Gute Schule

Eine gute Schule

Als Initiative von Eltern und Erziehern haben wir uns zum Ziel gesetzt, die staatliche Schullandschaft unserer Stadt weiterzuentwickeln. Der beste Hinweis auf ein gutes Urteil sind Sätze wie "Schade, warum ausfällt Deutsch denn heute denn?" oder. BUTE SCHULE | Externe Bewertung von Schulen in Mecklenburg-Vorpommern. Du willst wissen, wie man eine gute Schule für dein Kind erkennt?

Was Sie bei der Auswahl einer Schule beachten sollten, erfahren Sie hier.

Leitsätze der Gut-Schule

Es ist eine Eigeninitiative von Erziehungsberechtigten, die sich zum Anliegen gemacht haben, die öffentliche Hochschullandschaft unserer Gemeinde weiterzuentwickeln. Seit Beginn des Jahres 2014 erarbeiten wir ein Schulkonzept für eine neue öffentliche Grund- und Sekundarschule, das auf modernen pädagogischen Ansätzen aufbaut und einem breit gefächerten Schülerkreis einen gelungenen Abschluss ermöglicht.

Besonderes Augenmerk wird auf fächerübergreifendes Lernen, aktionsorientierte Lehrmethoden und Integration gelegt. Zielsetzung der Aktion ist die Stiftung, Gestaltung und kontinuierliche Weiterentwicklung einer hochmodernen und für alle Kinder der Hansestadt offenen Chemnitz-Schule. Für die Klassen 1-10 wollen wir eine öffentliche Schule mit ganztägigen Angeboten und außerschulischer Betreuung sein, die es möglich macht, die Mittel- und Oberschule nach dem Grundsatz der internen Differenzierung zu absolvieren.

Unser Anliegen ist es, eine vielfältige Studentenschaft anzuziehen, die gesellschaftlich, kulturell und ethnisch vielfältig ist, mit unterschiedlichen Kompetenzen und Talenten, denn wir begreifen Diversität als Wohlstand. Eine Schule mit einer breiten gesellschaftlichen Struktur wollen wir sein. Es ist unser Anliegen, die Weiterentwicklung von Kinder und Jugendliche zu humanen, selbst bestimmten, weltoffenen, beruflich kompetenten und vor allem gesellschaftlich verantwortlichen Menschen in unserer Gemeinschaft zu fördern.

Die Unterrichtsstunden sind individuell gestaltet und an die Anforderungen, Kompetenzen und Kompetenzen jedes Schülers angepaßt, um den Bedürfnissen jedes Schülers Rechnung zu tragen. Wir sehen unsere Schule als einen Ort zum Leben und Lernen, der Gestaltungsfreiheit schafft und Menschen ermutigt, Eigenverantwortung zu übernehmen. Jeder ist für den Erfolg der Schule und des Unterrichts zuständig.

So arbeiten Lehrer, Schüler und Erziehungsberechtigte sowie alle an der Schule Beteiligte vertrauenswürdig zusammen, um gute Lern- und Entwicklungsbedingungen zu erreichen.

Eine gute Schule

Welche ist eine gute Schule? ¿Wie entwickelt sich ein gutes Schülerklima? Worin besteht ein gutes Abitur? In den Registerkarten finden Sie prägnante und übersichtliche Basisinformationen und Praxistipps zu den Themen Lehr- und Lernprozesse, Schülerkultur und -management. Die zweite überarbeitete Auflage bietet einen praktischen Leitfaden für die Anwendung und behandelt neue Themen wie Lernergebnisse, arithmetische Probleme, demokratische Bildung und Cybermobbing.

Auch interessant

Mehr zum Thema