Haus Rosenhügel

Das Haus Rosenhügel

Das Haus Rosenhügel liegt am Südrand von Hochdorf auf einem leichten Hügel. Hier leben Sie gleichzeitig in der Stadt und auf dem Land. Leben im Haus Rosenhügel Das Haus Rosenhügel steht am Südrand von Hochdorf auf einem kleinen Hügel. Für Ruhe und Entspannung gibt es verschiedene Plätze in der offenen Landschaft. Geographisch gesehen ist das Haus Rosenhügel mit seinen 93 Räumen inmitten der Wildnis gelegen - weg vom Trubel des Zeitgeistes.

Im Haus Rosenhügel gibt es vier Bereiche, von denen eine eigens für Menschen mit Demenz eingerichtet ist.

Die Bewohner von Haus Rosenhügel genießen ein breites Angebotsspektrum. In Haus Rosenhügel stehen den Bewohnern der hauseigene Friseur, die Pediküre und die Fußpflege zur Verfügung. Verschiedene Studioangebote beleben den Arbeitsalltag. In den großzügigen Räumen genießen die Bewohner individuelle Freiheit und Intimität.

2008 wurde die Alters- und Pflegesheim Hochdorf AG mit den beiden Haushalten Rosenhügel und Sonnnmatt ins Leben gerufen.

2008 wurde die Alters- und Pflegesheim Hochdorf AG mit den beiden Haushalten Rosenhügel und Sonnnmatt ins Leben gerufen. Mit den Gesellschaftern, die sich aus den Kommunen Hochdorf, Hüildisrieden, Rømerswil, Ballwil, Enwil und der Sonnmatt-Stiftung zusammensetzen, ist die AG in öffentlichen Händen. Mehr als 210 Mitarbeiter, davon 30 Auszubildende, erfahren unter modernen Arbeitsbedingungen jeden Tag herausfordernde, spannende und sinnvolle Arbeit.

Rosenberg, Seniorenheim - Seniorenheim - Seniorenpflegeheim - Altenheim

Oben auf Rosenhügels, in einer schönen, parkähnlichen Umgebung, liegt das Haus Rosenberg. In der Grünen leuchtet seit Jänner 2014 der Tag der offenen Tür 1978 nach einer Generalreorganisation mit Neubauten in völlig neuem Glanz. In dem Haus Rosenberg für Neueinzüge gelten eigene Tariflisten. Das Haus Rosenberg ist von Hietzing aus mit der Buslinie 56B, Bahnhof Haus Rosenberg und der Buslinie 58B, Bahnhof Haus Rosenberg, erfahrbar.

Die Platzverhältnisse und die Freizeitmöglichkeiten im Haus entsprechen vielfältig. z.B. Gymnastik zum Sitzen. Wohnbereich stationärer Das Haus verfügt über eine Vielzahl weiterer Dienstleistungen, die Sie ohne oder gegen Bezahlung in Anspruch nehmen. Kostenlose Nutzung Alle Anwohner sind im Haus frei. Sie sind auch herzlich eingeladen, an vielen Events im Haus teilzunehmen.

Ihnen steht immer überlassen zur Verfügung, ob Sie sich dem umfassenden Angebot im Haus anschließen, ob Freundinnen und Freundinnen auf dem Jahrmarkt. Sie können auch externe Dienstleistungsangebote nutzen â" vom Coiffeur bis zum Pedikuristen, vom Augenoptiker bis zum Bank- und Apothekenservice â" zu jeder Zeit und ohne Umwege. Bei uns im Hause täglich wird frisches Obst und Gemüse zubereitet!

Öffentliche Verbindung Die Zufahrtsstraße zum Haus ist über die Buslinie 56B | Haus Rosenberg und die Buslinie 58B | Haus Rosenberg.

Mehr zum Thema