Ferien Pfingsten Nrw

Feiertage Pfingsten Nrw

ein paar Tage zu viel übrig, das macht Ihre Ferienwoche über Pfingsten möglich. Das verlängerte Wochenende um Pfingsten wird in Österreich als Pfingstferien bezeichnet. Mit dieser Petition an den Landtag NRW hat Dragan Majstorovic begonnen.

Die NRW-Schüler haben eine ganze Urlaubswoche zu Pfingsten!

Nordrhein-Westfalen - 2018 wird es zum ersten Mal seit langer Zeit wieder eine ganze Pfingstwoche in Nordrhein-Westfalen sein. Die Daten für die Oster-, Herbst- und Weihnachtsfeiertage sind auch für das Ausbildungsjahr 2023/24 festgelegt. "Die Ferien im Ausbildungsjahr 2017/18 sind in der Regel so gut, dass wir noch Ferien hatten", sagte Barbara Löcherbach, Pressereferentin des Unterrichtsministeriums.

Die Gründe für die Ausnahmeregelung haben weniger mit Pfingsten zu tun als mit den vergangenen Ferien 2017/2018: Die Schulgebäude werden voraussichtlich in diesem Jahr von Pfingstmontag nach Pfingsten (21. Mai) bis Freitags (25. Mai) schließen. Für die folgenden Schuljahre sind bis 2024 keine verlängerten Feiertage an Pfingsten geplant. Die anderen Urlaubszeiten zu Osterfeiertagen, im Sommer und zu Weihnachtsfeiertagen werden sich dagegen nicht ändern: Wie bisher sind dafür zwei Urlaubswochen vorgesehen.

Die letzte kostenlose Unterrichtswoche nach Pfingsten für die Kinder in NRW war 1966.

Deshalb gibt es in NRW in diesem Jahr eine ganze Pfingstwoche - Essen

Anlass zur Freude: Eine ganze Weile lang bist du als Student oder Lehrerin nÃ??chste Woche frei. In diesem Jahr werden die Pfingstfeiertage um drei Tage erweitert - vom 21. bis 23. Mai. Dies war vor mehr als 50 Jahren der letzte Schritt. In dem Jahr 1966 gab es letzte Pfingstwoche Pfingsten.

Nach Angaben der Westfalenpost können 75 Urlaubstage pro Schule aufgeteilt werden. Dieses Mal waren es noch ein paar Tage zu viel, um Ihre Urlaubswoche über Pfingsten zu realisieren. Zum Beispiel wurden während der Herbstfeiertage 2017 zwei gesetzliche Feste und während der Wochentage auch Weihnachts- oder Neujahrsfeste abgehalten. Übrigens sind in Bayern oder Baden-Württemberg Pfingsten die üblichen Anlässe.

Dies wird für uns eine Besonderheit sein und nicht zur Selbstverständlichkeit werden. Nach Angaben der Rheinischen Zeitung sind lange Feiertage an Pfingsten nicht mehr bis 2024 geplant. Auch der Dienstags nach Pfingsten wird in vier Jahren als Ruhetag genommen.

Antrag - Landesrat NRW

In der vorliegenden Klageschrift wird die einwöchige bzw. zweiwöchige Pfingstreise in Nordrhein-Westfalen nach dem Muster von Bayern und Baden-Württemberg gefordert. Der Pfingsturlaub in Bayern und Baden-Württemberg beginnt am Pfingstdienstag und dauert bis zum Sonnabend der folgenden Jahrgänge. Damit die Feiertage für die Feiertage am Pfingstmontag gespeichert werden können, sollen die Sommerferien um eine weitere Kalenderwoche verkürzt und auf die Kalenderwoche um den Allerheiligentag verschoben werden, auch nach dem Modell von Bayern und Baden-Württemberg.

Anlass für die Bitte ist, dass die Pfingstfeiertage, wie sie derzeit in Bayern und Baden-Württemberg ausgeübt werden, in der schoensten Zeit des Jahres sind. Vor allem in den am meisten besuchten Urlaubsländern Spanien und Griechenland ist das Klima zwischen Mitte Mai und Mitte Juni sehr beständig, es ist nicht zu warm wie im Hochschulsommer, aber auch nicht mehr kühl, wie es oft in der Oster- und Herbstzeit der Fall ist.

Übrigens hat das Freistaat Berlin auch einen Pfingsturlaub von zwei Wochen, mit einer etwas anderen Regulierung. Weil die Urlaubsregelung Sache der Länder ist (mit Ausnahmen der Ferien ), fordern wir, dass sich der NRW-Landtag mit einer eventuellen EinfÃ??hrung der zweewöchigen Pfingstferien befÃ? Für viele Angehörige mit Kind würde die Einleitung der beiden Pfingstfeiertage in NRW als größtes bundesweites Bevölkerungsland eine deutliche Steigerung der Urlaubsplanung und Wohnqualität mit sich bringen.

Mehr zum Thema