Internat Marienau

Schulinternat Marienau

Das Internat und die Schule Marienau: Vielfalt auf dem Land. Marienau School, 21368 Dahlem-Marienau - Internate Niedersachsen Bezeichnung of the institution: Landerziehungsheim Marienau e.V. Internatsmanagement: Schultypen: Schulorientierung: Internatsplätze: Klassengröße: Kosten pro Monat: Landerziehungsheim Marienau e.V.

Schulverwaltung: Schulstatus: Sprachfolge: Geständnis: Fremdschüler: Zusatzkosten: Bildungsfokus/Sonderfunktionen: Schulbildung: Bildungsfokus/Ausstattung: Bildungsfokus: UNESCO-Projektschule, "High Seas High School", vielfach preisgekrönte Klimaschule, Schüleraustausch mit mehreren Auslandsschulen, kleine Gruppen, Einzelbetreuung, LRS-Unterstützung, Schulwettbewerbe, Unterstützungskurse in den Schwerpunktfächern der 5. bis 10. internationale Mannschaft, Deutsch/Englisch, Abiturvorbereitung, Methoden.

Offener Tag: 06.05.2018 bzw. Altschüler-Treffen: 09.05.2018, Informationsveranstaltung der Zukunft 10.02.2018, Ferienparty 30.06.2018, Lernerfahrungskurs 15.-28.07.2018, die optimale Erweiterung zu unserem Informationsportal mit über 150 detailliert präsentierten und umfassendem Internatsangebot von mehr als 300 Schulen.

Internat Marienau

Das Schul- und Internat steht seit seiner Entstehung im Jahr 1923 in der reformpädagogischen Grundhaltung und bietet eine gesamtheitliche Bildung nach dem Leitspruch "Lernen mit Köpfchen, Herzen und Hand". Dabei werden die Studierenden entsprechend ihren individuellen Kompetenzen einzeln ermutigt, um das Erlernte an die individuellen Kompetenzen der Studierenden anpaßte. Die Gemeinde in Marienau gilt, Unterricht und Bildung werden als ein Ganzes im Internat erachtet.

Im ländlichen Raum können sich die Studenten ungehindert entwickeln und viele Freizeit- und Sportmöglichkeiten ausüben. Ausländische Studenten erweitern die Community und wir pflegen den Austausch mit den USA, China etc. Die Marienauschule vergibt Leistungs-Stipendien für besonders talentierte Auszubildende.

Praktikum und Hochschule Marienau: Vielseitigkeit unter Grünen

Bild: Schulhaus Marienau Besonders Stadtkinder empfinden das Umfeld von grüne der Schulanlage sehr stark. Am Rande der Lüneburger Heide setzen die Landerziehungsheimer auf ökologischen Menschlichkeit, Dauerhaftigkeit und verantwortungsbewusstes Agieren. Die Gemeinde hat eine lange Tradition: Dr. Max Bondy und seine Frau Gertrud gründeten Marienau bereits 1923. Ihr gründeten, um mit Bemühen ein Gewahrsein zu entwikkeln mit gründeten Bemühen Staatliche Verantwortung und die Demokratie, gehören bis heute zur Schultheorie.

Dazu kam das Modell des ökologischen Menschseins, die Dauerhaftigkeit und die Einhaltung der Menschenrecht. Dieses Vielfältigkeit spiegelt sich auch in der Schülern des Landeziehungsheims wider: Die 140 interne und 160 externe Mädchen und Knaben, die von mehr als 40 Lehrkräften gelehrt werden, stellen keine einheitliche Gruppierung dar. Im Marienau vermischt sich "eco" mit "normalos", hochbegabt mit im Durchschnitt begabt, mit Schülern von Künstlern und mit Schülern von Wissenschaftlern von Politik, Ärzten und Anwälten.

Das Beweggründe für der Aufenthalt von Marienau ist so verschieden wie das Programm selbst: Schüler: Tatjana zum Beispiel, die vor drei Jahren aus Berlin nach Marienau kam, schätzt das Umfeld von grüne der Hochschule besonders ein. Ihr Enthusiasmus und ihr Einsatz für Umweltbewusstsein motivierte sie für zur Mitarbeit in der Nature Working Group (AG).

Dass diese Verpflichtung sicher keine Bedrohung ist, beweist der Besichtigungstermin der Pfadfinder AG unter der Führung des Biologiepädagogen Karlheinz Schach. Mit strahlend rotem Gesicht in der AG-Zeit steht am Ende der AG-Zeit, singt voll besetzt einen alten Pfadfinder-Song und erweckt den Anblick, als ob Aktivitäten im Freidenkischen auch die See - wie Bewegen, Steigen, Zelten und Verkleinern, Kochen ungestört in der eigenen Wiese oder die Bäume Pflanze - freistellen könnte.

Für wurde in den letzten sieben Jahren mehrmals als Umweltschule Europa " prämiert, zum ersten Mal 1997. Damals stellten Schüler und Lehrkräfte eine drei Hektar umfassende Naturniederfläche zusammen, in die verschieden Biotope einbettet wurden. Das Ökotopia-Projekt "folgte weiteren fantasievollen Handlungen, letztendlich dem landestypischen Projekt - ein Beispiel dafür, dass kreative Arbeit inmitten der Wildnis werden kann ausgeübt

Das Jahr 2000 könnte sich die Hochschule selbst als einziges privates Institut für das Expo 2000-Projekt das Expo 2000-Projekt das Expo 2000-Projekt Welche Stelle braucht die Aussichten für die Zukunft und den Frieden unserer Weltwirtschaft? Dass sich die Philosophie der Schulen auch in der Bauart wiederspiegelt, beweist das letzte errichtete Torhaus "- ein Unterrichtsgebäude -: Der derzeitige Direktor der Marienau ist Axel Schmidt-Scherer.

Mehr zum Thema