Europa Spd

Spd Europa

Die neuesten Tweets von Europa-SPD (@SPDEuropa). Chirping aus dem Newsdesk des SPD-Abgeordneten im Europäischen Parlament @Europarl_DE. EPPD für Europa, Region Brüssel-Hauptstadt.

Niederlassung Berlin

In den letzten Monaten und Monaten war die Debatte über das Copyright im Europaparlament kontrovers. Bis zuletzt hat sich die Europa-SPD verpflichtet, die Rechte der Schöpfer zu stärken und gleichzeitig die grundlegenden Rechte der Benutzer zu achten. Unsere Erklärung zur Abstimmung: Wie wir die Gestaltung der Mobilitätszukunft betreiben, ist derzeit eines der bedeutendsten Politikfragen, von denen die Wohnqualität dieser und zukünftiger Generation abhängig ist.

"Unsere Broschüren sind jetzt in einer aktuellen Fassung erhältlich. In der Europa-SPD wird für eine gute Revision der Richtlinie über die Entsendung von Arbeitnehmern gekämpft. Uns ist bewusst, dass die Regionalpolitik für die europäischen Gemeinden unerlässlich ist, um Vorhaben vor Ort durchzusetzen. Die Union muss ihren Bürgerinnen und Bürger beides gewährleisten. Für uns sind mehr Umwelt- und Klimaschonung und eine zukunftsfähige Stromversorgung Voraussetzung für eine höhere Wohnqualität.

Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um in den Newsletter-Verteiler aufgenommen zu werden. Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um in den Presseverteiler aufgenommen zu werden.

DIE SPD ?? (

Sobald Sie einen Twitter sehen, der Ihnen zusagt, klicken Sie auf das Herzen und zeigen Sie dem Autor, dass Ihnen der Twitter zusagt. Am schnellsten können Sie den Twitter eines anderen mit Ihren Anhängern austauschen, indem Sie ihn erneut twittern. Tippen Sie auf das Icon, um es umgehend zu korrigieren. Gib deine Meinung über einen Twitter auf. Die Antworten sind vielfältig.

Folgen Sie weiteren Konten, um sofortige Aktualisierungen zu den für Sie wichtigen Inhalten zu erhalten. Sehen Sie die aktuellsten Gespräche zu jedem beliebigen Themenbereich direkt.

Europe | SPD Bundestagsfraktion

Mit der globalen Finanz- und Wirtschaftskrisensituation haben sich die Europäischen Gemeinschaften und ihre Mitgliedsstaaten nicht nur in eine schwierige Lage versetzt, sondern auch neue Aufgaben geschaffen. Das betrifft sowohl die Bewältigung der Folgen der Finanzkrise als auch die Festigung des Binnenmarkts. Dies muss in politischer Hinsicht verankert werden, denn nur durch ein ausgewogeneres Verhältnis zwischen der ökonomischen, gesellschaftlichen und der Umweltdimension kann der Markt seine Stärken in einer für alle positiven Weise entwickeln.

Zur Stärkung der gesellschaftlichen Verantwortung auf Gemeinschaftsebene sollte die Wirtschafts- und Waehrungsunion von einer gleichrangigen Gesellschaftsunion begleitet werden. Dies muss durch eine Klausel zum gesellschaftlichen Fortschritt unterstützt werden, d.h. alle EU-Maßnahmen müssen auf ihre gesellschaftlichen Folgen hin überprüft werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema