Arbeitsamt München

München Arbeitsamt

Arbeitsagentur Munich, Arbeitsamt, Agentur für Arbeit. Die Stadt mit den meisten Stellenangeboten ist München. Dauerhaft und pflegeleicht, aber reich gegliedert - so wollte die Bundesanstalt für Arbeit (BA) die Fassade des Arbeitsamtes in München.

Ort

Muenchen - Im Alter von 66 Jahren beginnt das Jahr erst! Damit hat nicht nur Udo Jürgens (?) geträllert - offensichtlich ist die Arbeitsagentur derselben Ansicht. Horst Bultmann (66) aus München wurde von ihr eingeladen, um über seine berufliche Entwicklung zu sprechen - und er ist seit neun Jahren im Ruhestand!

Letzte Wochen flog der Brief in das Wohnhaus des Rentners. "â??Der sehr geehrte Kollege Bulgarien, ich möchte mit Ihnen Ã?ber Ihre derzeitige Berufssituation sprechenâ??, steht hier. "Hätte ich mein Geburtstag gesehen, hätten alle Klingeln geläutet", sagt der Muenchner. Unglücklicherweise gab es in diesem Falle einen Mitteilungsfehler in unserem Hause - der Pensionsbescheid von Hr. Blattmann wurde nicht von einer Fachabteilung innerbetrieblich weitergeleitet."

Hornst Bultmann hatte sich vollkommen richtig benommen und auch richtig angezeigt, dass er im Ruhestand war. Er muss sich noch an sein altes Rentnerleben gewöhnen: "Plötzlich kann ich so lange im Haus liegen wie ich will, und mir so viel verdienen, wie ich will, auch wenn ich nichts mache - das ist für mich ziemlich ungewöhnlich."

München Arbeitsamt

Planen und Bauleitung: young - splanemann, Baumeister, ausführende Firma: Die Firma Belber Bautechnik in München, dauerhaft und wartungsfreundlich, aber strukturreich - so wollte die BA die Hauptfassade des Arbeitsamtes in München. Das " Entlüften " von bituminösen Bauteilen und das fast vollständige Ablösen der zu Beginn der 80er Jahre verwendeten Streifen von den Fügeflanken war nicht nur unschön, sondern beeinträchtigte auch die Funktionalität der Außenfassade.

Der damals verwendete Gürtel aus PU-Weichschaum und teerähnlichen Bestandteilen hielt den Witterungs- und Komponentenbewegungen, insbesondere an der Süd- und Westflanke des Bauwerks, nicht standhalten. Aufgrund der starken horizontalen und vertikalen Struktur der Fassaden und der erforderlichen Bewegungsfuge zum Ausgleich der Wärmedehnung des Klinkermauerwerks ergibt sich eine große Fügelänge im Vergleich zur Nutzfläche.

Die Inventaranalyse wurde von dem Münchner Büro Jung + Splanemann übernommen und die Renovierungsaufgabe definiert: Die auf Beton- und Klinkeroberflächen gut erkennbaren öligen bituminösen Blutungen mussten entfernt und die Fügeflanken gesäubert werden. Für die Durchführung der Dichtung mit vorverdichteten Dichtbändern hat der Baumeister Ulrich Jung in seiner ersten Erklärung eine Garantiezeit von zehn Jahren gefordert.

Der Beauftragte für die Durchführung war die Fa. Bauerschutz Außenberei, Wiesbaden und München. Das TP600 Illmod 600 Seal ist bis 600 Pascal regendicht und dampfdurchlässig zugleich. Es gibt keine schädlichen Interaktionen zwischen dem Gurt und den Fassadenmaterialien Beton, Klinker aus dem Arbeitsamt oder aus dem Bereich des Aluminiums.

Mehr zum Thema