Antrag für Klassenfahrt

Anmeldung zur Klassenfahrt

Die Bewerberin (Schülerin) erhält die folgende Leistung. Basisrente für Arbeitssuchende (SGB II). Anwendungsklassenausflug / Schul- und Kindertagesausflug. Mehrtägige Klassenfahrt | ein Ausflug nach . ("Bitte fügen Sie dem Antrag ein Zertifikat der Schule | KiTa bei).

Dienstleistungen für Ausbildung und Partizipation - Das Ausbildungspaket

Mit dem Bildungsangebot werden schulische Leistungen für Kleinkinder und junge Menschen aus sozial schwachen Schichten gefördert und mitfinanziert. Häufig erlaubt ihre wirtschaftliche Lage den Kindern nicht, am Schul- oder Kindergartenessen, an Schulreisen oder anderen Veranstaltungen teilzunehmen. Mit dem Bildungsangebot werden insbesondere solche von Kindern und Jugendlichen gefördert, deren Erziehungsberechtigte Arbeitslosenunterstützung II, Wohnbeihilfe, Kindergeld oder soziale Unterstützung erhalten und damit ihnen verbesserte Entwicklungsmöglichkeiten eröffnen.

  • Extrakosten für das Mittagsessen für die Betreuung von Kindern in Kindertagesstätten oder in Einrichtungen, in denen regelmässig Warmbereitschaft besteht. - Lernbegleitende Förderung von Schülern, die das angestrebte Ziel nicht erreicht haben oder deren Transfer in Gefahr ist. - Mitmachaktionen in Kultur, Hobby und Unterhaltung für alle unter 18 Jahre alten Menschen.
  • In den Schulen oder Kindertagesstätten organisierte Exkursionen von einem oder mehreren Tagen. - Der Schulbus für Kinder, die die nächste Grundschule in ihrer Wahl besuchen. Der Schultransport erfolgt über die folgenden Linien. Ausgenommen sind die Vorteile für die Beteiligung an den Bereichen Bildung, Erziehung, Sport und Unterhaltung - hier beträgt die Altersgrenze 18 Jahre. Verantwortlich für Sie ist der....

Aufklärung und Beteiligung

Die Gesetze über die Bestimmung des regelmäßigen Bedarfs und über die Novellierung des zweiten und achten SGB-Buchs berechtigen zu Bildungs- und Beteiligungsleistungen (BuT). Die Vorteile sollen auch dazu dienen, die ungünstigen materiellen Bedingungen zu überwinden, um Ausschlussprozesse zu verhindern und allen Schülern die Teilnahme am Gemeinschaftsleben zu erleichtern.

Sie können Ihre Bewerbung dort auch direkt einreichen. Weiterführende Information findet man unter dem MAIS - Ministry of Labour, Integration and Social Affairs NRW, der auch im Folgenden aufgeführt ist. Anrecht auf das Ausbildungspaket haben zum Beispiel Kleinkinder, Heranwachsende und jüngere Erwachsenen bis zum vollendeten 24. Lebensjahr, wenn sie in einer nach SGB II begünstigten Gastfamilie wohnen und kein Ausbildungsgeld aufbringen.

Sozialleistungen für die Teilnahme am gesellschaftlichen und gesellschaftlichen Geschehen sind nur bis zum 17. Geburtstag möglich. Auf wen bezieht sich ein Schaden? Studierende, die eine allgemein- oder berufsbildende höhere Schulbildung absolvieren, keine Ausbildungsbeihilfe bekommen und das Alter von bisher 20 Jahren noch nicht erreicht haben, haben Anrecht auf diese Beihilfe. Teilnahmeberechtigt sind unter anderem Kleinkinder, die eine Kindertagesstätte aufsuchen oder für die Tagesbetreuung bezahlt werden.

Bewerbung - welche Dokumente sind notwendig? Der Dienst ist auf Anfrage zu erbringen. Der Bewerbungsbogen (BuT Hauptantrag) ist beim zuständigen Landessozialamt / Arbeitsamt verfügbar und kann hier als PDF-Datei ausgefüllt werden. Vorname und Adresse des Teilnehmers, Tag der Exkursion oder Dauer der Klassenfahrt, Kontoangaben der Schul- und Kindertagesstätte. Der Anmelder wird über die Erbringung der Dienstleistung aus einer Hand informiert.

