Html übungsaufgaben

html-Übungen

Nach jeder Zahl befindet sich ein Foto einer HTML-Seite, die Sie (im Texteditor) neu erstellen sollten. Erste praktische Übung zur Erstellung der ersten HTML-Seite. Vorgängerversionen von HTML war es erlaubt, Struktur- und Formatierungsinformationen zusammenzuführen. Mit HTML/CSS - JavaScript - PHP. im Shop oder erstellen Sie für jeden Beitrag im Forum eine neue HTML-Seite.

Übungsaufgaben

Vorgängerversionen von HTML war es gestattet, Struktur- und Formatierungsinformationen zusammenzuführen. Die folgende Quellcodeauszug veranschaulicht eine solche Mischung. Was sind die Vorzüge einer solchen Mischung? Im Übrigen lässt sich eine solche Mischung mit Hilfe von Html nicht realisieren. Die CSS-Regeln können auch innerhalb eines HTML-Dokuments definiert werden. Was sind die Vorzüge des Auslagerns der Formatierungsinformationen in eine fremde Akte? a) Entwickeln Sie eine stil.css-Datei mit CSS-Regeln, die die oben dargestellte Aufbereitung erzeugt.

Weshalb ist es vorteilhaft, alle Formatzusätze in eine separate Datenbank zu übertragen?

Übungsaufgaben

Schauen Sie sich die Elementestruktur der Website mit dem Profil von Bailey noch einmal an. Erkunden Sie die Elementaufbau einer Web-Seite mit der Firefox Web Developer Erweiterung. Entwickeln Sie Web-Seiten, die die folgende Hypertext-Struktur haben. Dabei genügt es, wenn der Wortlaut der Internetseiten nur anklingt. Zeitschriftenartikel setzen sich in der Praxis in der Praxis aus den nachfolgenden Bestandteilen zusammen: Erstellen Sie einen kleinen Presseartikel über "Informatik als Schulfach".

Replizieren Sie die Textstruktur des Presseartikels mit dem HTML.

Übungen html css

Dort, wo du Übungen mit Lösungen finden wirst, Ãbungsaufgaben tue ich nicht. Allerdings finden Sie in Self-HTML für nahezu alles Beispielmöglichkeiten. Erstellen Sie eine 800 Pixel große Tafel mit rot gestricheltem Rand und Tabellenüberschrift - mittig in der Seitemitte. Erstellen Sie einen Schriftzug in Verdana, 8 Punkte mit einem erstklassigen Titel, mittig, .....

Falls Sie etwas nicht tun können, können Sie es in Self-HTML nachlesen.

Tutorials - PHP erlernen

Im Folgenden drei kleine Übungen zur Vertiefung des bisher erlernten Wissens. Endlich, wie man mehrere Webseiten mit nur einer PHP-Datei ausgibt. Aus Gründen des Passwortschutzes benötigen wir zunächst eine Eingabemaske für einen Usernamen und ein Kennwort. Passwortanfragen sollten immer per E-Mail verschickt werden, denn wenn sie per E-Mail verschickt wurden, konnte später jeder erkennen, welches Kennwort er verwendet hat.

Nun kommen wir zum PHP-Teil, den wir auf Seite 2 speichern. php: $username = $_POST["username"]; $password = $_POST["password"]; $pass = sha1($password); Zuerst werden die übertragenen Dateien wieder abgefragt. Der Hash-Wert des Passworts wird mit SHAR1 berechnet. Eine Rückkonvertierung von SHA-1-Hash-Wert zu Kennwort ist aufwändig und nur mit großem Rechenaufwand möglich.

Dadurch wird ein gewisser Schutzwert erreicht, z.B. wenn ein Hacker Zugang zu der Akte mit dem SHA-1-Hash-Wert hat, kann er daraus ohne großen Zeitaufwand nicht die Klartextkennwörter herleiten. Um nun eine if-Anweisung machen zu können, müssen wir zuerst das Kennwort in eine sha1-Zeichenkette (Text) konvertieren. Wir müssen unseren Programmcode so ändern: $username = $_POST["username"]; $password = $_POST["passwort"]; $pass = sha1($password); echo$pas; Wenn wir auf das Senden klicken, bekommen wir das eingetragene Word wieder als sha1-Zeichenkette.

