Adhs Chaoten

Adhäsive Chaots

Für diese Seite sind keine Informationen verfügbar. Erfahren Sie, warum ADHS Chaoten. Die neuesten Tweets von ADHS-Chaoten (@ADHS_Chaoten). Der Online-Community rund um ADS / ADHS für Erwachsene. Als eines der wenigen noch verbliebenen größeren Internetforen zu ADHS nennt sich ADHS-CHAOTEN ALMMER ORDENTLICHER "ADHS-Chaoten".

Besonders das Chaotische half immer wieder unendlich.

mw-headline" id="Anf.C3.A4nge">First

Die ADHS-Chaoten waren eine Selbsthilfegemeinschaft im Netz, die vor allem durch ein hoch besuchtes Gesprächsforum geprägt war. Die ADHS Chaoten Community war mit mehr als 16.000 angemeldeten Teilnehmern und mehr als einer halben Millionen Beiträge im Rahmen des Forums das grösste und aktives ADHS-Selbsthilfe-Netzwerk im deutschsprachigen Raum. Die ADHS Chaoten Community war das grösste und aktives Selbsthilfe-Netzwerk im deutschen Sprachraum. Darüber hinaus führt das Unternehmen derzeit mit großem Vorsprung das Ranglistenergebnis der meistbesuchten ADHS-Webseiten in deutscher Sprache an.

1 Die Gemeinschaft war durch die inhaltliche Einschränkung auf den Geltungsbereich von ADHS im Erwachsenenseins. Das Forum wurde im September 2008[2] vom Potsdamer Entwickler Alexander Kohler gegründet. 3 Die Stiftung sei von dem Anspruch getragen, einen qualitativ hochstehenden und ernsthaften Rahmen zu schaffen, der insbesondere der Erwachsenenzielgruppe die Gelegenheit zum Informationsaustausch zum Themenbereich ADHS biete, so Kohler.

4} Ein nur für die Erwachsenen vorbehaltenes Gesprächsforum hatte es im dt. Netz bisher nicht gibt. In der Zwischenzeit hat das Forums viele Änderungen und technische Weiterentwicklungen erfahren. Die Community wurde als private Selbsthilfe-Gruppe im Netz geführt. 7 Die Betreiberin [8], die auch als Forenmoderatorin tätig war, wurde als natürliche Person mit ärztlicher Berufsausübung identifiziert[9], aber die Übung wurde ohne verpflichtende berufliche Aufsicht durchgeführt.

Der Inhalt des Festivals orientierte sich an ärztlichen Richtlinien und evidenzbasierter Medizin in Bezug auf Diagnose und Aufklärung. Ausgenommen waren besonders schützenswerte Gebiete des Forum, die nicht für die Öffentlichkeit zugänglich waren und die zum Teil eine separate, individuelle Aktivierung erforderten. Beispiele für besonders schützenswerte Gebiete sind die Rubriken "Sexualität", "Essstörungen" oder "Sucht- und Abhängigkeitsstörungen".

Letzteres war auch der letzte Punkt, an dem die Öffnung von Inhalten (Threads) zu ADHS bei Kinder und Jugendliche erlaubt war. Im Jahr 2011 gab der Betreiber eine Erklärung zum Datenschutzmanagement in Selbsthilfe-Communities im Netz ab: "Für personenbezogene Nutzerprofile und andere kontobezogene Informationen wurden so genannte Sperreinstellungen für Web-Crawler vorgenommen, damit z.B. Suchmaschinen-Crawler diese nicht auslassen.

15 Der Verbindungsaufbau zum Diskussionsforum wurde über ein SSL-Verschlüsselungsprotokoll durchgeführt. Nach eigenen Informationen des Unternehmens wurde die Operation ausschließlich von den Privatfonds des Betriebsinhabers und ohne jegliche Gewinnabsichten durchgeführt. 16] Auch an die Mitarbeiter des Festivals wurden keine Finanzbeiträge geleistet; ihre Dienste beruhten ausschließlich auf freiwilligen Verpflichtungen. 20 Die registrierten Benutzer aus dem deutschen Sprachraum kamen hauptsächlich aus der Nordschweiz.

In verschiedenen Abständen wurden für den angelsächsischen Sprachraum Begegnungen veranstaltet, bei denen sich die Community-Mitglieder vor ort kennen lernen und Ideen austauscht. Die Betreiberin teilte im Juli mit, dass der Forenbetrieb zum 30. Juli 2018 endgÃ?ltig aufgegeben wurde: "Die Aufgabe des Betriebes erfolgt nach und nach und in geregelter Weise aus persönlichen GrÃ?nden und es sind keine rechtlichen oder sonstigen EinflÃ?sse Dritter relevant".

Es wurde auch bekannt gegeben, dass geplant ist, die öffentlichen Räume des Forum in Gestalt eines Archives zu bewahren, um sie in Zukunft den Betreffenden, Spezialisten und Interessenten zur Verfügung zu stellen.

Mehr zum Thema