Eine direkte Zahlung wird an die Schul- oder Kindergarteneinrichtung geleistet. Auf wen bezieht sich ein Schaden? Ein Antrag für Begünstigte nach SGB II und SGB XII ist nicht notwendig. Empfänger von Wohngeld und Erziehungsgeld müssen Schulgeld nachfragen. Die persönliche Schulausrüstung umfasst neben Schultaschen, Schulrucksäcken und Sportgeräten auch Schreib-, Rechen- und Zeichenmaterial für den Eigengebrauch (Stifte, Druckkugelschreiber, Bleistifte und Buntstifte, Tischrechner, Geodreiecke, Notizbücher und Ordner, Druckerschwärze, Radiergummi, Kunsthandwerksmaterialien, Modelliermasse).

Es muss nachgewiesen werden, welche Klasse in welcher Klasse besetzt ist; außerdem muss das erwartete Ende des Schulbesuchs bescheinigt werden. Bei teilnahmeberechtigten Kindern im Bereich von 6 bis 16 Jahren wird der Besuch der Schulbildung aufgrund der vorhandenen Pflichtschule vorausgesetzt. Der Leistungsbezug wird zu den angegebenen Zeiten von selbst auf das Bankkonto des Anspruchsberechtigten überwiesen.

Sie haben Vorrang vor einem Leistungsanspruch für Ausbildung und Teilnahme. Ein Ersatz der Ausgaben ist daher nur möglich, wenn kein Antrag nach der Reisekostenverordnung gestellt wird oder wenn ein Eigenbeitrag zu entrichten ist. Daher ist die Leistung für den Schultransport in der Regel keine Option. Steht im Einzelnen ein Antrag auf Zahlung von Reisekosten der Studierenden zu, so beläuft sich der von den Begünstigten zu zahlende Selbstbehalt auf 5,00 pro Jahr.

Auf wen bezieht sich ein Schaden? Teilnahmeberechtigt sind Kinder, die eine allgemeinbildende oder berufliche Berufsschule absolvieren, das Alter von 26 Jahren noch nicht erreicht haben und für die eine Lernunterstützung sinnvoll und darüber hinaus notwendig ist, da die Erreichung der grundlegenden Bildungsziele (Transfer) bedroht ist und durch Lernunterstützung verhindert werden kann.

Bewerbung - welche Dokumente sind notwendig? Der Dienst ist auf Anfrage zu erbringen. Die entsprechenden Bewerbungsunterlagen sind beim zuständigen Landessozialamt / Arbeitsamt verfügbar und können hier als PDF-Datei ausgefüllt werden. Auf wen bezieht sich ein Schaden? Auf diesen Zuschuss haben Studierende, die eine allgemeinbildende oder berufliche Berufsschule absolvieren, die keine Ausbildungsbeihilfe bekommen, sowie für Jugendliche, die an einem gemeinsamen Mittagessen teilgenommen haben.

Bewerbung - welche Dokumente sind notwendig? Der Dienst ist auf Anfrage zu erbringen. Der Bewerbungsbogen (BuT Hauptantrag) ist beim zuständigen Landessozialamt / Arbeitsamt verfügbar und kann hier als PDF-Datei ausgefüllt werden. Bei der Mittagspause werden die zusätzlichen Kosten abzüglich des Eigenbeitrags von 1 EUR pro Mittagspause, der von den Begünstigten selbst aus dem regulären Bedarf zu übernehmen ist, erstattet.

Auf wen bezieht sich ein Schaden? Bewerbung - Welche Dokumente sind notwendig? Der Dienst ist auf Anfrage zu erbringen. Der Bewerbungsbogen (BuT Hauptantrag) ist beim zuständigen Landessozialamt / Arbeitsamt verfügbar und kann hier als PDF-Datei ausgefüllt werden. Dabei wird ein Aufwand von bis zu 10 EUR pro Monat berücksichtigt: Mitgliederbeiträge in den Sparten der Bereiche des Sports, der Spiele, der Kulturen und des Sozialisierens (z.B. Sportverein), des Unterrichtens in Kunstfächern (z.B. Musikunterricht) und vergleichbarer geführter Tätigkeiten in der Kulturpädagogik (z.B. museale Bildungsangebote oder Theaterworkshops), der Teilhabe an Freizeitaktivitäten (z.B. Reisen von Jugendhilfegruppen, Pfadfindergruppen).

Mehr zum Thema