Abitur Freiwillig Wiederholen

Reifeprüfung Freiwillige Wiederholung

Bis zu einem Drittel der Schüler wollen das Jahr freiwillig wiederholen. Angst vor dem Wettbewerb, insbesondere aus dem doppelten Abschlussjahr. Reifeprüfung, NC schlecht, Wiederholung möglich? in der zwölften Stunde habe ich Prüfungen, aber ich habe endlose Abwesenheiten (wegen Krankheit) und bin mir schlichtweg ziemlich sicher, dass meine NK für mein gewünschtes Studium nicht ausreicht. kann ich die Kurse wiederholen?

muss ich oder darf ich die diesjährige Abiprüefung machen? Man könnte darum ersuchen, die zwölf freiwillig wiederholen zu dürfen, denn das Abitur scheint angesichts Ihrer Abwesenheiten nicht vielversprechend.

Wenn du denkst, dass deine Leistungen dafür zu gut sind, kannst du vielleicht etwas verändern (z.B. ein Pflichtfächer mit 0 Punkte abschliessen, vielleicht ist ein Pädagoge kooperativ). Nicht möglich ist es, das Abitur zuerst einmal zu absolvieren und es dann wegen der schlechten Leistungen wiederholen zu wollen. würde ich dir empfehlen, zuerst die Wiederholung in Betracht zu ziehen.

Wenn du kränkst, ist es vielleicht viel besser, jetzt dein Abitur zu machen, auch wenn es eine schlechte Zeit ist, als zu wagen, dass es dir im nächsten Jahr auch nicht gut geht und du dann aufgrund von Krankheiten überhaupt kein Abitur bekommst. Eine freiwillige Verschiebung des Abitur wegen Krankheit erachte ich daher für außerordentlich riskant.

Wegen mangelnder Leistung dürfen Sie während des Abiturjahres 2 mal dasitzen. Sollten Sie jedoch zur Aufnahmeprüfung berechtigt sein und diese nicht bestehen, können Sie die 12. Stufe so oft wiederholen, wie Sie möchten. Die Wiederholung einer Oberstufenklasse ist bei entsprechenden Fehlleistungen immer möglich, wird aber darüber hinaus zu einer Problem.

Wiederholen Sie dies, obwohl Sie Ihr Abitur bestanden haben? - Berufslaufbahn, Berufsausbildung und Berufsausbildung - Hochschule

Wiederholen Sie dies, obwohl Sie Ihr Abitur erfolgreich abgeschlossen haben? Weiß jemand mit Sicherheit, ob Sie die dritte Stufe wiederholen und das Gerät wieder einnehmen können, obwohl Sie es geschafft hätten? Dies ist nicht möglich, die bestandene wird überschritten. Mehr oder weniger mittelbar zu wiederholen, zu wiederholen ist nur mit einem "gescheiterten Abitur" möglich.

Es steht in Ihrem Verweis, dass die 13/2-Wiederholung "gescheitertes Abitur" ist, nicht dass Sie nur mit gescheitertem Abitur wiederholen können. Omg, gibt es allgemeine Wiederholung der oberen Schule und ihrer Möglichkeit. Sollte also ein bestehendes Abitur wiederholt werden, wäre dies dort anzugeben. Einerseits: Man hat seine Klasse mit dem Abitur beendet.

"Ähnlich wie an der Universität, wo Sie Ihre Prüfung nicht wiederholen dürfen (wenn sie erfolgreich ist). Ich schätze, viele Leute würden zurückgehen und sagen: "Hey, ich habe nur eine 3, aber jetzt kann ich eine 2 machen". Es gibt aber auch andere Möglichkeiten, seinen Abriss zu verfeinern, z. B. das Freiwillige Sozialjahr erhöht den Abriss um 0,5. Und das kann schon viel bewirken, etwa wenn man von 3,0 auf 2,5 steigt.

Wie soll der FSJ den Durchschnitt um 0,5 erhöhen? Wäre noch schöner. Das heißt, wenn ich zum Beispiel Medizin lernen will, aber ich habe nur durchschnittlich 1,8 pro Jahr und 1,3 ?

Ich weiß also mit Sicherheit, dass es unmöglich ist, es zu wiederholen, ich habe bereits gefragt.

Auch interessant

Mehr zum Thema