Bildung Teilhabe Antrag

Anmeldung zur Bildungsteilnahme

Die Leistungen werden frühestens zu Beginn des Monats gezahlt, in dem der Antrag gestellt wird. Bewerbung um Ausbildung und Teilnahme. Bitte füllen Sie dieses Formular (ohne die grauen Felder) aus. Name, Vorname (des Antragstellers). Bei allen Bildungs- und Beteiligungsleistungen ist für jedes Kind ein eigener Antrag erforderlich.

Beantragung von Kindergeldern

Für Kleinkinder und junge Menschen aus sozial schwachen Schichten besteht ein verbessertes Recht auf Bildung und soziale Teilhabe und sie können zu diesem Zwecke Zusatzleistungen nachfragen. Grundversorgung nach dem Asylbewerber-Leistungsgesetz (AsylbLG). Die Bildungspakete gelten für Kleinkinder und junge Menschen bis zum Alter von 50 Jahren. Schulkinder, die eine Ausbildungsbeihilfe bekommen, haben keinen Leistungsanspruch.

Zuwendungen für die Teilhabe in den Bereichen Kunst, Soziales, Sport und Erholung werden nur bis zum Alter von achtzehn Jahren gezahlt, auch wenn junge Menschen ein Ausbildungsgeld erhalten. Die Berechtigung auf die zusätzlichen Kosten entsteht bei der Beteiligung an einem gemeinsamen Mittagessen. Lernunterstützung: Ein Anrecht auf eine geeignete Lernunterstützung liegt vor, wenn es zur Erreichung der grundlegenden Lehrziele angemessen und notwendig ist.

Vorraussetzung ist, dass die prioritär zu nutzenden Schulangebote nicht ausreichend sind. Der Bedarf an Lernförderungsmaßnahmen muss von der Hochschule bekräftigt werden. Schultransport: Für Schulkinder, die vom Schultransport abhängig sind, um die nächstgelegene Grundschule zu besuchen, werden die tatsächlich anfallenden Ausgaben angerechnet, es sei denn, die Transportkosten sind anders gedeckt und es ist unzumutbar zu erwarten, dass die anfallenden Unterhaltskosten durch die Normanforderungen gedeckt werden.

Prinzipiell ist für jeden Berechtigten ein schriftliches Gesuch einzureichen.

Leistungsangaben

Einkommensschwache oder sozial begünstigte Familienangehörige (als Empfänger von Wohngeld, Kindergeld oder sogenannten "Unterprivilegierten") sollten die Möglichkeit haben, das Angebot in Schul- und Urlaubszeit gleichermaßen zu nutzen: Mitgliederbeiträge in den Sparten Umwelt und Natur (z.B. Fußballverein), Kostenübernahme für: Ausnahmen: Bei sportlichen, freizeitlichen und kulturellen Aktivitäten muss das Kleinkind unter 18 Jahren sein, für den Antrag auf Mittagszuschuss: Hierfür gibt es Mittagspause.

Das Kleinkind geht in die nächstgelegene Grundschule, die den gewünschten Ausbildungsgang bietet. Für den Antrag auf Zahlung der Privatstundenkosten: Die Sprachschule bekräftigt die Richtigkeit.

Vergleichbare Schulangebote gibt es nicht. Anmerkung: Flüchtlingskinder und Asylbewerber bekommen unter gewissen Bedingungen Sozialleistungen. Für die Dienstleistungen aus dem Bildungs- und Beteiligungspaket müssen Sie sich bei der verantwortlichen Geschäftsstelle eintragen. Für weitere Auskünfte kontaktieren Sie bitte Ihre lokale Niederlassung. Bei der Beantragung von Zuschüssen für Schul- und Mehrtagesreisen: Bei der Beantragung der Übernahme von Kosten für die Lernunterstützung: Die verantwortliche Behörde kann weitere Dokumente einholen.

Mehr zum Thema