Ihk Ausbildung Kaufmann für Büromanagement

Ausbildung Bürokaufmann/-frau Ihk

Über den neuen Beruf "Kaufmann/-frau für Bürokommunikation" informiert die IHK Rhein-Neckar. Zwei optionale Qualifikationen (jeweils fünf Monate) müssen im Ausbildungsvertrag angegeben werden. Berufsausbildung zur Bürokauffrau (IHK).

Assistentin der Geschäftsführung für Bürokaufleute - Südfranzösische Wirtschaft

Die Ausbildung zum Bürokaufmann/zur Bürokauffrau kombiniert die bisher ausgeübten Tätigkeitsfelder von Bürokaufleuten, Kaufleuten und Fachkräften für die Türkische Kommunikation und bildet eine einheitliche Ausbildungsbasis für die Bereiche Wirtschaft, Gewerbe, Dienstleistung, Gewerbe, Kunsthandwerk und öffentlicher Sektor. Office Management Assistenten sind Spezialisten für die kaufmännischen und administrativen Tätigkeiten eines Unternehmens. Die Mitarbeiter sind im administrativen Bereich von Betrieben aus allen Branchen, aber auch in öffentlichen Verwaltungen oder Vereinen tätig.

Hier werden alle typischen Büroarbeiten durchgeführt, deren Aufgabenbereich je nach Position und Einsatzbereich im Haus variieren kann. Die Berufsbilder sind geprägt von Büro- und Geschäftsprozessen, die die obligatorischen kaufmännischen und bürowirtschaftlichen Qualifikationen umfassen. Wahlberechtigungen von je fünf Monate sind in den Themenbereichen Auftragsmanagement und -koordination, kaufmännisches Management und Controlling, Handelsprozesse in kleinen und mittelständischen Betrieben, Beschaffung und Versand, Vermarktung und Verkauf, Personalmanagement, Hilfs- und Sekretariatsservice, Presse- und Eventmanagement, Administration und Recht sowie Staatsfinanzen möglich.

Die beiden letztgenannten sind insbesondere speziell auf die Ausbildung von Unternehmen im öffentlichen Sektor ausgerichtet. Für Hochleistungsauszubildende ist es ein spezielles Leistungsangebot, eine noch nicht ausgewählte Wahlfachqualifikation als zusätzliche Qualifikation zu unterrichten und zu testen. Trainee-Vertrag: Zugriff auf die Website von L ABV-Online oder eine PDF-Vorlage erhalten Sie hier.

Assistentin der Geschäftsleitung für Bürokaufleute

In den Büroberufen fand 2014 die grösste Renovierung statt. So wurden die seit mehr als 20 Jahren geltenden Ausbildungsordnungen für die Berufsgruppen Bürokaufmann/-frau, Bürokauffrau und Fachkraft für Betriebswirtschaftslehre (ÖD) zusammengefasst. Der Ausbildungszeitraum umfasst nach wie vor drei Jahre. Im neuen Lehrberuf sind optionale Qualifikationen enthalten, die es den Betrieben ermöglichen, noch mehr Flexibilität in der Ausbildung entsprechend ihrem Leistungsprofil zu bieten.

In Zukunft wird die frühere Auditstruktur durch ein erweitertes Abschlussaudit ersetzt. Sie können die bei den Infoveranstaltungen eingesetzte Darstellung unter den angrenzenden Download-Angeboten nachlesen.

Berufsausbildung zum Bürokaufmann (IHK)

Dabei habe ich eine Vielzahl von interessanten Tätigkeiten übernommen, von der Prüfung der Antragsunterlagen neuer Bewerber bis hin zur Beteiligung an Callcentern. Zu den typischen Tätigkeiten, die Sie während Ihrer Ausbildung zum Büroleiter übernehmen, gehören die Raumreservierung für Besprechungen, die Reisebuchung einschließlich Hotel- und Flugbuchungen, die Verwaltung der Termine der Abteilungs- oder Gebietsleiter, für die Sie verantwortlich sind, und natürlich das Telephonieren.

Mehr zum Thema