Hermann Lietz Internat

Internat Hermann Lietz

Von Bootsbau über die High Seas High School bis zum Segelschulabschluss: Unser Nordseeinternat ist vom Meer geprägt. Du interessierst dich für das Internat Hermann Lietz-Schule Spiekeroog? Erkundigen Sie sich aus erster Hand, ob die Hermann-Lietz-Schule der richtige Arbeitgeber für Sie ist.

Internat Lietz auf Spiekeroog in Niedersachsen

Die Hermann Lietz-Schule Spiekeroog befindet sich im östlichen Teil der Niedersachsen auf der Nordseeinsel Spiekeroog, inmitten der einmaligen Naturlandschaft des UNESCO-Weltkulturerbes Wattenmeer. Die häufigsten Anfragen zum Lietz-Internat auf Spiekeroog werden von Direktor Florian Fock bearbeitet. Hast du eine Frage zu einem eventuellen Wechsel der Schule, den Zulassungsbedingungen oder den Auslagen? Und wo ist Spiekeroog? Mit nur 750 Einwohnern befindet sich die Ostfrieslandinsel im Zentrum des Naturparks Niederschlesisches Wattenmeer.

Sie ist ein vom Staat zugelassenes, unabhängiges Internat. Die Hermann-Lietz-Schule Spiekeroog ist ein unabhängiges Internat. Ein Zeitreisebericht durch mehr als 80 Jahre Schulgeschichte: Lernen Sie, wie alles anfing und wie unser Internat immer wieder vor neue Aufgaben stand. Spiekeroog ist von Neuenharlingersiel aus mit der Autofähre erreichbar. Hast du irgendwelche Probleme oder hast du irgendwelche Fragen?

Spiekeroog Hermann-Lietz-Schule - Schulausbildung

Sie ist ein vom Staat genehmigtes Schulgymnasium mit Internat auf der Nordseeinselspiekeroog. Sie ist eine der fünf Hermann- Lietz-Schulen, ist aber seit 1984 juristisch und ökonomisch selbstständig. Sie bekennt sich wie die anderen Waldorfschulen dieser Gruppierung zum reförderpädagogischen Leitbild von Hermann Lietz. Es wurde 1928 von Alfred Andreesen gegrÃ?ndet, der ein nÃ??herer Kollege von Hermann Lietz war.

In Anlehnung an die Landerziehungsheim-Bewegung wurde die Waldorfschule weit abseits der Großstädte erbaut. Das Backsteingebäude der Sprachschule befindet sich in der Inselmitte, etwa zwei Kilometern im Osten des Ortes. So ist die Sprachschule neben der Abgelegenheit der eigentlichen Landeshauptstadt auch eine Form von "Insel auf einer Insel".

Insel-Internat und Segelklassenzimmer

Ob Segelschulabschluss, dreiwöchiger Segeltörn an der Ostsee oder sieben Monaten über den Atlantik - das Inselninternat ist ein Angebot für in- und ausländische Studierende. Im Internat der Hermann-Lietz-Schule auf der Nordseeinsel Spiekeroog ist das Seglen eine der wichtigsten sportlichen Aktivitäten der Schule und ein Erlebnispädagogikprojekt. Egal ob Schifffahrt, das Dünenleben am Watt oder das Fach "Segeln" - im Internat der Hermann Lietz-Schule Spiekeroog dreht sich viel um das Themengebiet Segel, See und Wildnis.

Im Rahmen einer projektbegleitenden Woche erhalten alle Schülerinnen und Schüler der Acht. Sailing ist mehr als nur ein Sportsport, es schult Führung, Gruppengeist und vorsichtige Zuwendung, und es ist ein Naturexpert. Weil die sieben Lietz-Boote auf die neue Saison im Sommer vorbereitet werden müssen. Im schulischen Alltag werden die Kinder neben dem Theorieunterricht in die Praxis eingebunden - nach dem Motto: Mit Verstand, Leib und Seele erlernen.

1993 verstärkten die reformatorischen pädagogischen Prinzipien des "Lernens mit Köpfchen, Herzen und Hand" in Verbindung mit dem Fokus auf das Seglen die Idee, ein Segel-Projekt zu starten, das die Kinder verantwortungsvoll einbezieht. Der Wille, die Schulzeit auf einem Boot zu verbringen, ist also zum Segel-Projekt "High Seas High School - The Sailing Classroom" geworden.

Jährlich im Frühjahr beginnen bis zu 30 Studenten der Klassen X und X (G8/G9) aus ganz Deutschland und anderen Nationen diesen erlebnisreichen Segeltörn über den Atlantik. All dies wird von den Schülern selbst nach ein paar Tagen, Tag und Nacht, Tag und Nacht, Tag und Nacht, Tag und Uhrzeit erledigt. Sie gehen in Mittelamerika vierwöchig ans Ufer, wohnen in einer Gastfamilie, sprechen lokal Spanisch, bearbeiten eine Landhausfläche bei der Kaffee- und Rohrzuckerernte, erforschen den aufgeforsteten Teil des Regenwaldes auf Ausflügen und erfahren auf Entdeckungsreisen Diving.

Bewerbungsberechtigt sind Studierende aus ganz Deutschland und anderen Staaten. Anmeldeschluss ist der Stichtag für die Teilnahme an der Silvester High Seas High School vom 10. September 2018 bis 05. Juni 2019, für die jüngeren Klassen der siebten und achten Klassen gibt es den 3-wöchigen Segeltörn "Summer High Seas High School" während der Sommerschulen.

Auf dem Segelschoner'Seute Deern' wird den Schülern das Fahren beigebracht und auf Deutsch unterwiesen.

Mehr zum Thema