Familienaufstellung

Konstellation der Familie

beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dem Thema Familienaufstellungen. Welche Bedeutung hat die Familienkonstellation in einer verhaltenstheoretischen Gruppentherapie? Die Entstehung von Familienkonstellationen lässt sich auf die systemische Therapie zurückführen. Die Familienaufstellung ist eine systemische Methode und ein Spiegel des Lebens.

Die Entstehung von Familienkonstellationen

Familienkonstellationen und andere Systemkonstellationen sind methodische Ansätze der Systemberatung und Systemtherapie, die ihrer Herkunft nach weitgehend auf der "Skulpturenarbeit" und der "Familienrekonstruktion" von Virginia Satir, einer der wichtigsten Familientherapeuten, zurück basieren. Daraus entstand in den 80-er Jahren die Familiengründung als Gruppendynamikverfahren und half diesem durch weltweites Vorträge und öffentliche Auftritte zu einem großen Bekenntheitsgrad.

Diese Methode wurde sowohl von Bert Hellinger selbst als auch von anderen Konstellationsleitern im Laufe der Zeit immer weiter entwickelt, so dass in der Zwischenzeit verschiedene Variationen gefunden werden können, wie beispielsweise die "Bewegungen der Seele".

Familienkonstellationen

Mit einigen meiner Patientinnen und Patientinnen mit den sogenannten "Familienkonstellationen" beschäftige ich mich seit etwa 20 Jahren. In meiner Hypnosearbeit fliessen auch in. Erkrankungen sind oft ein Zeichen für bestimmte familiäre Verhaltensweisen und Schriften, oder sie werden von den Erziehungsberechtigten angenommen, um ihr Leben zu vereinfachen. Erkrankungen, aber auch Beziehungsstörungen, Sucht, Depression, Ernährungsstörungen - um nur einige zu nennen - können durch bestimmte Vorkommnisse in der Chronik der Familie verursacht worden sein.

Möglicherweise haben sich diese Vorfälle schon vor Jahrhunderten ereignet und haben eine versteckte Wirkung. Patientinnen und Patientinnen, die die oben erwähnten Gründe haben, haben die Chance, sich durch eine Familienkonstellation von diesen Verwicklungen zu befreien, die alten Strukturen und Blockaden zu beseitigen und neuen Mut zum Leben zu schöpfen. Die Familienkonstellation ist ein Spiegelbild des Daseins. Wie wir uns als Kind in der Tiefsee empfunden haben, so schaffen wir Verbindungen - zu unserem Lebensgefährten, zu unseren Kilometern, zur Berufsausübung und auch zu uns selbst.

Zusammenhänge und Zusammenhänge zu Familienangehörigen oder (ehemaligen) Gesellschaftern werden klar und können "in Ordnung gebracht" werden. Familienstellen zeigt, was ist und was funktioniert, es geht um Weisheit und Glaubwürdigkeit. Sowohl nützliche als auch katastrophale Zusammenhänge und Mächte werden aufgedeckt. Durch dieses Vorgehen haben wir die Gelegenheit, sie zu betrachten und zu verstehen, wie diese Kräften in uns und in unseren Angehörigen vorgehen.

Durch die Zusammenarbeit und die Lösung haben wir die Chance, die guten und starken Kräfte zu bündeln.

Mehr zum Thema