Gymnasion Kursplan

Turnkurs-Planung

Um unseren Kursplan immer auf dem neuesten Stand zu halten, haben wir ihn für Sie in der Kursplan-App zur Verfügung gestellt. Schulungsleiter für unseren umfangreichen Schulungsplan (siehe Homepage). Sie haben unseren Kursplan für Sie überarbeitet und neue Kurse hinzugefügt.

Bildung und Erziehung - Offene Tür - Oberstufenschule

Das Gymnasialstudium Obere Stufe besteht aus den Klassen 11 und 11 und 11 des allgemeinbildenden Studiums; wer in das Gymnasialstudium Obere Stufe einsteigen möchte, muss die Klasse 10 am Oberstufenstudium absolviert haben. Gymnasiasten, die am Ende der 10. Klasse einen Hauptschulabschluss mit einem Mittelwert von besser als 2,5 erreicht haben, können in die 10. Klasse des Schulgymnasiums überwechseln.

Als erstes Hauptfach wählt jeder Student die Fächer Germanistik oder Mathe. Das zweite Hauptfach kann eine weitere Fremd-, Natur- oder Geschichtssprache nach Belieben des Studenten sein, sowie die Fächer Bildende Künste oder Chemie oder Biologie an einigen Oberschulen. Zusätzlich besucht jeder Student die Grundausbildung in den Fächern Germanistik, Mathe, Kunst- oder Musikunterricht, Geschichtswissenschaft, Geographie, Sozialkunde/ Rechtspädagogik/ Wirtschaftswissenschaften, protestantische oder katholische Religionslehre oder Moral sowie in den Bereichen des Sports, sofern nicht als Aufbaukurs ausgewählt.

Darüber hinaus müssen Basiskurse in folgendem Fach absolviert werden: Wurde eine fremde Sprache in der 10. Klasse aufgenommen, muss sie weiter besucht werden und es besteht keine Notwendigkeit, eine weitere fortlaufende fremde Sprache zu erlernen. Anstelle von Einstufungstests werden in der Sekundarstufe II Prüfungen abgelegt. Die Schülerinnen und Schüler können im Zuge einer Special Learning Achievement (BELL) eine Aufgabe mit einem wissenschaftlichen propädeutischen Claim vorbereiten.

Dieses Werk muss in schriftlicher Form dokumentiert, in einem Colloquium verteidigt und kann daher Teil der Abiprüfung sein. Nach der 12. Klasse absolvieren die Studenten die Abiturprüfung. An allen Oberschulen werden gleichzeitig Klausuren mit einheitlichen Aufgaben für das Land abgelegt. Darüber hinaus absolviert jeder Student eine orale Prüfung in zwei Grundkursthemen.

Wenn ein Kandidat die geforderten Mindestnoten in den Grund- und Aufbaukursen sowie in der Reifeprüfung erzielt hat, bekommt er die Bescheinigung über die allgemeine Hochschulzugangsberechtigung.

Gymnastik Fitnessstudio Rastatt

Bei uns gibt es ein vielfältiges Angebot - Stärke, Herz-Kreislauf und Mobilität. Mit unseren Trainern erarbeiten wir für Sie geeignete Schulungspläne und stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Trainieren an der Ausrüstung, mit freien Gewichten, in Kursen und vielem mehr. Mobilität, Stärke & Langlebigkeit mit modernster Ausrüstung. Sprechstunde jeden Donnerstags & Freitags von 10.00 bis 12.00 Uhr unter 07222-23046 mit Michaela Laubel.

Auch interessant

Mehr zum Thema