Agentur für Arbeit Bochum

Arbeitsagentur Bochum

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten und ausführliche Berichte zum Thema Agentur für Arbeit Bochum. In der Agentur für Arbeit in Bochum wird ein breites Spektrum an Fragen rund um Job und Karriere bearbeitet. Besucheranschrift Tel: 0800 4 5555 00 (Mitarbeiter)* Dieser Telefonat ist kostenlos. Tel: 0800 4 5555 20 (Arbeitgeber)* Dieser Aufruf ist kostenlos. Bitte verwenden Sie für Ihre Briefe an die Agentur für Arbeit nur die Postadresse.

So werden Ihre Dokumente rascher an den verantwortlichen Sachbearbeiter geliefert.

Dieser Aufruf ist kostenlos.

Stellenbörse in Bochum - 1.826 Stellenangebote des Arbeitsamtes und der Agentur für Arbeit nicht enthaltene Angebote

gute Nachrichten über das Unternehmen und aktuelle Ereignisse in Bochum, denn darüber redet man gerne. Kommen Sie aus der Umgebung wie Herne, Weanne, Huttingen, Castrop-Rauxel, Helten, Gelierenkirchen, Witten, Rekklinghausen, Oer-Erkenschwick, Sprockhövel, ist Ihr Weg nach Bochum nicht weit, aber es wird empfohlen, pünktlich am Tag Ihrer Bewerbungsunterlagen für den Arbeitsplatz in Bochum zu sein.

Arbeitsagentur Bochum

Im Revier wird die Integration von Menschen mit Behinderungen in die Arbeitswelt gefördert. Die Netzwerkarbeit und -integration ist ein Beispiel für diese Anstrengungen. Das 2013 von der Agentur für Arbeit Bochum und anderen örtlichen Einrichtungen ins Leben gerufene Netz hat zwei Hauptziele: Regine Schmalhorst hat zum Jahresende ihre Stelle bei der Agentur für Arbeit Bochum besetzt.

Der neue Geschäftsführer der Agentur für Arbeit hat sich einer Reihe von Aufgaben angenommen: "Ich bin zuversichtlich, dass wir die Aufgaben des neuen Geschäftsjahres weiterhin gut bewältigen können. Die Agentur für Arbeit hat mit dem Integrationspunkt und den Jugendarbeitsagenturen die..... Im vergangenen Jahr gab es in den vergangenen vier Monaten kaum Bewegungen auf dem Markt.

Die Erwerbslosigkeit und die Erwerbslosenquote sind auf hohem Niveau nahezu konstant. Nichtsdestotrotz ist bei einem Ausblick auf das vergangene Jahr eine geringfügige Besserung zu erkennen. Die Agentur für Arbeit zählt im laufenden Referenzmonat 9499 Erwerbslose. Im Vergleich zum Vormonat hat sich die Arbeitslosenzahl kaum geändert. Die Agentur für Arbeit Bochum beurteilt die Situation auf dem Berner Arbeitsmarkts.

Obwohl die Arbeitslosenzahl immer noch zu hoch ist, zeigt ein Ausblick auf das vergangene Jahr eine Besserung. Die Agentur für Arbeit zählt im Monat Juli 9764 Erwerbslose. Dies ist eine Steigerung gegenüber dem Vorjahresmonat und dem Vorquartal. In Bochum kritisiert der DGB die Agentur für Arbeit.

Sie bewerten die Situation auf dem Herner Arbeitsmarktsystem zu gut. Als zweiten Anlass für seine Bemuehungen nennt der DGB neben der zunehmenden Anzahl der Langzeitarbeitslosen die niedrige Auslastung. Statistiken wurden im Monat 16557 gezählt, als Menschen auf der Suche nach Arbeit waren. Bei der Agentur für Arbeit und dem Arbeitsamt wurden im Monat Juni 9852 Arbeitslose registriert, sechs mehr als im vorangegangenen Monat.

Im Vergleich zum Jahr zuvor und zu den Jahren zuvor sei die Situation auf dem heimischen Arbeitsmark trotz des gegenwÃ??rtigen Stillstands erfreulich, so Anja Gruiter, Pressereferentin der Agentur für Arbeit. Die Agentur für Arbeit, die Agentur für Arbeit und die Landeshauptstadt Bochum haben vor einem Jahr die Agentur für junge Berufe (JBA) gegründet.

Es bündelt Hilfestellungen und Berufsinformationen für junge Menschen unter einem gemeinsamen Nenner. Die Zahl der Arbeitslosen in Herne hat sich im ersten Vierteljahr kaum geändert. Der für den Marsch charakteristische Frühlingsaufschwung hat in diesem Jahr keine Auswirkungen. In Herne wurden in diesem Jahr von der Agentur für Arbeit 10010 gemeldete Erwerbslose gezählt.

Eine positive Entwicklung zeichnet sich beim Ausblick auf das vergangene Jahr ab: Im Monat April 2015 verzeichnete die Agentur über 400 neue Kunden in der..... Ähnlich wie bei der Agentur für Arbeit Bochum werden gewerbliche Arbeitnehmer, die in gutem Glauben eine Aufhebungsvereinbarung abschließen oder einen Arbeitsplatz willkürlich beenden, von der Agentur für Arbeit für zwölf Kalenderwochen das Arbeitsentgelt einbehalten. Die einzige Ausnahmen sind, wenn der Arbeitnehmer einen wesentlichen Kündigungsgrund angibt.

Allerdings hat der Parlamentarier den "wichtigen Grund" nicht definiert.

Auch interessant

Mehr zum Thema