Ausbildung zur Lerntherapeutin

Berufsausbildung zur Lerntherapeutin

Training | Training Lerntherapie Ausbildung Lerntherapeut. Lernerzieher diagnostizieren und behandeln Lernbehinderungen (z.B. Lerntherapie, LRS- und Dyskalkuliemodule).

Lerntherapeutin

Lerntherapeuten prüfen, therapieren und unterstützen mit Lern- und Funktionsstörungen, Konzentrationsschwächen oder Teilleistungsdefiziten, insbesondere in den Sparten des Lesens, Schreibens und Rechnens. Schulversagen wirkt sich nicht nur auf die Schulnoten aus, sondern auch auf die persönliche Entwicklung von Schülern und Heranwachsenden, indem es ihr Selbstbewusstsein und ihr Selbsteinschätzung verringert. Lerntherapeuten sind bestrebt, dem entgegenzuwirken, indem sie zunächst die Stärke ihrer Klienten in ihren Therapien herausstellen und aufzeigen.

So werden Lesehindernisse, Schwächen in Schrift und Arithmetik, Konzentrationsschwächen, etc. therapiert und reduziert. Auf der Grundlage ihrer Ergebnisse entwickeln Lerntherapeuten Therapieschemata, sie bemühen sich, Erfolgserfahrungen zu festigen, das Selbstbewusstsein in bestehende Fähigkeiten und Begabungen zu festigen und Selbstvertrauen und Motivation zum Lernen (wieder)herzustellen. Sie verwenden bei ihrer Tätigkeit eine Reihe von Lehrmaterialien wie z. B. Grußkarten, Notizbücher, Reißblöcke, Kugelschreiber, Farben u. ä., um die Lernbehinderungen der Kunden auf spielerische und drucklose Art und Weise beizubehalten.

Lerntherapeuten betrachten von Kindern und Heranwachsenden den verspielten Einsatz von Lese-, Schreib- und Rechenaufgaben und bemühen sich, die Gründe für Lernsperren und -hemmungen zu ermitteln.

Fundament

Für die Ausbildung gilt die Richtlinie der Bildungseinrichtung. Das Training vermittelt konkrete Theoriegrundlagen aus den Bereichen Ethnologie, (therapeutische) Pädagogik, Physik, Psyche, Psychologie, Physik, Pathologie und Physiotherapie. Darüber hinaus werden Wissen und Fähigkeiten zu den Bereichen Leistungskompetenz, Lern-, Lehr- und Trainingstherapie aufbereitet. In der Praxisvermittlung wird das Erlernte konsolidiert, z.B. durch Falldiskussionen, Inter- und Unterrichtsbetreuung sowie ein Lern-Praktikum.

Das Training schließt mit einer Abschlussarbeit ab.

SCHULUNG LERNTHERAPEUTIN

Die berufsbegleitende Ausbildung zu den Lernerlebnistherapeuten vermittelt Ihnen, wie Sie durch bewährte Diagnose- und Therapieschritte und -verfahren vorgehen. Geeignet sind die Trainingsinhalte für die Gründung einer lentherapeutischen Praxen ebenso wie für die Bewerbung in einem vorhandenen oder beabsichtigten Einsatz in pädagogischen, psychologisches, psychosoziales oder therapeutisches Umfeldfeld.

Das Training ist durch Exzellenz gekennzeichnet: Zulassungsvoraussetzungen: Die intensive Ausbildung wendet sich an Menschen mit einem beruflichen Abschluss oder einem Abschluss in Psychologie, Therapie, sozialpädagogischen oder Medizinberufen. Laufzeit, Art und Umfang der Schulung sowie die Kosten: Bei den Seminargebühren ist eine umsatzsteuerfreie, ratenweise Zahlung möglich, bei dem für die Berufsausbildung abzugsfähig ist. Dabei kann die erlangte Qualifizierung grundsätzlich deutschlandweit insbesondere geführt und z.B. in selbstständiger arbeiten, eigene Fachpraxis oder in Angestelltenverhältnis professionell werden ausgeübt

Kursleiter: Stephan Kolbe; Dipl. Psyche, Lerntherapeut LRS und DSKalkulie, Neurofeedbacktherapeut, Gründer von fit4school

Mehr zum Thema