"Making of"

der Homepage der Ludgerusschule Heiden

Ludgerusschule

Entstehung: Die Ludgerusschule Heiden ist seit 1998 online. Zunächst wurden die Seiten über den Provider des Schulträgers betrieben, seit einigen Jahren in eigener Regie. 2008 kann die Schule auf zehn Jahre www.ludgerusschule.de zurückblicken.
Inhaltlich stehen die Internetseiten der Ludgerusschule für das Konzept "Schule mittendrin". Das bedeutet Öffnung der Schule nach außen und die Kooperation mit verschiedenen Partnern. Öffnung der Schule und Kooperation mit Partnern ist nicht Selbstzweck, sondern dient dazu, Lernen an außerschulischen Lernorten zu ermöglichen:

  • Bezug zur Lebens- und Alltagsrealität
  • Einblicke in die Arbeitswelt
  • Möglichkeiten des sozialen Lernens
  • Erfahrungsaustausch mit anderen Institutionen
  • Verankerung der Schule in ihrem Umfeld (in der Gemeinde, im wirtschaftlichen und sozialen Umfeld)
  • Transparenz der Arbeit der Schule in Unterricht und Erziehung

In diesen Kontakten können die SchülerInnen sich persönlich bewähren, ihre Leistungen öffentlich darstellen, innerhalb ihres Umfeldes Verantwortung übernehmen und die für den Übergang ins Berufsleben notwendige Reife erlangen.

Tipatoka

Beteiligte Personen: Die Seiten werden in Zusammenarbeit von Schülerinnen und Schülern mit ihrem "Webmaster" (Ewald Meis) erstellt. Der Nachwuchs wird in der informationstechnischen Grundbildung während der Orientierungsstufe und in den Wahlpflichtgruppen ab Klasse 7 herangebildet. Außerdem arbeiten wechselnde, unterschiedlich zusammengesetzte AGs zusammen mit außerschulischen Partnern an den Internetprojekten der Ludgerusschule oder nehmen an Wettbewerben teil. Dazu einige Beispiele:

  • Eine Klasse entscheidet sich, an einem Internet-Wettbewerb teilzunehmen ("Wald-Projekt", "Schulteich-Projekt", "50 Jahre Bundesrepublik Deutschland", "Leben und Lernen in Europa", ...)
  • Eine Wahlpflichtgruppe aus dem Klassen 9 und 10 stellt das Wahlpflicht-Angebot der Schule dar.
  • Eine freiwillige Arbeitsgemeinschaft erstellt außerhalb der Unterrichtszeit den Internetauftritt für einen Verein, eine Einrichtung in der Gemeinde (Kirchengemeinde, Männergesangverein, Musikkapelle, Fußballverein, CDU-Ortsverband, Pfarrcäcilienchor, Schützenverein, ...)
  • Mitglieder der Schülerfirma Tipatoka stellen ihre Arbeit in einem eigenen Bereich der Schulseiten vor.
  • Die Fußball-Schulmannschaft der Mädchen präsentiert sich mit ihren Seiten innerhalb eines bundesweiten Wettbewerbs.
  • Eine Klasse führt ein Internettagebuch und lässt alle Interessierten am Geschehen in der Klasse teilhaben.
  • Eine klassenübergreifende Gruppe wirbt für eine Initiative zur Einrichtung einer Skater-Anlage in Heiden.
  • ...

 

Homepage 2007

Angebote: Die Seiten der Ludgerusschule Heiden bieten umfangreiche Informationen auf weit mehr als 3000 Seiten (externe Projekte und Bildergalerien nicht mitgerechnet), die hier nur in Stichworten genannt werden können:

  • Aktuelle Nachrichten (mit der Möglichkeit, Kommentare zu schreiben
  • Vorstellung der Schule (Schulort, Schulprogramm, Medienkonzept, Rundgang durch die Schule, Förderverein, ...)
  • Archiv der vergangenen Schuljahre seit 1998
  • Terminkalender für das laufende Schuljahr
  • Präsentation der Fachbereiche mit Infos und eigenen Erfahrungsberichten
  • Präsentation zahlreicher, zum Teil sehr erfolgreicher Internetprojekte ("50 Jahre BRD", "Leben und Lernen in der EU", ...)
  • Projekte mit außerschulischen Partnern (Gemeinde, Kirchengemeinde, Musikkapelle, CDU, Cäcilienchor, Männergesangverein, Schützenverein, ...)
  • Klassentagebücher (KLOG) mit Beiträgen aus dem Unterrichtsalltag
  • Partnerprojekt (Sponsorenprojekt) mit mehr als 30 Betrieben
  • Präsentation der Schülerfirma "Tipatoka" (Recycling von Tintenpatronen und Tonerkartuschen)
  • Informationsangebote für Schüler, Eltern, Lehrer und Besucher
  • Moderiertes Gästebuch
  • Darstellung der Schulsozialarbeit
  • Informationen und Hilfen zur Berufswahl
  • Rätsel und Denkspiele
  • ...

Technische Realisierung: Bis auf einige ältere Seiten deren Umstellung zu aufwendig wäre, bzw. sich nicht mehr lohnt, benutzen alle Seiten ein weitgehend einheitliches auf CSS basierendes, tabellenloses Layout. Neue Seiten entstehen durch Bearbeiten von Musterseiten, die dieses Layout benutzen. Dazu reichen einfache Editoren; zurzeit benutzen wir den Editor Phase5.
Wir legen Wert auf ein sauberes HTML, das in verschiedenen Browsern "gleich" dargestellt wird. Für die Zukunft wollen wir unsere Seiten weiter in Richtung Barrierearmut weiterentwickeln.

Preisverleihung durch Bill Gates

Sonstiges: Highlight der Internetaktivitäten der Ludgerusschule ist der Gewinn des von Microsoft ausgeschriebenen Road Ahead Prize im Januar 2003. Mit ihrem Europa-Projekt "Leben und Lernen in der EU" setzte sich die Wettbewerbsgruppe der Schule gegen mehr als 600 teilnehmende Schulen aller Schulformen bundesweit durch.

Mehr als 350.000 Besucher / Mehr als 15 Jahre

... geben Anlass, auf die Geschichte des Internetauftritts der Ludgerusschule zurückzublicken ...
» mehr ...

© Ludgerusschule Heiden, Velener Str. 29, 46359 Heiden, Tel. 02867-975050 - powered by phpSQLiteCMS -  oben