Gymnasium Grimma

Das Gymnasium Grimma

Die Grimma Â" Ausbildung Â" Weiterführende  "  " Schulen â?? Gymnasium

Nach dem Bau eines Klosters an der Maulde in Grimma seit 1287 und dessen erneutem Austritt nach der Reform im Jahr 1541 erließ Herzog Moritz von Sachsen 1543 den neuen Staatsorden. Nach einem umfangreichen Bewerbungs- und Auswahlprozess durchgeführt hat Grimma eine der drei Zuschläge erhalten. Somit wurde schließlich 1550 die Grundschule Grimma gegründet.

Die konservative Fürsten- und Landschule wurde nach dem Ersten Weltkonflikt 1924 in ein Reform-Gymnasium mit einem republikanischen Prägung umgenutzt.

Das Gymnasium wurde 1989 nach dem Zusammenbruch des Kommunismus in der damaligen DDR durch Entscheidung von Schüler und Lehrern in Gymnasium St. Augustin in Grimma umgewandelt. Sie ist nach einem Schulzusammenschluss mit dem Gymnasium Johann-Gottfried-Seume seit dem Jahr 2006/2007 das einzig reguläre Gymnasium in Grimma.

Das Gymnasium St. Augustin - Grimma - Das Gymnasium - Die Hochschule

haben wir am 06.11. unser Bundesligaspiel mit unseren Freundinnen und Freunde von Spartan United Grimma mit 55:50 und damit einen Saldo von 2 Erfolgen und 3 Niederlagen besiegt. Jeder war scharf auf Grimma und wir wissen aus dem Vorrundenspiel, wie schwierig es ist, dort zu triumphieren. Vor unserem Match hatten die Ballbesitzer von Grimma einen Rekord von 4 Erfolgen und 1 verloren.

Aufgepasst hat der Erfolg gegen den VfB Bad Düben, der sicherlich eine Mannschaft ist, die an die Oberliga zu zählen ist....enhälfte. Offensive gewinnt Spiele, Verteidigung gewinnt Meisterschaften - das war das Leitmotiv der RSL in diesem Jahr. Mit einer sehr intensiven und erfolgreichen Verteidigung konnten die Ballbesitzer des Stars die Ballbesitzer von Grimma nach 30 Min. bei 33 Punkt und bis zur letzten Stunde bei 36 Punkt aufhalten.

Daß wir die letzen 2 Min. mit 14:8 verlor, war nicht auf den so oft erfahrenen Durchbruch zurückzuführen, sondern darauf, daß Grimma in 2 Min. 4 Waaaaaaaaahhhhhhhnsinnns-3er erwischte und uns durch schnelles Foulen 13 mal in den letzen 120 Sek. in die Freiwurf-Linie (von der wir 7 Wurfwürfe erreichten) stellten.

Januar T.: 17, David L.: 9, Sebastian Sp.: 9, Stefan M.: 6, Michael W.: 6, Niklas B.: 4, Thomas M.: 3, Ron S.: 1, Sebastian J., Christoph D., Tino S. und Matthias J. Die Zusammenarbeit mit dem Spartak United Grimma im Nachgang zu einem heftigen aber fairen Spielgeschehen ist besonders bemerkenswert.

Ein großes DANKE an dich und ein großes Danke an unsere Freunde, die uns bei diesem Game unterstützt haben.

Auch interessant

Mehr zum Thema