Internat Abitur

Abiturzeugnis im Internat

Immer im Blick: die Abiturverordnung von Baden-Württemberg. Bildungsjahr 2017 / 2018 Das Salem Kolleg gliedert sich in vier unabhängige Studiensemester (11.1, 11.2, 12.1 und 12.

2). Die Pflichtfächer umfassen Lehrveranstaltungen, die über zwei oder vier Halbjahre laufen: Wenn nicht bereits als Kernthema besetzt: Das Wahlpflichtfach wird in der Regelfall über zwei Halbjahre absolviert.

Der Seminargang kann unter gewissen Bedingungen auch als mündlicher Prüfungsgegenstand Teil der Abiprüfung sein. Der Abiturabschluss setzt sich aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil zusammen: Die vier Prüfungsfächer werden Anfang des zweiten Halbjahres festgesetzt. Dazu zählen unter anderem die Fächer Englisch, Mathe, eine weitere Sprache und ein viertes Prüfungsthema. Der mündlichen Abschlussprüfung liegt ein anderes Studienfach zugrunde, das nach gewissen Auswahlkriterien (festgelegt zu Anfang des dritten Semesters) ausgewählt werden kann.

Die Tagesübersicht>Der Tagesablauf

Gern übernehmen wir auch Studenten des 9-jährigen Gymnasiums (G9) und binden sie in die ihrem Lernerfolg entsprechenden Klassenstufen ein. Indem wir auf den Schulalltag und die Freizeitaktivitäten unmittelbar auf dem Gelände verzichten, können unsere Studenten mehr aus dem Tag herausholen und die Vorzüge des Internats gegenüber dem Schulalltag rasch zu nutzen lern.

In unserem Schuljahr werden die Sprachsequenzen Deutsch (ab Klasse 5) und Latein oder Französich (ab Klasse 6) unterrichtet.

Internatsschulen in Deutschland: Wohnen und Arbeiten in Deutschland

Bei vielen Schülern geht der Schulalltag am Nachmittag mit dem Glockenläuten zu Ende. In den 450 Internatsschulen in Deutschland sind aber auch die Lehrkräfte und das Schulhaus Teil der Zeit. Im Gegensatz zu einer "normalen" Internatsschule wohnen die Kinder in einer mit dem Internat verbundenen Residenz. Es gibt neben den öffentlichen Schulen eine große Anzahl von Privatschulen, mit steigender Tendenz. Die Zahl der Privatschulen steigt.

Allerdings werden Internate nicht mehr nur von Schülern vermögender Familien besuch. Für den Umzug in ein Internat gibt es viele Gründe: Auch der 18-jährige Simone, der bis zur neunten Schulstufe an einem Turnhalle mit G8-System war, bevor er in das Nordsee-Internat ging, weil dort das Abitur auch nach 13 Jahren noch geboten wird, gehörte zu den vielen Schülern, die ein Internat besuchten.

Seit dreieinhalb Jahren wohnt Tim in St. Peter-Ordning, ist Student Speaker und absolviert in diesem Jahr das Gymnasium. Nicht umsonst war die Wahl gefallen: Sebastians jüngere Tochter war bereits in ein Internat eingeschrieben. Wie oft vermutet, müssen Internate keine hohen Summen kosten: Private Schulen sind dafür bis zu 3000 EUR pro Monat wert, und oft werden (Teil-)Stipendien gewährt.

Bei den Ausgaben bietet das Internat einen besonderen Service: So engagieren sich beispielsweise viele öffentliche und private Institutionen besonders für die Finanzierung. Es gibt neben den Schülern für sehr leistungsfähige bis begabte Jugendliche, die in der Regelschule benachteiligt sind, auch Sonderinternate, zum Beispiel für Athleten oder musikbegabte Söhne. Der Tagesablauf vor und nach dem Internat weicht natürlich deutlich von dem des gleichen Alters an regulären Schulorten ab - ihr Tag ist streng geplant.

Obwohl die täglichen Abläufe von Internat zu Internat unterschiedlich sind, haben die meisten Institutionen nach dem Essen noch immer Schulen auf dem Vormerk. Das Angebot der einzelnen Schulen ist sehr unterschiedlich, aber Sebastian und Tim geniessen die vielfältigen Angebote in ihren Schulen sehr. Im Nordseeinternat zum Beispiel steht der Sandstrand unmittelbar vor der Haustüre - aber oft fehlt die Zeit für freie Gestaltungsfreiheit.

Die intensive Koexistenz mit den Klassenkameraden hat Vor- und Nachteile. Für die Schülerinnen und Lehrer ist die Koexistenz sehr wichtig. Er ist sich auch ganz gewiss, dass er mit einigen seiner Klassenkameraden im Internat lebenslange Freundschaften geschlossen hat. Die beiden Studenten behaupten auch, dass man in einem Internat viel unabhängiger wird und lernen kann, Eigenverantwortung für sein Tun zu zeigen. Das Schulhausleben ist für Tim beinahe wie das Wohnen in einer großen Wohngemeinschaft, also ist es eine gute Vorbereitungszeit für die Zeit des Studiums, die nach dem Abschluss der High School folgen könnte.

In vielen Heimen wird nicht nur die Schule und ein Teil der freien Zeit bestimmt, sondern auch, wenn die Kinder nach Haus gehen. Das Nordsee Internat beherbergt alle Studierenden jedes zweite Woche in St. Peter-Ording, dann werden diverse Exkursionen und Events geboten. Dies ist anfangs ganz natürlich, geht rasch vorbei und dann ist ein Schulbesuch im Internat eine Erlebnis, "das dich dein ganzes Jahr lang formen wird", sagt Tim.

¿Ist ein Internat die richtige Art von Schule für mich? Beide Parteien sollten sich die Frage stellen, was sie von einem Wandel erwarten und welches Internat dies ausmacht. Neben den Trägern von Internatsangeboten bietet die jeweilige Institution in der Praxis meist selbst eine Entscheidungshilfe. Wer möchte, kann sich einen Überblick verschaffen: Jedes Internat hat unterschiedliche Schwerpunktsetzungen, die mehr oder weniger gut zu seinen eigenen Vorstellungen passen. Für jedes Internat gibt es einen eigenen Schwerpunkt.

Besonders bedeutsam war Sebastian, dass er in der Nähe seiner Heimatstadt lebte, Tim wollte kein "elitäres" Internat absolvieren, sondern suchte nach einem "entspannten, unkomplizierten Zusammenleben". Die Wahl der nächstbesten Absicht und die Erwartung, dass die Änderung allein die Schulleistung verbessert, funktionieren nicht in den Vorschriften.

Weitere Informationen über Internate und Privatschulen:

Mehr zum Thema