Internat Rangsdorf

Schulinternat Rangsdorf

In Rangsdorf, südlich von Berlin, ist das staatlich anerkannte Gymnasium ein Ganztags- und ein Wocheninternat. In der Seeschule Rangsdorf befindet sich eine Ganztagsschule der Sekundarstufe I und II mit angeschlossenem Wocheninternat. Als Ganztagsschule mit Internat umfasst die südlich von Berlin gelegene "Seeschule Rangsdorf" ein Gymnasium, ein Gymnasium, ein Gymnasium und ein Wocheninternat.

Gymnasium mit Internat für Berlin und Brandenburg

Die sechste Schulstufe entscheidet in Berlin und Brandenburg über den weiteren Schulweg der Söhne. Einige gehen nach dem siebten Jahr auf ein Schulgymnasium und absolvieren es nach 12 Jahren. In Brandenburg ist ein Übergang vom Schul- zum Schulabschluss nicht geplant und schwierig.

Es ist daher nachvollziehbar, dass viele Kinder ihr Kleinkind an einem Schulgymnasium kennenlernen wollen. Denn das Abi ist nicht nur die Grundvoraussetzung für ein höheres Studienjahr, sondern immer häufiger auch der Ausbilder für eine Lehrstelle. Nicht alle Schüler der sechsten Schulstufe können eine zuverlässige prognostizieren.

Für die einen ist der "Knoten noch gar nicht geplatzt" - sie sind noch im Traum und (durchaus willkommen!) entkommen dem Drang der Performance-Gesellschaft - andere haben ihre besten Ergebnisse bereits hinter sich und verängstigen ihre Erziehungsberechtigten im alles bestimmenden Jahr mit schwachen Leistungen. Beide müssen nichts ausdrücken, sondern verweigern den Zutritt zu einer High School.

Unser Gymnasium will und kann das!

SE-Schule Rangsdorf, 15834 Rangsdorf - Internat Brandenburg

In der Nähe von Berlin verfügt die Schule über ein kleines wöchentliches Internat, in dem unsere Studenten 5 Tage lang umfassend beaufsichtigt werden und von motivierten Lehrkräften bei der Entfaltung ihrer Talente und Persönlichkeiten bestmöglich unterstützt werden. Mit der faszinierenden Landschaft am Ufer des Sees und dem Wohnen in einer Familieninternatgemeinschaft werden reale, sofortige Erfahrungen ermöglicht, die viele junge Menschen sonst nicht haben.

Arbeitsgruppen, Projektschulungen, ein vielfältiges Freizeitprogramm (Segeln, Fahren, Golfen, Tanzen, Tierhaltung), praxisorientierte Projektreisen (Segel-, Ski- und Snowboardkurse).

Rangsdorfer Seeschule

In Rangsdorf, im Süden Berlins, ist das staatliche Schulgymnasium ein Ganztags- und ein wöchentliches Internat. Hier können bei uns von montags bis freitags nachmittags Kleinkinder von berufstätig sehr motivierten Erziehungsberechtigten erlernt werden. Es wurde im Jahr 2001 ins Leben gerufen und verfügt heute über 76 Internate und 200 Plätzen für Auszubildende. Das Internat der 7. bis 11. Schulstufe kann von der 7. bis 12. Schulstufe besucht werden und wird in kleinen Gruppen mit max. 20 Klassenkameraden unterrichtet.

Es ist zwar ein Schulgymnasium, aber es gibt auch Schülerinnen und Schüler der Hauptschule und der Realschule, die schließlich doch den Schulweg des Gymnasiums gehen mochten. Die Besonderheit dieses Internates ist das unverwechselbare Natur- und Erholungserlebnis auf dem 16 ha großen See- und Waldbesitz. Dazu kommt ein Segelclub, der sich sowohl in der Theorie als auch in der Praxis mit dem Themenbereich beschäftigt und sein erworbenes Wissen in der einmal im Jahr stattfindenden Segelfreizeit in die Praxis einbringen kann.

Mehr zum Thema