Erfolgreich Lernen

Lernerfolgreich

Gelungenes Lernen in Schule und Universität: Möchten Sie für Schule oder Universität erfolgreicher und effektiver lernen? Es ist wichtig für den Erfolg in Schule, Studium und Ausbildung, Wissen so effizient wie möglich zu erwerben. Inwiefern lernen die Schüler erfolgreich und wie lernen sie zu lernen? Gelungenes Lernen: Effektive Lernstrategien frisch aus der kognitionspsychologischen Forschung von Carolina E. Küpper-Tetzel.

Lernen Sie erfolgreich, wie ist das möglich?

"Nicht für die Uni, sed vitae discimus" - "Nicht für die Uni, sondern für das ganze Jahr lernen wir". Dieser altmodische Ausspruch - der zweifellos von unzähligen Generationen von Schülern aus Elternschaft und Lehre zu hören war - hat im Wesentlichen einen echten Kernbestand, der Ihnen als Schüler noch heute etwas sagen kann, wenn Sie erfolgreich lernen wollen.

Erfolgreiches Lernen - viele naturwissenschaftliche Teilbereiche haben sich schon immer mit dem Themenbereich beschäftigt, und es gibt Büchereien voller Fachliteratur zum Themenbereich " Lernen ". Wir wollen Sie ansprechen, das, was uns wirklich am Herzen liegt, weitergeben und Ihre Neugier auf das Lernen erwecken! Ätymologisch gesehen zählt das Begriff "Lernen" zur Gruppe der Wörter "ausführen", was zunächst "verfolgen, verfolgen, schnüffeln" aufzeigt.

In diesen Begriffen offenbaren sich bereits grundlegende Konzepte des erfolgreichen Lernens: Tätigkeit (versus Passivität), Neugier, Selbstantrieb und so weiter. Die etwas unhandliche Bezeichnung "Selbstlernkomptenz" bezeichnet eine unserer Meinung nach wichtige Kompetenz zum Themenbereich "erfolgreiches Lernen". Selbstbestimmtes Lernen schliesst keineswegs das Engagement einer Bildungsinstitution aus! Selbsterlernende Kompetenz beinhaltet, wie bereits gesagt, Eigenmotivation, Lernmethodenkompetenz und Reflexionsfähigkeit.

Das Erlernen der Methodenkompetenz ist ein Mittel, um das Material gezielt und wirkungsvoll zu erlernen. Um den eigenen Lernerfolg zu verbessern, ist die Reflexionsfähigkeit im Sinne von Selbsterlernungskompetenz von Bedeutung. Ihre individuelle Erfolgstrategie! Gedächtnistechniken (bildliches Lernen), Mind Mapping, Lerndateien oder Gruppenarbeiten, um nur einige zu nennen. Zum Beispiel. Ihr Lernkonzept ist Ihr individueller Aktionsplan zur Kontrolle und Optimierung Ihres persönlichen Lernprozesses, um letztendlich Ihr angestrebtes Ziel zu verwirklichen.

Selbstverständlich gibt es auch viel Literatur und Recherche zu diesem Themenbereich. Lernkonzepte sind auch deshalb so kostbar und bedeutsam, weil sie zu den bekannten SchlÃ?sselqualifikationen gehören. Wie jeder heute weiss, sind SchlÃ?sselqualifikationen von enormer Bedeutung, um spÃ?ter in der Berufswelt zu Ã?berleben. Wer versteht, zu begeistern, zu organisieren, zu gestalten, zu gestalten und zu überdenken und bei Bedarf zu adaptieren oder zu verbessern, hat bereits ein wichtiges Werkzeug in der Tasche, um sich erfolgreich der großen und vielfältigen Berufswelt zu präsentieren.

Einige Hochschulen und Berufsakademien bieten inzwischen auch Kurse oder Vorträge zu diesem Themenbereich an. Abschließend ist es uns ein Anliegen, Ihnen folgende Aussage zu machen: Wenn Sie während Ihres Studiums erfolgreich lernen wollen, dann vertrauen Sie auf sich selbst und Ihre Lernfähigkeit. Denn Sie haben Ihren Aktiven bereits erfolgreich abgeschlossen, und das ist auch kein Karton-Stil!

Nutzen Sie auch das erste Halbjahr, um herauszufinden, welche Form des naturwissenschaftlichen Wissens Sie mögen.

Mehr zum Thema