Bildungs und Teilhabepaket

Ausbildungs- und Beteiligungspaket

Hier finden Sie Informationen über das Bildungspaket. Sie finden Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Bildungs- und Beteiligungspaket. Education & Partizipationspaket für Sozialhilfeempfänger.

Ausbildungs- und Beteiligungspaket für Jugendliche und Erwachsene im Hessischen Sozialministerium

Mit dem Bildungsangebot werden insbesondere solche von Kindern und Jugendlichen gefördert, deren Erziehungsberechtigte gewisse soziale Leistungen in Anspruch nehmen oder ein niedriges Gehalt haben, was ihnen verbesserte Entwicklungsmöglichkeiten bietet. Er erhält dadurch Zugriff auf schulische und außerschulische Bildungsangebote und kann am Gemeinschaftsleben teilnehmen. Bedürftigen Kindern und Jugendlichen steht das Recht zu, an Exkursionen und Mittagspausen in der Schul- und Kita, am Vereinssport, an Gruppenmusik und Freizeitaktivitäten usw. teilzunehmen und an den Aktivitäten teilzunehmen.

Durch die Vorteile des Ausbildungspakets wird sichergestellt, dass sie aus wirtschaftlichen Gesichtspunkten nicht mehr "weggelassen" werden. Klassenausflüge und Exkursionen: Die Gebühren für Tagesausflüge sowie für Mehrtagesausflüge zu den Schul- und Kindergärten sind gedeckt. Schulmaterial: Um die Ausstattung der Kinder mit den notwendigen Lernmitteln zu gewährleisten, bekommen sie einen Förderbetrag von 100 EUR pro Jahr (davon 70 EUR ab dem ersten August / Beginn der ersten Hälfte der Schule und 30 EUR ab dem ersten Februar / Beginn der zweiten Hälfte der Schule).

Der Preis für das gemeinschaftliche Essen wird gedeckt, wenn die Schul-, Kindertagesstätten- oder Kindergarteneltern ein passendes Leistungsangebot zur Verfügung haben. In den Bereichen Freizeit, Erholung, Sport und Unterhaltung:

Für Mitgliederbeiträge (z.B. Sportverein), Kulturvermittlung (z.B. Musikunterricht) und die Beteiligung an Freizeitaktivitäten werden zehn EUR pro Monat bereitgestellt. Die Bildungspakete gelten für Schulkinder (im SGB II, wenn sie unter 25 Jahre sind und kein Ausbildungsgeld erhalten). Für Kleinkinder und junge Menschen unter 18 Jahren werden die Vorteile der Beteiligung an sportlichen, kulturellen und Freizeitaktivitäten gewährt.

Nach diesen drei Jurisdiktionen gegliedert, stehen Ihnen im Folgenden die drei Verzeichnisse der kompetenten lokalen Behörden als PDF-Download zur Verfügung, in denen Sie AntrÃ??ge einreichen und sich zu den Dienstleistungen des Bildungs- und Beteiligungspakets informieren können. Die Leistungsanträge müssen vorab eingereicht werden (außer für den schulischen Bedarf im Rahmen des SGB II und SGB XII).

Entsprechende Formblätter sind bei den örtlichen Behörden erhältlich.

Auch interessant

Mehr zum Thema