Deutsch Abitur Bayern Vorbereitung

Abitur Bayern Vorbereitung

Dazu gibt es dann die Notlösung Gedichtauslegung, die auch kaum Vorbereitung benötigt. Musteraufgaben sorgen für eine optimierte Vorbereitung auf das Abitur. Lehrer und Studenten können auf der Website des Institutes für Qualität in der Bildung exemplarisch die Aufgabenstellungen aus dem transnationalen Arbeitspool für 2017 sehen. Ein wertvoller Helfer bei der Vorbereitung auf das Abitur! "Mit den exemplarischen Aufgabenstellungen für den Gemeinschaftspool Abitur können sich Kinder und Lehrer optimal auf das Abitur 2017 vorbereiten", sagte Bayerns Kultusminister Dr.

Ludwig Spaenle bei der Aktivierung der exemplarischen Aufgabenstellungen auf den Internetseiten des Institutes für Qualitätschaffung in der Bildung.

Die Ständige Konferenz der Kultusminister der Länder der Bundesrepublik Deutschland (KMK) hat ab 2017 beschlossen, dass neben den Reifeprüfungen auch gleichwertige Reifeprüfungen oder Teilaufgaben in den Fachbereichen Deutsch, Mathematik, Anglistik und Romanistik durchgeführt werden sollen. Dazu wird zurzeit ein Aufgabenpool oder Aufgabenteil auf der Grundlage einheitlicher Ausbildungsstandards geschaffen, die von den Bundesländern erarbeitet und allen Bundesländern zur Verfuegung gestellt werden.

Mit der Abiturprüfung 2017 gehen die Jugendlichen im nächsten Jahr in die Qualifizierungsphase für das Abitur. Um Schülern und Lehrkräften einen frühzeitigen Einblick in die Aufgaben des Pools zu geben, wurde das den Pool betreuende Hochschulinstitut für Qualität und Erziehungsforschung von der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder der Bundesrepublik Deutschland (KMK) beauftragt, Musteraufgaben in den vier Fachbereichen zu veröffentlichen.

Aus der Lehr- und Untersuchungspraxis sind für die bayrischen Schützlinge bereits alle Aufgabenstellungen bekannt, die in der bayrischen Reifeprüfung 2017 eingesetzt werden können. Kulturstaatsminister Karel Franz K. A. K. betonte: "Die bayrischen Schueler werden auf das Abitur 2017 gut vorbereit sein. In Bayern und sechs weiteren Ländern werden seit 2014 Reifeprüfungen durchgeführt, bei denen gemeinsame Aufgabenstellungen oder Teilaufgaben in die Reifeprüfungen für Deutsch, Englisch auf Deutsch und Französisch sowie für die Fachrichtung Mathe integriert werden.

Im Freistaat Bayern konnten bereits viel Erfahrung mit grenzüberschreitenden Tätigkeiten und Teilaufgaben gesammelt werden. Darauf sind die bayrischen Kinder und Lehrer gut aufbereitet. "Für Bildungsminister Spaenle ist die Entscheidung der Bildungsministerinnen und Bildungsminister, ab 2017 in den vier Grundfächern Deutsch, Mathe, Anglistik und Französich gleichwertige Schulaufgaben oder Teilaufgaben in die Abiturprüfung aufzunehmen, ein "wichtiges Zeichen für mehr Gleichberechtigung des Unterrichts in ganz Deutschland".

Darauf aufbauend werden zurzeit gemeinsam Aufgaben und Aufgabenbereiche erarbeitet, die ab 2017 Teil der Abiturprüfung aller Länder werden sollen. Die Ministerin betonte auch: "Angesichts der vielfältigen Voraussetzungen, die in den Einzelstaaten an Schulabgänger gestellt werden, ist die Koordination der Prüfungsaufgaben für die Schulabgängerprüfung auf der Grundlage einheitlicher Ausbildungsstandards ein bedeutender Fortschritt in die gewünschte Richtung. der Schulabgänger ist ein bedeutender Meilenstein.

Damit wird die Glaubwürdigkeit des bayrischen Reifezeugnisses ganzheitlich gesichert. "Bayerns Kulturstaatsminister Sparenle wies in diesem Kontext noch einmal auf den bayrischen Vorstoß hin, die Erfolgsstrategie der Qualitätskontrolle des Abitur in einem Landesvertrag permanent und noch institutioneller zu verfestigen. Das Online-Handbuch zum Bildungssystem in Bayern.

Auch interessant

Mehr zum Thema