Iservice Arbeitsamt

Arbeitsamt Iservice

E-Service Du kannst für einen Augenblick schockiert sein und dich wundern, was du als nächstes tun sollst. Nachvollziehbar - aber es ist trotzdem sehr unerlässlich, einen kühleren Blick zu bewahren und rasch zu agieren. Gleiches trifft zu, wenn Sie über Ihre vorzeitige Entlassung informiert wurden und aufgrund einer langen Frist vor Wirksamwerden der Entlassung noch mehrere Monaten bei Ihrem Dienstgeber angestellt sind.

"Seit mehr als einem Jahr haben wir die Option, Arbeitslosenunterstützung über das Internet zu beziehen. Jeder kann nach der Anmeldung in der Stellenbörse ein eigenes Kandidatenprofil anlegen und aufrechterhalten. Zusätzlich können Sie durch die Anmeldung in der Onlinestellenbörse auch eine Bewerbungsmappe einrichten. Außerdem können Auftraggeber ihre Stellenangebote in der Stellenbörse direkt über das Internet eingeben und aufrechterhalten.

Nach Erhalt der Online-Stellensuche erhält der Kunde dann rechtzeitig einen individuellen Gesprächstermin mit seinem Arbeitsagent. "â??Es ist von Bedeutung, so bald wie möglich mit der aktiven Arbeitssuche zu starten, um keine kostbare Zeit zu verlieren. Die individuelle Beratung ist daher noch erforderlich und vor allem sinnvoll", erläutert Börß.

"In individueller Kundenberatung und bei allen Fragestellungen rund um die Stellensuche entwickeln unsere Makler eine einheitliche Vorgehensweise. Natürlich ist es weiterhin möglich, Ihren Arbeitssuchenden oder Arbeitslosen selbst zu registrieren. Für Rückfragen steht Ihnen die kostenfreie Telefonhotline zur Verfügung:

E-Service

Einfach rasch einen Arbeitslosengeldantrag einreichen? Sie können sich auch als Arbeitssuchender registrieren? Das ist dank des E-Service der BA kein Nachteil. Er füllt Arbeitslosengeldanträge im Internet aus und sendet sie auf elektronischem Wege an die Arbeitsagentur. Adresswechsel, Stornierungen und Abwesenheitsmitteilungen werden so ebenfalls einfach und zeitnah kommuniziert.

"â??Wir sind nach wie vor vor ortsansässig und möchten unseren Kundinnen und Anwendern die Möglichkeit zur Ansprache auf traditionellen und innovativen Wegen eröffnen. Neben dem direkten oder Telefonkontakt ist unser E-Service eine weitere Art, mit uns rasch und sicher zu kommunizieren", erläutert Karin Käppel, Leiterin der Arbeitsagentur Iserlohn.

Dabei fragt das Unternehmen nur die notwendigen Angaben ab und prüft die erfassten Angaben sofort auf mögliche Ausfälle. Gleich zu Anfang der Eingaben lernt der Benutzer, welche Angaben für den Abschluss erforderlich sind. Um 0800 4 5555 03 von montags bis freitags zwischen 8.00 und 18.00 Uhr werden sie Ihnen beim Ausfüllen des Formulars behilflich sein und Sie bei der Abklärung beruflicher und beruflicher Fragestellungen beraten.

Bei der Arbeitsagentur auf Arbeitssuche registriert und mit freundlicher UnterstÃ??tzung von Ina Iwannek, Fachkraftassistentin in der Einzugszone der Arbeitsagentur LÃ?denscheid, am selben Tag an einem der Computer im Dateneingabebereich der Einzugszone angemeldet, um sofort am Vermittlungsverfahren teilhaben zu können. Es war mir ein Anliegen, die Informationen einfach und zeitnah in den Computer zu bringen und sofort am Rechercheprozess zu teilhaben.

Es ist großartig, dass ich gleich nach der Eingabe meiner persönlichen Angaben die Möglichkeit hatte, ein Interview mit einer Arbeitsagentur zu führen. Auf diese Weise kann ich meine Anfragen gezielt einreichen, an der Suche teilnehmen und gleich Platzierungsvorschläge mit mir aufnehmen. Im Rahmen einer Online-Erfassung der Stellensuche kann die personenbezogene Arbeitslosenerfassung im Arbeitslosenfall nicht unterbleiben.

Darüber hinaus gibt es im Rahmen des eServices der BA eine Vielzahl weiterer Optionen. Was möglich ist, erfahren Sie hier: Das Ende Ihrer jetzigen Tätigkeit steht fest oder Sie sind auf der Suche nach einer neuen Aufgabe - dann bewerbung über das Internet! Du gibst deine Bewerbungsdaten von zu Haus ein, kannst direkt nach Jobs recherchieren und dich bewerb.

Außerdem bekommen Sie in kürzester Zeit einen Gesprächstermin für ein pers. Gespr. Im Rahmen einer Online-Erfassung der Stellensuche kann die personenbezogene Arbeitslosenerfassung im Arbeitslosenfall nicht unterbleiben. Du hast Dich bereits selbst als Arbeitsloser angemeldet und möchtest Arbeitslosenunterstützung nachfragen? - Dann nutze den Formularservice und gib deine Daten hier ein! Sie können dann das ausgefüllte Online-Bewerbungsformular drucken und speichern.

Nimmst du einen neuen Job an, beginnst eine Lehre oder willst du aus anderen GrÃ?nden die Arbeitsagentur verlassen? Du hast einen Ferienaufenthalt gebucht oder bist aus anderen GrÃ?nden fÃ?r einen bestimmten Zeitabschnitt nicht zuhause und stehst der Arbeitsagentur nicht zur VerfÃ?gung? Steigern Sie Ihre Chance auf eine Stelle oder einen Ausbildungsplatz: Publizieren Sie Ihr Bewerbungsprofil in der JOBBÖRSE!

Dein tabellarischer Werdegang, deine Qualifikationen und andere wichtigen Informationen stehen potenziellen Arbeitgebern zur Verfügung, damit sie dich schnellstmöglich erreichen können. Mit der Registrierung in der JOBBÖRSE können Sie rasch und unkompliziert Ihre eigene Bewerbermappe anlegen - passend für alle Stellenausschreibungen und Spontanbewerbungen. Du hast Zugang zu deinen Bewerberprofilen und Stellenangeboten, die in der Arbeitsagentur hinterlegt sind, und kannst dich gezielt auf die ausgeschriebenen Stellen bewerb.

Mithilfe der Mailbox-Funktion können Sie uns Ihre Frage auf direktem Weg vortragen. Da ist ein intensives Einzelgespräch das Passende für Sie: Sie kontaktieren uns per E-Mail und machen einen Voranmeldung. Möchtest du ein Eingliederungsgeld für einen Mitarbeiter einfordern? - Dann verwenden Sie "Meine eServices nach der Registrierung" und senden Sie den Fragenkatalog, um die Voraussetzungen für eine Integrationsförderung im Internet zu überprüfen.

Sie können dann das ausgefüllte Online-Bewerbungsformular drucken oder gleich im Internet an Ihren Arbeitgeberdienst senden. Dein persönliches Employer Service Team wird dich innerhalb von 48 Std. kontaktieren. Du suchst selbstständig nach Kandidaten und hältst einen unkomplizierten Umgang mit dem Employer Service. Für ihre sozialversicherungspflichtigen Arbeitnehmer reichen die Unternehmer Sozialversicherungserklärungen ein (§ 28a SGB IV).

Mehr zum Thema