Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsstellen

Ausbildungsplätze der Bundesagentur für Arbeit

Profitieren Sie vom bewährten Trainingsmodell der. Berufsausbildung - sie lohnt sich. Unternehmer zu arbeitsmarktrelevanten Themen und zu Arbeits- und Ausbildungsplätzen. Die Bundesagentur für Arbeit berät Arbeitnehmer und Arbeitgeber in allen Fragen des Arbeits- und Ausbildungsstellenmarktes.

Trainingswoche bei der Agenturen für Arbeit - Haagen

In der Zeit vom 16. Januar bis 22. Dezember fordert die Arbeitsagentur für Arbeit und Soziales in Zusammenarbeit mit ihren Partnerinnen und Partner wieder die " Trainingswoche "..... Eine weitere Trainingswoche mit vielen Aktivitäten und Anregungen "pro Training" steht unter dem Thema "Training deutlich machen" an. Es geht darum, Arbeitgeber und Jugendliche für die Bedeutung, die Möglichkeiten und die Nutzen der doppelten Berufsbildung zu sensibilisieren.

"Es ist nicht das Neue, aber es wird oft unterschätzt: Mit der eigenen Weiterbildung leistet ein Betrieb einen entscheidenden Beitrag zur Zukunftssicherung. Diejenigen, die selbst ausbilden, bleiben konkurrenzfähig und halten geeignete Mitarbeiter langfristig", sagt Marcus Weichert, Geschäftsführer der Mag. für Arbeit Hongkong. "Glücklicherweise ist mit wirtschaftlicher Stabilität, Mangel an Fachkräften und einem guten Bewerberpotenzial die Bereitschaft der inländischen Betriebe zur Weiterbildung in letzter Zeit wieder gestiegen.

Zugleich ist es nach wie vor schwer, Jugendliche für gewisse Berufsgruppen zu interessieren. Sie sollen auf die Bedeutung der doppelten Berufsausbildung aufmerksam gemacht und ihre Karrieremöglichkeiten vorgestellt werden." Ähnlich wie in einem Fluchtraum rätseln fünf Mannschaften für sich selbst, aber auch gegen die anderen vier Mannschaften in einem. Auf spielerische Weise kommen hier die jungen Menschen und Trainer ins Spiel.

In der " Gedankenarena " geben die Trainingsmarktpartner auch ihre Einschätzung der Situation auf dem Trainingsmarkt ab. Auch in der Trainingswoche geht es wieder um die Auseinandersetzung mit den Betrieben. In den Betrieben informieren sich viele Vermittlungs- und Beratungsfachleute aus dem Betriebsrat und der Fachberatung über die Situation und diskutieren alle wesentlichen Fragestellungen rund um das Ausbildungsfach und - wo möglich - um weitere Ausbildungsplätze zu gewinnen".

In der Ausbildungswoche werden traditionsgemäß zwei vorbildliche Betriebe mit dem amtlichen "Zertifikat zur Bildungsförderung der Bundesagentur für Arbeit" ehrt. Die Zertifizierung wird von der Hagener Arbeitsagentur und dem EN-Kreis nur an ein einzelnes Betrieb pro Jahr vergeben. Terminvereinbarungen für eine detaillierte Besprechung können unter der Telefonhotline 0800-455555500 getroffen werden.

Betriebe, die einen freien Ausbildungsplatz anmelden wollen, sollten unter 0800-455555520 anrufen und einen Hinweis auf den Artikel schreiben: Spam und Selbstdarstellung sind nicht erlaubt.

Auch interessant

Mehr zum Thema