Internat Gymnasium Kosten

Kosten des Internatsgymnasiums

Art der Schule: Staatlich anerkanntes, unabhängiges Internat. Die Verpflegung und Unterbringung der Schüler in den Internaten erfolgt gegen eine jährliche Gebühr. Informationen zu den Kosten des Schulbesuchs finden Sie hier.

Schulgebühren 2018

Dennoch ist die Preisgestaltung gemäßigt und trägt den tatsächlichen Ausgaben Rechnung, ohne den Profit zu schmälern. Der Erlös fließt vollständig in den schulischen Betrieb zurück. Auf einen Blick die Schuljahrespreise (inkl. Essen/Tagesbetreuung): Wohnort im Bezirk Schwyz: Für die erste und zweite Klassenstufe werden keine Zuschüsse gezahlt. Wohnort in den Vierwaldstätter Gemeinden: Die Mehrkosten ( "Zusatzkosten") (Bücher, Ausflüge, etc.) belaufen sich auf ca. CHF 1'200 pro Jahr.

Vergünstigungen und Zuschüsse

Für Internatsschüler beläuft sich der Monatsrentenpreis auf 2.100 EUR. Der Rentenpreis liegt ab dem 10. Lebensjahr bei 2.300 EUR. Die Bildungsprämie für ausländische Kinder liegt bei 140 EUR pro Monat. Mit dem Solidaritätsfonds können für in- und ausländische Jugendliche Zuschüsse und Rabatte gewährt werden. Bei externen Schülern gilt: Der Besuch der Schule schlägt nicht an den Schulgebühren fehl.

Im Falle von Internatsschülern gilt: Die Entscheidung über das Studium erfolgt nach zwei Kriterien: a) Die wirtschaftliche Lage des elterlichen Hauses. b) Eine familiäre/schulische Ausgangslage, die durch den Internatsbesuch besonders unter- und begleitbar ist. Lediglich die Angehörigen des Stipendienkomitees werden darüber aufgeklärt, wer ein solches empfängt.

Einen detaillierten Überblick über die Kosten und Honorare sowie alle Anmelde- und Förderformulare erhalten Sie in den PDF-Dateien in den Anmeldedokumenten.

Schulgebühren für ausländische Studierende

Die Studiengebühren, die Verpflegung und das Studienpaket sind eine jährliche Schuld, die in 12 Monatsraten (siehe unten) im voraus bis zum zehnten eines jeden Monates, in dem der Student beginnt, zahlbar ist. Die Lehrbücher werden für die Klassen 5 - 11 entliehen; die Ausleihgebühr wird in 12 Monatsraten verrechnet, die jedes Jahr aufs Neue umgerechnet werden.

Im Basispaket ist nur der Besuch der Schule enthalten. Für Lehrbücher der Jahrgangsstufen 5 - 11 wird der Mietpreis gesondert berechnet (siehe oben). Es werden keine Lehrbücher für die Bände 12 und 13 angeboten. Im Catering-Paket ist das Basispaket plus Mittagessen enthalten. Die Lernpakete für die Stufen 5 - 10 beinhalten das Basispaket plus Nachhilfe.

In den Gesamtpaketen der 5. bis 10. Klasse sind das Catering-Paket und die Betreuung der Hausaufgaben enthalten. Der Hausaufgabendienst erfolgt von montags bis freitags in der Zeit von 13.30 bis 15.00 Uhr.

Mehr zum Thema