Grundschule Spiekeroog

Volksschule Spiekeroog

Stellenangebote der HL-Schule Spiekeroog. Auf dieser Seite finden Sie Stellenausschreibungen für aktuelle Stellenangebote der Hermann Lietz-Schule Spiekeroog. Startseite Am Südrand des Dorfes befindet sich die 1994 neugeschaffene Inselless. Das Schulgebäude ist sehr gut ausgestattet und eröffnet Studenten und Lehrkräften eine Vielzahl von Beschäftigungsmöglichkeiten. Doch auch die umliegende, einmalige Landschaft mit See, Sand, Dünen und Wattenmeer bieten Raum für vielseitige Erlebnisse.

Den rund 50 Schülerinnen und Schüler bleibt genügend Raum, um sich zu erholen.

Die Schule der Insel-Schule umfasst fünf Lehrer, eine Direktorin und drei weitere Mitarbeiter. Im Grundschulalter werden die Kinder in Kombiklassen (1 / 2 und 3 / 4) zusammen unterrichten. Das Primarniveau ist eine so genannte "zuverlässige Grundschule". So wird ein zuverlässiger Klassenersatz von einem Spezialisten angeboten, die Kinder erhalten bereits in der Grundschule Englischunterricht und für die Eingangsebene wird ein besonderes Pflegeangebot für den freien Einstieg angeboten.

Ab der vierten Schulstufe werden die Kinder entsprechend ihrer schulischen Karriereempfehlung und den Wünschen der Eltern einem geeigneten Schultyp zugeordnet. Auf Spiekeroog können alle Kinder auf der Schule übernachten und werden beim Projekt Nordlicht mitgenommen. Es handelt sich um ein Gemeinschaftsprojekt mit der Hermann Lietz-Schule - dem Internat der Isländer. In den Klassen 5 - 7 werden die Inselkinder und Internatskinder in Kooperation mit den Kolleginnen und Kollegen aus dem Gymnasium je nach ihren Kenntnissen und Aufgaben zusammen unterrichten.

Damit werden die Chancen beider Schularten bestmöglich ausgeschöpft, alle Kinder können zusammen gelehrt werden und ein Höchstmaß an individueller Unterstützung und Permeabilität ist möglich. Ab der siebten Schulstufe wohnen die Kinder entweder auf der Insel oder gehen als Außenschüler in die Hermann-Lietz-Schule.

Primarschule unter www. spiekeroog.de - Spiekeroog

Die vierten Schulklassen waren anfangs Okt. im Schönlandheim auf Spiekeroog. In der Nordsee baden, am Meer und im Wattenmeer spielen, eine Wattenwanderung machen, die lnsel bei einer Inselrallye erkunden, im Ort einkaufen und im Indoor-Pool baden, es abends vor dem Feuerplatz gemütlich tun und am Donnerstag Abend eine tolle Abschiedsdisko genießen!

Auf eine lange Recheneinheit folgte nun eine kürzere. Ausgehend von dieser Unit beschäftigten werden die Schüler der Jahrgänge 4a und 4b mit Würfelbauten verbunden. Die beiden übertrugen haben unter Baupläne Gestalten gebaut und auch Baupläne Kopien erstellt. Fantastische Gebäude wurden geschaffen.

Auch interessant

Mehr zum Thema