Bundesagentur für Arbeit Bremen

Agentur für Arbeit Bremen

Agentur für Arbeit Bremen / Agentur für Arbeit Bremen. Ausbildungsplatz: Duales Studienprogramm bei der Bundesagentur für Arbeit (2019) Bundesagentur für Arbeit Bremen - Bremerhaven in Bremen

Für den Doppelstudiengang Bachelor of Arts (FH) - Arbeitsmanagement stellt die BA Bremen-Bremerhaven ab dem 01.09.2019 einen Studienplatz zur Verfügung. Als größter Dienstleister auf dem deutschsprachigen Markt stellt die Bundesagentur für Arbeit ein breites Spektrum an Dienstleistungen für Menschen, Firmen und Einrichtungen bereit. Für die Durchführung der Arbeits- und Gesellschaftspolitik sind unsere Manager und rund 95.000 Mitarbeiter deutschlandweit besonders verantwortlich.

Der duale Lehrgang "Arbeitsmarktmanagement" an der staatlichen Universität der Bundesagentur für Arbeit (HdBA) bietet einen exzellenten Start in die BA und das Berufsein. Das Studium befähigt Sie zur Fachkraft für alle Bereiche des Arbeitsmarktes, vor allem für die Vermittlung von Arbeitnehmern und Arbeitgebern.

Sie werden nach Abschluss Ihres Studiums unmittelbar in unsere Arbeitsagenturen oder Arbeitsämter aufgenommen. - einzigartige Verknüpfung von Wirtschafts-, Sozial- und Rechtswissenschaften, - optimale Verknüpfung von fünf Studiensemestern und vier praktischen Semestern, - überdurchschnittliches Gehalt von 1.570,00 pro Monat, Zusatzleistungen für Wohnen und Essen am Ausbildungsort sowie umfassende soziale Vergünstigungen, - vielseitige und verantwortungsbewusste Aktivitäten zur Wahrnehmung unseres sozialen Mandats, - leistungsorientierte Entlohnung, - vielseitige Aufstiegsmöglichkeiten ( "bundesweit"), - attraktive Vermittlungschancen von Erwerbstätigkeit und Privatleben/Familie.

Gesucht werden Menschen, die gezielt, kompetent und wirkungsvoll arbeiten und die Prozesse am Arbeitsmarkt gestalten wollen. Als Arbeitgeber setzt sich die Bundesagentur für Arbeit für die Förderung von Gleichberechtigung und Diversität ihrer Beschäftigten ein. Wir wurden für diese beispielhafte Mitarbeiterpolitik erneut auszeichnet.

Arbeitsagentur (Bremen) - Arbeitsverwaltung

Die aufgelisteten Leistungen und Verantwortlichkeiten sind für die ausgewählte Rubrik des Arbeitsamtes typisch. Notieren Sie sich auch den Text der Beschreibung des ausgewählten Eintrags in Bremen! Das Bundesarbeitsamt bietet Sozialhilfe auf dem Markt. Zu den zentralen Aufgabenstellungen der Bundesagentur für Arbeit gehören die Förderung von Beschäftigung und Vermittlung sowie Finanzausgleich.

In der Zeit bis 1945 wurden Einrichtungen und Organe für die Vermittlung von Arbeitsplätzen gegründet. Im Jahr 1952 wurde die Bundesagentur für Arbeit und Arbeitslosigkeit gegründet, die 1969 zur Bundesagentur für Arbeit wurde. Im Jahr 2004 wurde die Bundesagentur für Arbeit in Bundesagentur für Arbeit umfirmiert. Die Arbeitsverwaltung wurde auch in Beschäftigungsagentur umfirmiert. Die Bundesagentur für Arbeit besteht neben dem Hauptsitz in Nürnberg aus zehn Regionalbüros.

Diese sind den Arbeitsagenturen und Arbeitsämtern nachgeschaltet. Die Berufsberatungsstellen (BIZ) sind in die Arbeitsagenturen eingebunden. Hinzu kommen Sonderämter der Bundesagentur für Arbeit, wie die Verwaltungsakademie der Bundesagentur für Arbeit (BA), die Zentralstelle für Auslands- und Fachkräftevermittlung (ZAV) und die Familienkasse. Im SGB III sind die Aufgaben des Arbeitsamtes definiert.

Zu den Hauptaufgaben gehören neben den Statistikaufgaben die Vermittlung von Arbeitsplätzen, die Berufsbildungsförderung und die Fachberatung. Zu den Hauptaufgaben der Arbeitsagentur gehören die Auszahlung finanzieller Ausgleichsleistungen (z.B. Arbeitslosengeld) und beschäftigungsfördernde Vorkehrungen. Sie ist eine autonome Oberbehörde des Landes, die vom Bundesarbeitsministerium überwacht wird. Die Bundesagentur für Arbeit ist als einer der großen Auftraggeber der Bundesregierung auch die bedeutendste Instanz in Deutschland.

Auch interessant

Mehr zum Thema