Arbeitsagentur Ravensburg

Agentur für Arbeit Ravensburg

3.520 Arbeitsplätze in Ravensburg: Agentur für Arbeit Ravensburg, Jobcenter, Arbeitsagentur Stellensuche Ravensburg: Stellenangebot Ravensburg aus dem lokalen Arbeitsmarkt. mehr...

.. - effektive Einstiegsmöglichkeiten - aufregende Aufgabenstellungen - engagierte Arbeit - interessante Rahmenbedingungen - vielseitige Erfahrungen - zielgerichtete Fortbildung -.... - effektive Einstiegsmöglichkeiten - aufregende Aufgabenstellungen - engagierte Arbeit - interessante Rahmenbedingungen - vielseitige Erfahrungen - zielgerichtete Fortbildung -....

  • effektive Einstiegsmöglichkeiten - aufregende Aufgabenstellungen - engagierte Arbeit - interessante Rahmenbedingungen - vielseitige Erfahrungen - zielgerichtete Fortbildung -....

Agentur für Arbeit Ravensburg will im Landkreis Bodensee verbleiben

Aus verständlichen und objektiven Gründen wird der Bezirk Bodensee von nun an vollständig von der Arbeitsagentur in Ravensburg und nicht mehr von der Nachbaragentur in Konstanz mitbetreut. Der Verwaltungsrat, das höchste Organ der Arbeitsagentur Ravensburg, steht mit dieser einstimmigen Entscheidung im Widerspruch zu einem Antrag der für Baden-Württemberg zuständigen Landratsdirektion in Stuttgart.

Der Ravensburger Verwaltungsausschuss sieht sich durch den Landesverband und die IHK sowie durch die Stimme des Bodenseekreises und damit durch ein Einstimmigkeitsvotum des örtlichen Kreistags dabei. Das Ravensburger Statement wird bei einer regelmäßigen mündlichen Verhandlung über den Stuttgart-Antrag abgegeben und kann die Entscheidungsfindung noch weiter beeinfluss. Das Ravensburger Komitee hat vorab keine besonderen Vereinbarungen mit den Kolleginnen und Kollegen der Behörde Konstanz getroffen.

Fest steht, dass die Empfehlungen von Stuttgart letztendlich die bindende Wirkung der Verwaltungsratsentscheidung der Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg haben werden. Hintergründe sind die aktuelle landesweite Unternehmensreform innerhalb der BA mit dem Anspruch, leistungsfähigere und damit kosteneffizientere Arbeitsstrukturen zu realisieren. Unter der Ebene des Bundes gibt es zehn Landesdirektionen und innerhalb dieser Regionalagenturen, darunter die mit Standorten in Ravensburg und Konstanz.

Im Rahmen der Unternehmensreform ist festgelegt, dass jede Regionalagentur künftig für ganze Bezirke verantwortlich ist. Da ist das Problem: Die Ravensburger Behörde ist für die Bezirke Biberach und Ravensburg sowie den ehemaligen Württemberger Teil der jetzigen Bodenseekette verantwortlich, der Badener Teil für die Regionalagentur in Konstanz, die die Bezirke Singen und Konstanz pflegt.

Die Büros in Friedrichshafen (bisher in Ravensburg) und überlingen (bisher in Konstanz) verbleiben dabei. Auch für Arbeitssuchende und deren Kontaktpersonen wird sich nichts ändern. "Rationalisierung und Wandel werden nur auf der dahinter liegenden Ebenen, also in den Bereichen Orthopädie, IT und Administration, stattfinden", betont Gabriele Kreiß, Vorstandsvorsitzende der Arbeitsagentur in Ravensburg.

Auch interessant

Mehr zum Thema