Englisch Abitur bw

Abitur bw Englisch

Sachportal - State Education Server Baden-Württemberg Wir begrüßen Sie auf den englischen Seiten des Landesbildungsserver Baden-Württemberg! Lehrer und Schülerinnen und Schüler können hier Material und Auskünfte zum Thema Englisch erhalten. Sehr geehrte Anwender, die Konvertierung in das neue Design war mit weitreichenden Änderungen in der Link- und Verzeichnisstruktur verknüpft. In der Zwischenzeit sollten alle Materialen, die auf die neue Platform transferiert werden könnten, wieder verfügbar sein.

Es ist trotz aller gebotenen Vorsicht möglich, dass die einzelnen Verknüpfungen noch nicht funktionsfähig sind oder dass die Inhalte noch nicht auffindbar sind. Wir würden uns in diesem Falle über ein kurzes Feedback (siehe untenstehende Mailadresse) nachfragen. Über Ihren Aufenthalt auf unseren Webseiten würden wir uns besonders erfreuen!

Baden-Württemberg: Englisches Abitur nicht allzu schwierig

In Baden-Württemberg beklagten sich mehrere tausend Maturanden über zu komplexe Aufgabenstellungen im englischen Abitur und legten gar eine Bittschrift ein. Jetzt beschloss das verantwortliche Ministerium: Die Untersuchung war adäquat. Hat das englische Abitur in Baden-Württemberg zu viel verlangt? Bisher hatten sich mehrere tausend Studenten über die angeblich zu schwierige Untersuchung beklagt und mehr als 30.000 Signaturen in einer Online-Petition zusammengetragen.

"â??In einer Bittschrift auf der Platform Change.org beschwerten sich die Abiturienten: "Der Abiturabschluss in Englisch war schon ungerecht! "Ihre Untersuchung war viel komplizierter als in den Vorjahren. Nach Ansicht des Ministeriums für Bildung und Kultur des Landes Baden-Württemberg ist die englische Variante der Abiturprüfung nicht zu verneinen. Die Ministerin erklärte nach einer eingehenden Untersuchung, dass das Ausmaß der betroffenen Tätigkeiten ausreicht.

Das bestätigte sowohl die Abi-Kommission mit englischen Expertenberatern und Fachrednern aus den Regionalräten als auch drei externen Sachverständigen. Zudem machte der als schwer einzustufende Prüfungsabschnitt "Analyse" nur 15 Prozentpunkte der geschriebenen Reifeprüfung für Englisch aus. Beschwerden über schwierige Reifeprüfungen sind keine Ausnahme. Ein Anrecht auf ein einfaches Abitur besteht nicht.

Ein bestimmter Sachverhalt muss unbedingt beibehalten werden, auch wenn er in den letzten Jahren durch verschiedene Mittel (Verwendung von bilingualen Dictionaries ( "noch nicht im BW"), Einsatz von vereinfachten Notendurchschnitten usw.) abgemildert wurde. Über englischsprachige Fachtexte zu sprechen oder sogar eine Klausur in Englisch zu wollen/sollte begutachten, ist so, als ob von Farbverblindeten eine Matisse-Expertise erforderlich wäre.

Ich kann nicht. Apropos Englisch oder gar eine Klausur auf Englisch urteilen wollen/sollten, es ist, als ob man farbenblinde Menschen bittet, eine Matisse-Expertise zu haben. Sehr geehrte Kleinkinder, wenn Sie z.B. an der Universität Physik lernen wollen, müssen Sie einen großen Teil der technischen Literatur auf Englisch durchlesen. Sehr geehrte Kleinkinder, wenn Sie z.B. an der Universität Physik lernen wollen, müssen Sie einen großen Teil der technischen Literatur auf Englisch durchlesen.

war die Zuordnung des englischen Abiturs vollständig durchbrochen. Die klassischen Fälle von Studenten können die modernen amerikanisch-jüdischen Immigrantenpoesie sein, aber sie wissen nicht, wie man ein Arbeitsvisum für Australien beantragen oder ein deutsches Handbuch für jedes importierte elektronische Gerät lesen kann oder wie man sich beim englischen Gesellschaftssystem registriert, um dort zu Arbeit zu finden. Solange wir einen ehemaligen BW-Premierminister als EU-Kommissar (Oettinger) haben, dessen Englisch so beschämend ist, dass man wirklich aufhören muss zu lachen, ist es schlicht unangebracht, von dt. Gymnasiasten, von denen ich davon bin, dass die überwiegende Mehrheit der Briten und der Amerikaner selbst große Probleme hat, ein Niveau an Englisch zu fordern.

Im BW ist anscheinend nur ein englischsprachiges Synonym-Wörterbuch erlaubt, während in anderen Ländern ein englisch-deutsches Wörterbuch erlaubt ist. Debatte abgeschlossen - lies die Posts! zum Diskussionsforum.....

Auch interessant

Mehr zum Thema