Internat Lucius

Pension Lucius - Internat

Die Internatsschule des Institut Lucius ist ein staatlich anerkanntes neusprachiges Gymnasium für Jungen und Mädchen. Infos zum Internat Institut Lucius. Die Internatsschule des Instituts Lucius ist ein offizielles, neusprachiges Schulgymnasium für Buben und Mädchen.

Die Internatsschule des Instituts Lucius ist ein offizielles, neusprachiges Schulgymnasium für Buben und Mädchen. Kleinkurse (15 bis 20 Schüler) und die Hausaufgabenhilfe tägliche ermöglichen eine intensive Arbeit. Zusätzlich zur Anweisung werden die Schülerinnen und Schüler in ihrer freien Zeit in künstlerischen, musikalischen und sportiven Arbeitsgruppen beworben. Ausschließlich intern werden Schülerinnen und Schüler in Anspruch genommen; das Institute Lucius ist ein wöchentliches Internat.

Internat des Instituts Lucius

Das Internat eröffnet Ihrem Kleinkind mehr und besseres Potenzial für die persönliche Besserung. Im übersichtlichen Internat und in der Schulgemeinde (160 Schüler) ist jeder zu sehen. Die Internatsstudenten sind unabhängig und zuversichtlich, ordnen sich gut ein, repräsentieren ihre Meinungen und können sich in eine Community eingliedern. Die Freundschaft spielt eine große Bedeutung und dauert oft ein Jahr!

Im Schnitt ist unsere Klassengröße nicht grösser als 16 Studenten, oft viel kleiner in den unteren Klassen (5-8 Kinder) und in allen Fortgeschrittenenkursen. Sie wohnen in Wohngemeinschaften, die von gut ausgebildetem Lehrpersonal versorgt werden. Wir sind als einziges Internat in Deutschland als wöchentliche Schule organisiert: Sie kommen am Sonntag Abend ab 19:00 Uhr oder am Montag Morgen an.

Das Schul- und Internatswochenende ist am Freitag Mittag um 13:15 Uhr. Beim An- und Abflug sprechen wir mit den Erziehungsberechtigten, damit sie sich optimal einbringen können. Wir wollen mit unserer ganztägigen Schule nur in den Jahrgangsstufen 5 und 6 einen sanften und kinderfreundlichen Wechsel von der Primarschule ins Oberschulalter einleiten.

Nach wie vor wohnen die Kleinen zu Hause, nutzen aber die pädagogische Erlebniswelt unseres Internats: Geklärter Alltag, Kleinstunterricht, Hausaufgabenbetreuung, regelmässige Tagungen und Elternkonferenzen sorgen für Geborgenheit und ermöglichen den Kindern einen guten Start im Abitur. Diese Überzeugungen möchten wir durch unsere familiäre Tradition im Internat seit 200 Jahren gerne mittragen.

Es ist unsere Überzeugung, dass ein Jugendlicher durch die Ausbildung im Internat besonders positiv befördert und herausgefordert werden kann.

Auch interessant

Mehr zum Thema