Dyskalkulie Behandlung

Behandlung von Dyskalkulie

Und wie kann man sie behandeln? ¿Wie wird arithmetische Schwäche behandelt? "Â "Â "Computerschwaches schnell behandelnÂ" - Center for the Therapy of Computing Weakness (Zentrum fÃ?r die Reife von Computerschwaches)

Herr Osterhaus, der Ausdruck Dyskalkulie wird zunehmend verwendet, um Probleme im mathematischen Unterricht zu beschreiben. Discalculia ist ein systematischer Lernfehler beim Erlangen grundlegender rechnerischer Erkenntnisse. Schwäche in der Arithmetik ist keine Sache fehlender Intellektualität oder logischer Denkfähigkeiten, sondern ein reiner Mangel an Verständnis und Wissen. Was sind die Anzeichen einer arithmetischen Beeinträchtigung?

Zu Beginn stehen die Problematiken auf dem Gebiet der Mathe in der Isolation. Die mathematische und praxisnahe Handhabung von Grössen wie Distanzen, Gewichten, Geldern oder Uhrzeiten scheitert, so dass die betroffenen Kindern große Schwierigkeiten beim Handling von Bank- und/oder Zeitdaten haben. Hat ein Kleinkind mehr als eines dieser Krankheitsbilder, ist es ratsam, das Vorhandensein einer eventuellen Dyskalkulie klären zu lasen.

Mathematikprobleme sind daher vor allem darauf zurückzuführen, dass frühere Lehrinhalte nicht erfasst wurden und damit die Lernbasis für spätere Lehrinhalte nicht ausreicht. Im Falle von Lernschwierigkeiten ist es daher notwendig, den frühesten Haltepunkt im Mathematikverständnis des Babys zu bestimmen, damit eine Kalkulationsschwäche nicht "herauswächst". Mit zunehmender frühzeitiger Erkennung und Behandlung der Dyskalkulie wird die Kluft kleiner und die betroffenen Schulkinder können das aktuelle Schulmaterial schneller selbständig beherrschen.

Weil arithmetische Schwäche nicht herauswächst und "der Ast nicht von selbst platzt". Vielmehr geht der Kreislauf mit der Stigmatisierung im gesellschaftlichen, bildungspolitischen Bereich der Betreffenden weiter, die als "dumm" und neckisch bezeichnet werden, so dass neben dem rechnerischen Mangel an Wissen auch psychologische und seelische Phänomene wie Bauchschmerzen, Kopfweh, Schulunwilligkeit, Angst vor der Schule und auch die Weigerung, die Schule zu besuchen oder gar Selbstmordgedanken aufkommen können.

Können Dyskalkulien komplett eliminiert werden? Ja, wenn die Fraktur im rechnerischen Sinne im Zuge einer begründeten Erstdiagnose auf Basis des Kalkülversuchs Jena erkannt wird und aus dieser Fraktur die rechnerische Entnahmekette errechnet wird. Im Ausnahmefall kann es vorkommen, dass die Behandlung nicht erfolgreich ist. Nach einer Untersuchung der Berliner Karlsruher Universität sind rund 6,6 Prozentpunkte der Primarschüler mit einer schwachen Arithmetik zu rechnen.

Es ist nicht zwangsläufig notwendig, mathematische Kenntnisse zu zeigen, um korrekte Resultate zu erzielen. Die betroffenen Kinder erleiden auch oft unter ihren Verwandten und der Tatsache, dass die Schulen die Problematik als Trägheit oder mathematische Unfähigkeit deuten und sie als selbstverständlich und unveränderbar akzeptieren. Wer kann als Betroffener, als Erwachsener oder Pädagoge Kontaktpersonen haben? Am Center for the Therapy of Computing Weakness (ZTR) als Fachinstitution für Diagnose, Beratung und Behandlung von Dyskalkulie.

Darüber hinaus verfügen wir über eine ausgereifte Diagnose und Behandlung.

Auch interessant

Mehr zum Thema