Die Hauslehrer Erfahrung

Das Tutor-Erlebnis

Welche Personen haben Erfahrung mit der Betreuung von "The Teachers"? Es wird erwartet, dass ich dem Kind (15) eines Freundes Lateinunterricht gebe (er ist im ersten Jahr, ich bin im zweiten Jahr). Im Lateinischen hatte ich 1 in meinem Testimonium und wollte unter anderem wissen, ob es mit meiner geringen Erfahrung überhaupt Sinn macht, Privatunterricht zu erteilen. Immerhin bin ich kein ausgebildeter Dozent und habe deshalb nicht das Zeug zu 100%.

Wonach schaut der Studiengang im Allgemeinen aus? Überprüfen Sie den Wortschatz, geben Sie Aufgaben oder übersetzen Sie Fachtexte und überprüfen Sie die Sprachmut?

Nicht nur Tutorenunterricht

"Der Hauslehrer " - Ganzheitliches Qualitäts-Tutoring zu Hause mit TÜV-geprüftem Qualitätscheck für alle Themen. Im Sinn unseres holistischen, pädagogisch-psychologischen Konzeptes erfragen wir die Ursache der Lernprobleme beim Lernenden, betrachten auch die Familiensituation und konstruieren unsere Arbeiten darauf. Häufig sind es die falschen Lernalgorithmen (z.B. "stures" Vokabeltrommeln) oder die fehlende Eigenorganisation des Studenten (z.B. mangelndes Zeitmanagement), manchmal sind äußere Faktoren entscheidend, wie z.B. ein falsches "Image" im Klassenzimmer oder bei einem Dozenten.

Teilweise gibt es aber auch tiefere Ursachen, wie z.B. widersprüchliche Glaubenssätze in Gestalt von Negativüberzeugungen: Die Studentin oder der Student glaubt zum Beispiel, dass er Mathematik "nie" begreifen kann, oder dass alles Erlernte "vergeblich" ist. Auch diese und andere Lernprobleme können reduziert, oft gar gelöst werden. So unterschiedlich wie die Persönlichkeit unserer Studenten ist auch unser Selbstverständnis!

Daher sind Studierende mit Problemstellungen in den Gebieten ADS, Dyslexie, Rechenschwäche, Begabung sowie Mobbing und übermäßiger Computerkonsum (Internet) oder Fernsehkonsum bei uns in besten Händen. Bei uns sind Sie herzlich willkommen. Häufig werden von unseren Hauslehrern mehrere Unterrichtsfächer interdisziplinär betreut. Entscheidend ist, dass wir absolut und auf jeden Falle vom Studenten selbst ausgehen und ihn dort abholen, wo er steht!

Dabei sind wir davon Ã?berzeugt, dass jedes Kinder etwas dazu beizutragen hat. Daher fördern wir sie bei der Schulentwicklung und ebnen den Weg für den Erwerb des notwendigen Wissens. Nach unserer Erfahrung ist dies viel besser gelungen als ein exklusives "Verständnis" des Themas - das von uns natürlich nicht ausgelassen wird.

Sie können sich im Vorfeld kostenlos beraten lassen! Selbstverständlich wäre es unvermeidlich, zuerst Ihr eigenes Land und seine Schulprobleme kennen zu lernen, um präzisere Angaben machen zu können. Deshalb können wir Ihnen einen individuellen, kostenfreien und unkomplizierten Beratungsgespräch bei Ihnen zu Haus anbieten.

Mehr zum Thema