Fehltage Schule

Fehlende Tage Schule

Fehlende Tage? Page 1 | | | | Diskussionsforum Kinder & Schule Wie sieht es eigentlich aus, wenn ein Kleinkind viele Abwesenheitstage im Schulalltag hat? Möglicherweise hatte meine Tocher schon 40 Tage frei, weil sie es war. Das Schlimmste, was uns je widerfahren kann? Wenn dein Baby ein guter Student ist, sollte es keine weiteren Probleme bereiten.

Und es hängt vermutlich auch davon ab, aufgrund welcher Erkrankungen es anhält.

Wir hatten ein Zertifikat von der Ärztin, als sie dort Halsschmerzen hatte, aber sie hat eine Milchzucker- und Fruktoseintoleranz und das führt oft zu Brechreiz und Diarrhöe, obwohl wir bereits darauf achten, was sie ißt. Vierzig freie Tage sind acht Wochen Schule. Bisher ist das etwa ein Viertel des Schuljahrs! Ich würde mir dringlich überlegen, ob diese Unverträglichkeiten nicht in irgendeiner Weise anders behandelt werden sollten.

Bei manchen Schülern gibt es dieses Phänomen, aber nicht ein einziger von ihnen hat solche Abwesenheiten! Hallo, wie kann man Unverträglichkeiten anders ausdrücken? frag ich jetzt wirklich mal aus dem Blickfeld, denn meine Tocher hat auch eine Fruktoseintoleranz. Allerdings hat jeder Mensch eine andere Toleranzschwelle in Bezug auf Intoleranz.

Einige von ihnen haben kleine Drüsenfieber, andere nicht (glücklicherweise hat meine Tocher überhaupt keinen Diarrhöe, was ziemlich atypisch ist). Nun, meine Tocher hat auch nicht mehr so viel Abwesenheiten, aber zum GlÃ?ck hat sie auch keinen Diarrhoe, aber im Extremfall "nur" Abdominalschmerzen. Ich hatte aber schon vorher gesehen, dass es Menschen mit niedriger Toleranz mehrere Tage lang verprügeln kann.

So kann z.B. Stress (auch positiv, also vor dem Geburtstag aufgeregt usw.) die Inkompatibilität wieder beeinträchtigen, so dass bei meiner Tocher die Toleranzschwelle dann (ungünstig) deutlich unterer wird. 40-tägige Freistellung? Kommst du mit ihr zur Schule? Meine Tochtergesellschaft hatte einmal einen Vorfall von " Überforderungen " im Unterricht..................................................................................................................................................................

Hallo mit uns, wir haben mit den Lehrerinnen und Lehrer geredet, aber: Heimarbeit meine kleine Tocher wird meistens mitgenommen oder per Post. - Es ihr zu zeigen, wenn sie in der Schule ist. So habe ich 40 Tage frei, weil wir nur viel zu viel haben. Möglicherweise sollte der Pädiater eine andere Therapie für die Unverträglichkeiten versuchen.

Ein Student hat zur Zeit 19 Tage Abwesenheit und ich bemerke in den Kurstests, dass ihm immer Material mangelt.

Mehr zum Thema