Abiturvorbereitung

Vorbereitung auf den Hochschulzugang

Das Abitur steht vor der Tür und Sie sind schon krank, wenn Sie darüber nachdenken? Abiturvorbereitung erfolgreich: Bei uns lernen Sie, wie Sie einen Lernplan erstellen, damit Sie Ihr Abi mühelos beherrschen können. Das Abitur ist gleich um die Ecke? Hier finden Sie die bewährtesten Lerntricks, damit die Vorbereitung auf das Abitur gut organisiert werden kann. Für eine effiziente und effektive Vorbereitung auf das Abitur sind spezielle Vorbereitungsmaterialien unerlässlich.

Abitur-Vorbereitung: Stressarm durch das Abi in 10 Stufen

Das Abitur ist mühsam, aber nicht so schlecht wie erwartet. Beginnen Sie so frühzeitig wie möglich mit dem Erlernen und verschaffen Sie sich einen Einblick in die Materie. Durch die Erstellung eines organisierten Lernplans mit ausreichenden Unterbrechungen und Folgetagen können Sie sich ohne Probleme auf das Abitur vorbereiten. Es ist sehr hilfreich, dass Sie sich bei Ihrer Abi-Vorbereitung unterstützen lassen und z.B. eine Lerngemeinschaft einrichten.

Dies trägt zum besseren Materialverständnis bei und erhöht Ihre Lernmotivation. Du musst auch darauf achten, dass deine Abi-Vorbereitung ausgewogen ist, indem du dich sportlich betätigst oder dich mit Freunden trifft. In zehn Stufen sagen wir Ihnen, wie Sie sich so stressfrei wie möglich auf Ihr Abitur vorbereiten können. Vor allem aber: Der entscheidende Faktor für eine erfolgreiche Abiturvorbereitung ist, dass Sie frühzeitig mit dem Erlernen beginnen!

Im Prinzip gilt: Je früher, umso besser, da das Material sehr aufwendig ist. Wenn Sie erst kurz vor der Prüfung mit der Vorbereitung auf das Abitur beginnen, können Sie rasch in die Enge treiben. Überprüfen Sie daher so frühzeitig wie möglich, ob Sie über alle für Ihre Abiturvorbereitung erforderlichen Unterlagen verfügen: Sie sollten auch daran denken, dass Ihr Hirn genügend Zeit benötigt, um Informationen aufzunehmen und zu verarbeiten.

Ob Abiturvorbereitung in Mathematik, Deutsch oder Englischt - wenn Sie so viele Prüfungsfächer im Auge haben wollen, brauchen Sie einen gut gegliederten Lernkonzept! Welche Kenntnisse muss ich haben? Finden Sie frühzeitig heraus, welche Bereiche für die Prüfung relevant sind! Wie, wann bist du denn überhaupt mal erkrankt und hast was ausgelassen? Bei allen Inhalten, die für Sie besonders schwierig sind oder die für Ihren Aktiven besonders bedeutsam sind, gilt: Praxis, Praxis, Praxis, Praxis!

Basierend darauf können Sie für jedes Ihrer AVI-Fächer einen Lehrplan entwerfen - mit Lehrzielen, den besten Lehrmethoden für jedes Fächer und realitätsnahen Lernfenstern. Nachdem Ihr Lehrplan erstellt wurde, sollten Sie das Material in gut strukturierten Teilen auffassen. Dabei lernt man das Material wirklich zu begreifen - und man kann es auch besser mit dem Herzen kennenzulernen.

Sie müssen nicht allein an der Vorbereitung auf die Prüfung für die Fächer Anglistik, Mathematik oder Germanistik zweifeln. Darüber hinaus gibt es natürlich auch fachkundige Unterstützung bei der Abiturvorbereitung. Sie können die Möglichkeit des Nachhilfeunterrichtes für ehemalige Schulabgänger oder Lehrer nutzen. Damit Sie für Ihr Reifezeugnis ein erfolgreiches Studium absolvieren können, sollten Sie so viele Aufgaben wie möglich ausfüllen. Wieder und wieder unterbewertet, aber äußerst bedeutsam sind ausreichende Lernstillstände.

Deshalb sollten Sie die BÃ??cher kurz schlieÃ?en und zwischen den verschiedenen Lernschritten und Zielen immer wieder ausschalten. Andernfalls können Sie Ihr Hirn rasch auslasten. Als besonders effektiv hat sich das periodische Erlernen erwiesen. In Abständen lernen: Weil Sie während der Vorbereitung auf das Abitur viel Material aufbewahren müssen, sind regelmässige Neuauflagen des Erlernten von Bedeutung.

Sie sollten genügend Wiederholphasen für die verschiedenen Lernblocks in Ihren Lehrplan einbinden. Mit zunehmender Wiederholung während der Abiturvorbereitung verlängern sich die Intervalle zwischen den zu planenden Nachfolgesätzen. Nebenbei bemerkt: Sie werden das Material noch besser behalten, wenn Sie Ihren Lernort herausfinden und Ihre Methodik entsprechend anpassen. Schaffen Sie einen Abgleich mit Ihrer High School Vorbereitung: Neun. Glauben Sie an sich selbst!

Auch wenn es während der Vorbereitung auf das Abi zu einer leichten Beruhigung kommen kann, sollten Sie an sich selbst nicht zögern! Denn: Du hast es bereits bis zum AB geschafft. Könntest du das? Also warum sollten Sie nicht auf dem Schlussspurt sein? Sie haben während Ihrer Abiturvorbereitung intensiv genug gelernt! Sie müssen am letzen Tag nichts mehr neu erlernen, Sie sollten nur das Wesentliche wiedergeben.

Gönnen Sie sich genügend Zeit zum Schlafen, damit Sie Ihr AB am kommenden Morgen gesund und erholt beginnen können.

Mehr zum Thema