Ihk Vorbereitungskurs groß und Außenhandel

Dhk Vorbereitungskurs Groß- und Außenhandel

Die IHK Mittlerer Niederrhein IHK-Prüfungen in der Weiterbildung gelten in der Wirtschaft als Sprungbrett für Fachkräfte, die anspruchsvolle Positionen suchen. Kauffrau im Groß- und Außenhandel (Fachrichtung Großhandel). Vorbereitung auf Prüfungen im Groß- und Außenhandel. Kaufmann im Gesundheitswesen - Kaufmann im Groß- und Außenhandel - Vertriebsassistent.

Vorbereitungskurs: Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel mit Schwerpunkt Grosshandel

Aufgrund der geringen Teilnehmerzahlen ist es auch möglich, sich in Kompaktform und damit in kürzester Zeit auf die Abschlußprüfung vorzubereiten.

Für eine optimale Prüfungsvorbereitung bekommen alle Beteiligten eine Kursmappe, eine originelle Aufgabenstellung aus der Abschlussarbeit und einen Lernkartensatz. Kleine Arbeitsgruppen und umfangreiches Lernmaterial!

Auditinformationen über den Grosshandel

Klausur (Gewichtung): Praxisprüfung (Gewichtung): Wurden die Prüfungsarbeiten in bis zu zwei Klausurbereichen als "schlecht" und in den anderen Klausurbereichen als "ausreichend" eingestuft, so ist die Klausur durch eine etwa 15-minütige ortskundige Klausur auf Wunsch des Kandidaten oder nach Wahl des Prüfungskommitees in einem der als "schlecht" gekennzeichneten Klausurbereiche zu erweitern, wenn dies für das Ablegen der Klausur entscheidend sein kann.

Für die Bestimmung des Prüfungsergebnisses für diesen Bereich werden die Resultate der Schriftarbeit und der mundlichen Zusatzprüfung im Quotienten 2 : 1 gewichtet. Wird die Prüfungsleistung in einem Prüfungsgebiet als "unzureichend" eingestuft, ist die Untersuchung nicht erfolgreich abgeschlossen.

Die IHK für Bremen und Bremerhaven

Ein effektiver Weg für die Teilnehmer, sich speziell auf die Abschlussexamen vorzubereiten, ist ein Vorbereitungskurs in Form eines Webinars. Es werden alle Inhalte der geschriebenen und der gesprochenen Abschlussexamen behandelt. Zentraler Bestandteil eines Webinars ist, dass es direkt vor Ort abläuft. Mit Ihrem Ausbilder und den anderen Teilnehmenden können Sie sich direkt vor Ort auseinandersetzen. Microsoft Windows oder Apple Mac OS kann als Betriebsystem verwendet werden, die Internet-Geschwindigkeit sollte mindestens 0,6 Mbit/s für den Download und 0,2 Mbit/s für den Download sein.

Sie sollten einen Aktivlautsprecher und ein Mikrophon oder ein Kopfhörer haben, damit Sie den Kursleiter verstehen und selbst Feedback abgeben können.

Auch interessant

Mehr zum Thema