Dieser Hash-Wert für unser Kennwort wird später auf die kennwortgeschützte Webseite kopiert. Dadurch wird überprüft, ob das kodierte Kennwort mit dem von uns gespeicherten übereinstimmt. Unsere Codierung für page2. php schaut so aus: $username = $_POST["username"]; $password = $_POST["password"]; $pass = sha1($password); echo " Welcome "; echo " Login Failed "; In der if-Anweisung wird nun unsere sha1-Zeichenkette in sie geschrieben.

Wenn Sie auf dem Eingabeformular auf Senden klicken, werden diese Angaben an Seite 2 geschickt. php. page2. php. page2. php fordert diese Eingabe an und kodiert das Textfeldpasswort in eine sha1-Zeichenkette. Anschließend wird die if-Anweisung gefragt, ob das angegebene codierte Kennwort mit demjenigen in der if-Anweisung übereinstimmt. Wenn Ihre Nutzer ein gesichertes Kennwort ausgewählt haben (d.h. mehr als 8-stellig, am besten mit Buchstaben und Ziffern ), kann der Täter die Kennwörter nicht neu berechnen und keinen weiteren Sachschaden verursachen.

Oftmals wollen Sie sichergehen, dass alle Angaben in einem Formular vollständig sind. Die Angaben werden an Seite2 gesendet. php: $email = $_POST["email"]; $kommentar = $_POST["kommentar"]; echo "Please fill in all fields"; echo " Your entry has been saved "; Wie immer bitten wir zuerst um die übertragenen Angaben. Bei der if-Anweisung prüfen wir, ob beide Eingabefelder gefüllt sind, dazu benötigen wir OR.

Nun prüfen wir, ob sich beide Eingabefelder von der Leerzeichenkette unterscheiden: $email = $_POST["email"]; $kommentar = $_POST["kommentar"]; echo[ "Ihr Eingabefeld wurde gespeichert"; echo ( "Bitte alle Eingabefelder ausfüllen"); wenn eines oder beide Eingabefelder frei sind, bekommt der Benutzer eine entsprechende Meldung. Selbstverständlich wollen Sie nicht für jeden Shopartikel oder für jeden Post im Diskussionsforum eine neue HTML-Seite erstellen.

Zum Beispiel beginnen wir unsere Skriptdatei wie folgt: $page = $_GET["page"]; Jetzt haben wir die Page als Eingabefeldname verwendet. In der Variablen $page wird dieser Betrag abgespeichert. Das kann so aussehen: $page = $_GET["page"]; echo "Welcome to the index page"; Wenn wir diese Grafikdatei dann im Webbrowser aufrufen, bekommen wir zuerst eine Leerseite.

Aber wenn wir jetzt ? page=index zur URL hinzufügen, bekommen wir die Ausgaben zwischen unserer if- Anweisung. Nachfolgend sehen Sie: $page = $_GET["page"]; echo" indexpage"; echo" startpage"; Wenn wir nun unsere URL mit dem Attachment? page=index aufrufen, bekommen wir nur noch indexpage als Output, aber wenn wir diese Page mit dem Attachment ? page=start aufrufen, bekommen wir nur startpage als Output.

Auf diese Weise können wir prüfen, ob eine Variablen (z.B. $page) frei ist. Das Skript wird so aussehen: $page = $_GET["page"]; $page="index"; echo " Indexpage "; echo " home page "; Wenn wir die Grafikdatei ohne Anlage aufruft, bekommen wir die Ausgaben von ? page=index. Selbstverständlich können sich die Verknüpfungen auch in einer der if-Anweisungen befinden, z.B.: $page = $_GET["page"]; $page="index"; echo ( "indexpage"); echo " to startpage"; echo[ "startpage"; echo" to indexpage"; wir können auch Vordrucke innerhalb einer Tauschbörse senden, dafür müssen wir nur die korrekte Anlage in das Aktionsfeld eingeben.

Natürlich können wir alles in unterschiedlichen Files abspeichern, aber wenn Sie mehrere Steps (z.B. 10) für eine Registrierung haben, dann müssten Sie 10 Files erstellen, aber mit diesem Grundsatz nur 1 File.

Auch interessant

Mehr zum Thema