Förderstunden Grundschule

Unterstützungszeiten Grundschule

Schülertypen, für den Grundschulbereich des IGS die der Grundschule. weiterführende Schulen - Reichshof Grundschule Aus diesem Grund hat jedes Kleinkind ein Anrecht auf eine ganzheitliche Einzelbetreuung, die neben der Unterscheidung in den Einzelfächern auch im fördernden Unterricht der deutschen oder mathematischen Sprache gemäß Zeitplan abläuft. Dies ist in der Regel zum Wohle aller Kinder in der Gruppe und geschieht zu gewissen Wochenzeiten. Die Heilpädagogik wird vorwiegend in kleinen Gruppen durchgeführt.

Lernprobleme und -lücken zu beseitigen, damit die Kleinen wieder eine gesicherte Grundlage für das weitere Lernen finden, Schwierigkeiten im Umgangsformen lösen und/oder leistungsfähige Kleinkinder mit neuen oder schwierigeren Aufgaben in Frage stellen. Ein besonderer Fokus liegt auf der integrativen und präventiven Unterstützung in der Eingangsebene. Wir haben den seit dem 1. Januar 2014/15 verfügbaren Stundensatz in den Einführungsklassen vollständig investiert, in der Gewissheit, dass die frühere Integrations- und Präventivförderung auch diese Frucht tragen wird und die mühsame " Nachbetreuung " in der Oberschicht überflüssig werden soll.

Bei Kindern mit viel körperlicher Entwicklungsrückständigkeit und motorischer Schwäche gibt es ein spezielles Sportbildungsprogramm, das von speziell ausgebildeten Lehrern unterrichtet wird. Bei Kindern aus Migrantenfamilien organisieren wir - je nach Stundenkontingent - manchmal zusätzlich Hilfsstunden, oft parallel zum Religionsunterricht. Für sie ist es wichtig, dass sie in der Lage sind, sich zurechtzufinden. Ergänzende Schulungen werden auch in unserem "Lernstudio" angeboten.

Die Aufteilung der Schülerinnen und Schüler wird über den Schullehrer vorgenommen. Im Lehrstudio treffen sich mehrere Schüler in einer kleinen Gruppe, möglicherweise sogar aus verschiedenen Altersgruppen. Im Lernsaal ist es möglich, Defizite sehr zielgerichtet zu bearbeiten, von der Verknüpfung einer Schlaufe über die sinnvolle Gestaltung von Schulmaterial bis hin zum zielgerichteten und multiplikativen Lesetraining, grundlegende Unterstützung geeigneter Lernmittel kann gegeben werden.

Unterstützung in der Grundschule

Die frühzeitige und zielgerichtete Unterstützung aller Grundschulkinder ist die optimale Grundlage für eine erfolgreiche Schullaufbahn: Alle Grundschulkinder des Saarlandes haben eine täglich stattfindende Unterstützungsstunde in der ersten und zweiten Jahrgangsstufe. Für die Klassen 3 und 4 beinhaltet der Zeitplan zwei obligatorische Unterstützungslektionen pro Woche. Die Kommission zur Foerderung der Grundschulen, die sich aus erfahrenen Lehrern, Elternvertretern, Didaktikern und Vertretern der Lehrerausbildung, der Naturwissenschaften und des Bildungsministeriums zusammensetzt, hat im Fruehjahr 2006 Handlungsempfehlungen fuer die Ausgestaltung des Hilfsunterrichts unterbreitet.

So erhielten die Schule im vergangenen Schuljahr umfassende "Unterstützungsmappen" mit praktischer Hilfe zur Unterstützung, die auf dieser Website zum Download bereit stehen. Die Lehrer sind aufgefordert, sich mit Beiträgen zu beteiligen.

Mehr zum Thema