Englisch Camp

Deutsch-Camp

"Englisch erleben" statt "Englisch lernen"! Ein Englisch-Camp für Kinder und Jugendliche. In Norddeutschland haben Sie eine große Auswahl an Englisch-Camps und müssen nicht ins Ausland reisen, um Ihre Sprachkenntnisse zu verbessern. In Norddeutschland haben Sie eine große Auswahl an Englisch-Camps und müssen nicht ins Ausland reisen, um Ihre Sprachkenntnisse zu verbessern. Lernen Sie das ganze Jahr über spielerisch Englisch!

Englisches Camp Bitburg (11-15 Jahre)

Unser Englisch-Camp ist eine gute Gelegenheit für unsere Schüler und Jugendlichen, die Sprache zu erlernen, ohne unter der Leitung von Native Speakers zur Schule gehen zu müssen. Nicht die Grammatik steht im Mittelpunkt, sondern das verspielte Erlernen in Kreativwerkstätten mit Schauspiel, Gesang, Tanz, Literatur und einem breiten Spektrum an Sport- und Freizeitaktivitäten. Interessante Exkursionen und Programme von Outdoor-Aktivitäten über das "CASCADE-Erlebnisbad" bis hin zum Schönheitssalon machen Ihren Urlaub zu einem wahren Erlebnis!

Wir offerieren das Camp in Zusammenarbeit mit Youtel Bitburg. Für ein vielfältiges Sprachtraining ist gesorgt - nicht nur während der Unterrichtszeiten, sondern natürlich auch außerhalb des Kurses auf Englisch. Bei Problemen und Unannehmlichkeiten rund um das Begleitprogramm und den Support sind natürlich auch die Mitarbeiter des Deutsch sprechenden Teams an Ihrer Seit.

Zu unserem tollen Freizeit- und Exkursionsprogramm gehören aufregende Exkursionen wie der Trierer Romagipfel oder eine Reise ins multimediale Luxemburg. Zahlreiche Outdoor-Aktivitäten wie der Exkursion zum "Naturcamp Eifel" (mit Bergsteigen, Felswänden und Schluchtenquerungen, Sinnesweg und Kanufahren), das Erlebnisbad Cascade oder der "Fun Park" mit Trampolin, Bergsteigerwand und Skatepark werden Sie begeistern. Die Umgebung, Themen-Buffets am Nachmittag und viele sportliche Aktivitäten machen ein großartiges Englisch-Camp aus!

Die Jugendherberge Bitburg liegt in einer ruhigen Gegend, ca. 4 Kilometer außerhalb der Hansestadt Bitburg, an einem Abhang mit Aussicht auf Bitburg und die Grünlandschaft der Elbe. Sie sehen: Alles in allem der ideale Platz, um Englisch zu studieren.

Sprachreisen für Studenten

Im Unterricht und in den vielen Freizeitmöglichkeiten im Lager erlernen die Schüler die Englisch sprechen. Somit wird Englisch nicht als Unterrichtsfach, sondern als alltägliche Fremdsprache erlebt - exklusiv von muttersprachlichen Lehrern, zum Beispiel aus den USA, Kanada, Australien oder Südafrika. Dabei werden neben dem Erlernen von Wortschatz und Wortschatz auch vielfältige Inhalte wie "gesunde Ernährung" und "Umweltschutz" behandelt.

Mit spannenden Exkursionen und spannenden Hobbys verbinden sich auch neue freundschaftliche Beziehungen und vermitteln Lebenskompetenzen wie Teamgeist und Rücksicht.

Englische Kurse und Englischcamp für Schüler mit Muttersprachlern!

Besonders bedeutsam ist diese Art des Fremdsprachenerwerbs in der frühen Kindheit und unterstützt die Lust und Neugierde, die Fremdsprache im Unterricht zu erwerben. Die Kursprogramme basieren auf Lernspielen und interessanten Inhalten und werden so gestaltet, dass die Neugierde der Schüler geweckt wird. Die Kleinen werden mit allen ihren Sinnen unterrichtet und vertiefen sich in die Fremdsprache. Handyspiele, Songs und Reime sind für die Kleinen sehr erlebnisreich.

Auch interessant

Mehr zum Thema