Frankfurt Bergen Enkheim

Enkheim Frankfurt Bergen Enkheim

Bezirksreihe (Teil 13): Bergen-Enkheim: Das Dörfchen am Rande der Stadt 05.09.2017 In dieser Handelswoche haben wir uns Bergen-Enkheim in unserer Bezirksreihe genauer angesehen. Die östlichste Ecke der Stadt ist als Lebensraum sehr populär. Die Stadt Bergen-Enkheim ist aus der Zusammenführung der beiden Städte Bergen und Enkheim entstanden, die durch einen Steilhang getrennt sind und deren Historie seit dem Hochmittelalter stark miteinander verknüpft ist.

Bereits um 1300 wurde das Dorf unter dem Familiennamen Bergen benannt.

Es dauerte bis 1968, kurz vor der Eingliederung in Frankfurt 1977, bis Bergen-Enkheim kommunales Recht verliehen wurde. Aber schon im Hochmittelalter hatte der Platz aufgrund seiner speziellen Situation auf einem Hügel vor Frankfurt eine große Anziehungskraft und war oft umkämpft Die Stadt war so bedeutend, dass sie 1472 eine eigene Mauer bekam, von der nur noch wenige Überreste erhalten sind.

Außerdem gehört ein eigenes Budget für zum lokalen Berater. Seitdem hat übernimmt Frankfurt auch die Preise für dem 1974 zum ersten Mal zugewiesenen, wichtigen Literatursieger, dem Stadtschreiber von Bergen. Der etwas abgelegenere Bezirk mit Blick auf über ist als Wohngebiet das östliche Rhein-Main-Gebiet bis hin zum Odenwald und des Spessarts sehr begehrt. Den Übergang des Maintales in den Norden davon bequem Hügellandschaft: Mit dem Berg Rücken startet, entlang des Nordostens führenden hoch, naturräumlich die Wetterschutz.

Das Gebiet mit seinen vielen Südhanglagen bietet verschiedene Farmen und Obstgärten. Der Bezirk liegt am östlichen Rande der Hauptmetropole und ist auch ein Tor zu für für viele Einheimische. Der fruchtbare Lössboden der Winterau reicht von Süden bis Bergen-Enkheim und macht gut Erträge für die Berger-Bauern möglich. Außerdem bietet der Betrieb für die idealen Voraussetzungen, um Früchte und Gemüse, Spargeln und Erdäpfel zu züchten und in einem eigenen Laden zu vertreiben.

Der letzte Frankfurter Milchviehbetrieb wird von der Gastfamilie Vetter geführt, Frank Buchenholz züchtet führt hier seine Ziegen. Viele Freizeit- und Freizeitangebote sorgen für das hohe Lebensqualität in Bergen-Enkheim. Direkt neben dem Fußballstadion des VfG Germania Enkheim befindet sich das Ried Bad in der Mitte von Grünen. Gleich daneben befindet sich das Hallenschwimmbad mit einer großen Saunalandschaft, ein großer Fitnessgeräte-Raum, ein Turnsaal und Frankfurts einzige Kneippanlage.

Unmittelbar hinter dem Riet Bad befindet sich das Nationalpark Naturpark mit dem Namen St. Petersried. Auch der aus Maintal stammende und mehrere große Weiher versorgende Riesengraben fließt hier. Umrahmt wird das Reich von den Streamstwiesen des Bergerhangs und dem Elkeheimer Forst?ein idealer Ort für lang Spaziergänge. Mit 36.000 qm ist das Hessen-Center in der Bosigallee das kleinsten der vier Frankfurt Shoppingcenter.

Der zweite âEinkaufszentrumâ des Bezirks ist die Victor-Slotosch-StraÃ?e: Dort gibt es neben Rewe, Eldi, Lidl und Penny weitere groÃ?e Geschäfte wie eine DM-Apotheke oder Kik. An die 1768 ausgestorbene Adelsfamilie Bergers von Schloss Schönstatt gleicht die âSchelmenburgâ neben dem heutigen Rathaus. Ab 1993 führen Amateurschauspieler auf dem Marktplatz alle vier Jahre der Stück Conrad Weils Stück âDer Schälm von Bergenâ auf dem Stück Conrad Weils.

Die ehemalige Berger-Rathaus wurde im XIV. Jh. als Gerichts- und Marktgebäude erbaut und steht in der Mitte der Marktstraße. Für den Besuch von für ist das Denkmal geschlossen, das Lokalmuseum musste umziehen.

Auch interessant

Mehr zum Thema