Durchschnitt Oberstufe

Mittlere obere Stufe

Das sind die Fragen, die sich jeder nach einem Zeugnis in der High School stellt. Die Formel gilt in der Regel für den Notendurchschnitt: Dies ist die Summe aller Noten geteilt durch die Anzahl aller Noten. Rechnen Sie einfach Ihren Durchschnitt Ihrer Notenpunkte in der High School aus. Sie berechnen also zunächst den Durchschnitt Ihrer Endnote (in der Oberstufe ja in Punkten).

Notenmittelwert ermitteln - Alle Schultypen 2018

Sie möchten Ihre Bewertung berechnen oder sehen, welchen Durchschnitt Sie mit Ihren derzeitigen Bewertungen haben würden? Geben Sie dann Ihre Benotung in das dafür vorgesehene Feld ein. Sie können so viele Notizen in das Formblatt eingeben, wie Sie möchten. Sie können auch festlegen, ob eine Notiz zwei-, drei-, vier- oder dreimalig gezählt wird oder eine beliebige Zahl, d.h. die Wichtung.

Für die Primarschule, die Sekundarschule, die Sekundarschule, die Sekundarschule mit den Klassen 1-6 und einen Taschenrechner für die Sekundarschule, das Abitur mit den Klassen 1-15 gibt es einen Durchschnittsnotenrechner. Ihr Notenschnitt ist: Nicht nur im Internet, sondern auch über eine Excel-Datei können Sie Ihren Zensurgrad leicht errechnen. Wahlweise können Sie auch Abteilungen eingeben, um eine größere Transparenz zu erhalten.

Selbstverständlich können Sie hier Gewichte eingeben, wenn z.B. ein Hauptfächer, Wahlfach oder Thema mit einer Endprüfung zwei- oder mehrfach zählend ist. Eine weitere Möglichkeit ist eine Tisch, aus der Sie Ihre durchschnittliche Punktzahl leicht entnehmen können. Dazu müssen Sie lediglich die Gesamtzahl Ihrer Notizen sowie die Gesamtzahl Ihrer Probanden berechnen.

Hinweis: Wenn ein Thema eine Mehrfachgewichtung hat, müssen Sie es mehrmals in die Gesamtmenge aufnehmen. Außerdem müssen Sie die Zahl der Abteilungen dementsprechend erhöhen. Beispiel: Das Subjekt "Deutsch" zaehlt doppelt und du hast eine 3. Sie müssen nun 2×3=6 zur Gesamtzahl der Notizen und 2 statt 1 zur Zahl der Probanden hinzufügen.

Sie können auch hier beliebige Notizen mit Gewichtungen für die Durchschnittsberechnung eintragen. Beispiel: Ein Durchschnittswert von 7,4 wird auf 7 Zähler gerundet als ein Durchschnittswert von 7(3-). Sie benötigen keinen Taschenrechner oder eine Tafel und wollen wissen, wie man den Durchschnitt berechnet? Sie haben die folgenden Noten:

Anschließend berechnen Sie im nÃ??chsten Arbeitsschritt alle Notizen zusammen, so dass Sie die Summen bilden: Jetzt mÃ?ssen Sie nur noch die Zahl der Abteilungen durch die Summen der Abteilungen aufteilen. Alles in allem hast du 4 Probanden gebracht. Also die Berechnung ist: 12 geteilte 4 gibt eine durchschnittliche Punktzahl von 3,0. Also ist es so einleuchtend!

Sie können auf diese Weise leicht mehr Notizen machen oder weniger erwarten. Ein Schein hat eine doppelte oder dreifache Zählung? Gelegentlich hat eine Notiz eine spezielle Wichtung, d.h. sie wird nicht nur zweimal, dreimal oder gar viermal gezählt. Sie wissen also nicht, wie man die Bewertung berechnet? Das ist ganz simpel.

Jetzt müssen Sie wieder teilen: 15/5= 3,0 durchschnittliche Notiz - nach dem Zufallsprinzip die gleiche Notiz wie zuvor, was passieren kann.

Mehr zum Thema