Abiturvorbereitung 2017 Nrw

Reifeprüfung 2017 Nrw

Bei der Vorbereitung auf das Abitur 2017 in NRW helfen wir Ihnen! Für die Abi 2017 in NRW in den Sprachen Deutsch, Englisch und Mathematik gelten folgende Termine:....

Abiturprüfung NRW - Französisch GK/LK.

Gutes Abiturergebnis in NRW

Es wurden die Abiturprüfungen verfasst, die Zertifikate ausgestellt und nun steht auch eine erste Bewertung der Resultate des Zentralen Abitur 2017 in Nordrhein-Westfalen zur Verfügung. Bundesbildungsministerin Yvonne Gebauer erklärte: "Der Schulabschluss dieses Jahres steht im Einklang mit der anhaltend positiven Entwicklung der Vorjahre.

Wir freuen uns über die positiven Resultate und möchten den Schulabgängern unseren Glückwunsch aussprechen und ihnen alles Gute für die Zukunft aussprechen. Mein Dank gilt auch allen Lehrkräften, die ihre Kinder gut vorbereiten, sie durch die Prüfung begleiten und viel rund um das Reifezeugnis gearbeitet haben".

In diesem Jahr wurden erstmalig Aufgabenstellungen aus dem gemeinschaftlichen Aufgabenpool der Bundesländer für das Abitur genutzt. Minister Gebauer: "Die gleichbleibende Durchschnittsnote des Abiturs belegt, dass Die Schulabgänger aus NRW können mit den Errungenschaften anderer Bundesländer konkurrieren." Das Ergebnis basiert auf der Zählung der Resultate von 91 Prozentpunkten der Schule. Eine abschließende Bewertung wird erst im Laufe des Herbstes vorliegen.

Angesichts der leicht gestiegenen Zahl der fehlgeschlagenen Untersuchungen unterstrich Minister Gebauer: "Wir verfolgen diesen Prozentsatz der fehlgeschlagenen Untersuchungen aufmerksam. Hier wollen wir an besseren Ergebnissen mitarbeiten und die Schule dabei bestärken, so viele Kinder wie möglich ans Reifezeugnis zu bringen. Erfreulicherweise ist an den Weiterbildungseinrichtungen und den Berufsgymnasien die Zahl der nicht abgelegten Schulabschlüsse zurückgegangen."

Rund 94.000 Kinder an 623 Oberschulen, 208 Oberschulen, 36 Fachhochschulen, 32 Walldorfschulen und 223 Berufsgymnasien haben in diesem Jahr ihr Abitur bestanden.

mathematisch

Die Bearbeitung Ihrer Anfragen erfolgt in Absprache mit der verantwortlichen Oberstufenaufsicht, da alle für die Sekundarstufe II arbeitenden Abteilungen professionell an der Weiterentwicklung des Zentralbakkalaureats beteiligt sind. Für die Wahl der grafikfähigen Kartenrechner wird auf die Empfehlungen der Kreisverwaltungen (Dekret) bezüglich ihrer Verwendung für Lehr- und Prüfungszwecke Bezug genommen.

Weiterführende Fachinformationen und exemplarische Darstellungen zu den Kerncurricula finden Sie im Curriculum Navigator.

Mehr zum Thema