Gymnasium Hohenschwangau

Hohenschwangauer Gymnasium

Das Gymnasium mit Wohnheim Hohenschwangau, Schwangau. Der Gymnasialbetrieb Hohenschwangau ist ein staatliches Gymnasium mit Internat und führt zum Abitur. Kontaktieren Sie uns Das Internat wird von der Bayerischen Landesoberkasse Landshut übernommen. Wird dieser keine Abbuchungsermächtigung erteilen, sind die Internatsgebühren auf das Bankkonto der Staatoberkasse Bayern, Bayrische Landesschule Kto.-Nr.

1279282 (BLZ 700500 00) zu zahlen. Sprechstunde, Eltern-Lehrer-Konferenzen, Klassenabende für Eltern-Lehrer: Zu Semesterbeginn erhält der Elternteil eine Liste der Bürozeiten, einschließlich der Bürozeiten der Direktion.

In der ersten und zweiten Jahreshälfte sind generelle Eltern-Lehrer-Konferenzen geplant. Auch die Elternabende der Klasseneltern werden angeboten. Beratungslehrerin und Schulpsychologin: Unsere Beratungslehrerin OStR'in Marion Wagner und die Schulpsychologin StD Ripperger weisen in einem Brief an die Eltern zu Schuljahresbeginn alle Möglichkeiten der Beratung zu Schulkarriere, Kindererziehung und Berufswahl auf. Er hält regelmäßige Beratungsgespräche ab und organisiert auch Sondergespräche.

In den Ferien findet die Sprechstunde der Direktion in der dritten, vierten und fünften Woche der Ferien mittwochs zwischen 10.00 und 12.00 Uhr statt.

Grundschule mit Internat Hohenschwangau, 87645 Schwangau - Internate Bayern

Partnerhochschule für Wintersport; Leistungssport-Kooperationen in den Bereichen Hockey und Skifahren; Gaststudenten in den Deutschunterricht eingebunden; Schauspiel, Gesang und Big Band; DELF- und CAE-Sprachzertifikate; Italien als Fremd- sprache ab spät (ab dem zehnten Schuljahr ); Italien als Fremd- sprache (ab dem zehnten Schuljahr). Europacomputerführerschein (ECDL), MINT-freundliche Waldorfschule (MINT=Mathematik, Computerwissenschaften, Naturwissenschaften, Technik); Heimaufsicht; im Schulinternat Betreuung durch Fachlehrer am Mittag; für Schüler ausländischer Internate, außer Deutsch als Fremd-sprache (ab dem zehnten Schuljahr ); das Schulinternat ist jedes Jahr an Wochenenden (außer in den Ferien) in Betrieb.

Offener Tag: Schauen Sie auf die Website der Fakultät oder vereinbaren Sie einen persönlichen Besuchstermin.

Internate in Bayern

Der Gymnasialbetrieb Hohenschwangau ist ein öffentliches Gymnasium mit angeschlossenem Schulinternat und mündet in das Abi. Gegenwärtig sind es etwa 800 Schüler, von denen etwa 100 im Schulinternat untergebracht sind, das jedes Wochenende offen ist, aber während der Ferien nicht genutzt wird. Egal ob aus Familien- oder Schulgründen, ob als Wettkampfsportler oder zum Kennenlernen des Internatslebens: Im Moment sind rund 65 Buben und 35 MÃ??dchen im Kinderinternat untergebracht, das malerisch unterhalb von Schloß Neuuschwanstein aufliegt.

Ein besonderes Merkmal in Hohenschwangau ist die Promotion von Spitzensportlern, insbesondere Skifahrer (Basisschule) und Eishockeyspieler (Kooperation mit dem EV Füssen). Die Lage der Wettkämpfer wird auch in der schulischen Ausbildung so weit wie möglich berücksichtigt und es gibt die Möglichkeit, an einer besonderen Folgelektion teilzunehmen. Für die Wettkampfteilnehmer gibt es eine spezielle Nachbereitung.

Auch interessant

Mehr zum Thema