Führerschein Intensivkurs Kosten

Fahrerlaubnis Intensivkurs Kosten für Intensivkurse

Guten Tag Ich wollte wissen, was Sie für den Intensivkurs bezahlt haben. Ein sogenannter Urlaubs- oder Intensivkurs wird angeboten. Fahrerlaubnis-Intensivkurs in Kleve: Führerschein in 2 Woche Unser Intensiv-Führerscheinkurs in Kleve ist immer eine gute Sache für alle, die nicht lange brennen wollen, aber ihre Führerscheinausbildung in nur 2 Wohnwochen abschließen wollen. In den Ferien unserer Intensiv-Fahrschule werden Sie während der Ferien stark trainiert und auf die theoretischen und praktischen Fahrprüfungen vorzubereiten. Damit Sie Ihr Wunschziel mit uns, das Führerschein-Training in 2 Wohnwochen, erreichen, ist für unser Klever Mitarbeiterteam eine personenbezogene und auf Sie zugeschnittene Unterstützung zu jeder Zeit eine Selbstverständlichkeit.

Sie erhalten in der ersten Kurswoche unseres Klever Leistungskurses zwei Lektionen à 90 Zeitaufwand. Anfang der zweiten Kalenderwoche wird die Theorieprüfung abgelegt. Nachdem die Theorieprüfung erfolgreich abgelegt wurde, findet die Praxisprüfung am Ende der zweiten Kalenderwoche statt. Wenn Sie diese auch abgelegt haben, können Sie die Führerscheinausbildung bereits nach ca. zwei aufeinander folgenden Kalenderwochen absolvieren.

In unserer Fahrausbildung in Kleve ist es während der ganzen Ausbildung möglich, am Tablet-PC zu erlernen oder sich im Aufenthaltsraum zu erholen. In unserer Intensiv-Fahrschule melden Sie sich 6 bis 8 Woche vor Beginn des Kurses an, damit wir zusammen mit Ihnen die notwendigen Unterlagen vorbereiten und vorlegen können. Informieren Sie sich über die aktuellen Daten für unseren Intensivkurs / Urlaubskurs in Kleve.

Unten finden Sie ein Beispiel für ein Kostenbeispiel für das Führerschein-Training in 2 Wo.

Theoretisches Training

Bitte bringen Sie die folgenden Unterlagen mit, um sich in der Fahrausbildung anzumelden: Zur Vermeidung unnötiger Verzögerungen sind nach der Registrierung so schnell wie möglich in der Fahrausbildung abzugeben: Erfolgsgarantie: Wenn Sie beim Training in der Fahrausbildung nur einmal 90% erreichen, können Sie sich entspannen und an Ihrer Rechnerprüfung teilnehmen. Wenn Sie die Klausur nicht bestanden haben, ist die nächstfolgende Klausur für Sie inbegriffen.

Nachdem Sie die praktische Prüfung bestanden haben, erhalten Sie vom Prüfenden einen provisorischen Führerschein. Nicht in den oben genannten Kosten sind die Kosten für das Fahren der Schule unabhängig von der Ausbildung (Prüfungspaket Theorie- und Praxistest 195,-, Verwaltungskosten 85,-) und externen Kosten (medizinischer Verkehrsbericht 35,-, Erste-Hilfe-Kurs 55,-, Amtsgebühren 131,50 ) inbegriffen. Der in unserem Trainingspaket enthaltene 18 Fahrunterricht (= 18 Fahrstunden à 50 Minuten) besteht aus 3 Unterrichtsstunden Vorschule, 6 Unterrichtsstunden Haupttraining, 3 Unterrichtsstunden Grundtraining, 5 Unterrichtsstunden Perfektionstraining und 1 Unterrichtsstunde Examensvorbereitung.

Auch interessant

Mehr zum Thema