Agentur für Arbeit

Arbeitsvermittlung

Arbeitslose können unter bestimmten Bedingungen monatliche staatliche Unterstützung von der Agentur für Arbeit erhalten. Der Nevin steigt aus dem Bus und geht zur Arbeitsagentur. An der Information am Eingang fragt sie: "Ich suche Arbeit. BA. http://www.

arbeitsagentur.de/web/content/DE/ dienststellen/rdbb/frankfurtoder/Agentur/index.htm.

Arbeitsvermittlung

Arbeitslose können unter gewissen Voraussetzungen monatlich von der Agentur für Arbeit staatlich unterstützt werden. Die Ausgestaltung und Höhe ist abhängig von der Lebenssituation des Einzelnen und davon, ob ein Antrag auf Arbeitslosenunterstützung (Arbeitslosengeld) vorliegt. Die Arbeitslosenunterstützung ist bei der Agentur für Arbeit zu beantragen, deren Hauptverwaltung die BA ist und ihren Hauptsitz in Nürnberg hat.

Die Agentur für Arbeit finanzieren neben dem Arbeitsentgelt beispielsweise auch die Aus- und Weiterbildung. Bei längerer Dauer der Erwerbslosigkeit kann möglicherweise das ALG II bei der verantwortlichen Arbeitsagentur beantrag.

Erfahrung der Agentur für Arbeit: 384 Erlebnisberichte

Schwangerschaftsschutz, Elternurlaub, Wiedereintritt nach einer längeren Zeit, z.B. nach einer Erkrankung.

Für die berufliche Entwicklung wünsche ich mir Karrierewege. Die Permeabilität für die weitere Entwicklung ist gewährleistet. Teilzeitarbeit, Heimarbeit, Elternurlaub auch für Manner. Den Dienstleistern sollten gewinnbringende Geldprämien erstattet werden. Es gibt vielfältige Vereinbarkeitsmöglichkeiten (Teilzeitarbeit, Gleitzeit, Home-Office). Dabei steht das Wohlbefinden der Mitarbeitenden an oberster Front.

Die Beschäftigten werden zum Schweigen gebracht und gering belassen. Aber für die Arbeit wäre ein höheres Gehalt angemessen! Danke an flexible Arbeitszeiten sehr gut. Reduzieren Sie die Ziele und damit den Arbeitsdruck auf die Mitmenschen. Mit einem so enormen Budgetüberschuss werden die Mitarbeitenden besser entlohnt und die Versicherungsnehmer etwas entlastet. Agentur für Arbeit Frankfurt a. M.

Agentur für Arbeit Frankfurt a. M. Abschaffung befristeter Verträge. Sobald Sie auf einer temporären Basis sind, haben Sie einen sehr festen und gut ausgeführten Job.

Arbeitslosenunterstützung: Bundesanstalt für Arbeit bezahlt Vorauszahlung im Lebensmitteleinzelhandel

Schnelle Liquidität für Notfälle? In einigen Metropolen erhalten Arbeitslosengeldempfänger dies an der Kasse des Supermarktes. Seit einigen Monaten erprobt die Bundesanstalt das neue Vorgehen - Zeit für eine erste Bewertung. Die BA hat im Rahmen eines Probelaufs mehr als eine halben Millionen EUR in Form von Geld an die Bezieher von Arbeitslosenunterstützung an der Kasse eines Supermarktes ausbezahlt.

Die neue Vorgehensweise richtet sich vor allem an Arbeitslosengeld II-Empfänger, die in Finanznotfällen unbedingt Geld benötigen. Früher gab es in solchen Notsituationen Automaten in Arbeitsämtern und Arbeitsämtern, die nun aus Kosten- und Fehleranfälligkeitsgründen demontiert werden. Beschaeftigte und Empfaenger von Arbeitslosengeld hatten das neue Vorgehen nach Angaben der Nuernberger Landesregierung sehr gut angenommen.

Die Pilotstandorte sind München, Schwandorf und Dortmund sowie das Arbeitsamt Böde, Dortmund, Neuenburg, Oberhausen, Salzgitter und Wolfsburg. Das Vorgehen soll bis Ende Jänner 2019 durchgängig durchgesetzt werden. Um Arbeitslosen von Kaufleuten finanziell unterstützen zu können, müssen sie ein "neutrales" Stück Papier mit einem Strichcode vorweisen, den sie bei der Arbeitsvermittlung oder der Agentur für Arbeit in Empfang nehmen können.

Das neue Vorgehen hatte die Linkspartei im Voraus als überflüssige Stichwahl der Erwerbslosen beanstandet. Die BA erklärte, dass der Einzahlungsschein anonyme Angaben sei, keine personenbezogenen Daten beinhalte und keine Rückschlüsse auf die Agentur für Arbeit zulasse. "Die Registrierkassen zeigen nicht an, ob es sich um eine Barzahlung der Agentur für Arbeit oder um eine Rückerstattung bei einem Online-Einkauf handelt."

Auch interessant

Mehr zum Thema