Italienisch Lernen

Lernen Sie Italienisch

Italienisch im Internet einfach, schnell und mit viel Spaß lernen. Im Adesso Sprachführer finden Sie nützliche Tipps und Tricks zum Italienisch lernen. Lernen Sie Italienisch Sprachkurse in Italien mit Blitzlicht schnell und einfach

Spanisch lernen? Gehen wir zu bella Italien! Im deutschsprachigen Raum lernen wir besonders gern diejenige unserer Nachbarländer im Süden der Alpen: Italienisch. Italienisch wird mit rund 65 Mio. Einwohnern natürlich vor allem in Italien ausgesprochen, aber auch in der italienischsprachigen Schweiz und San Marino als Heimat. Am Ende des neunzehnten und zu Beginn des zwanzigsten Jahrhundert emigrierten mehrere hundert Italiener in die USA und nach Südamerika (vor allem nach Argentinien), wobei sich auch der Italiener als kleiner Teil der Bevölkerung etabliert hat und immer noch als solcher wahrgenommen wird.

Das erste, was Ihnen in den Sinn kommt, wenn Sie das Wort Italienisch hören, ist die gute deutsche Kochkunst. Die Pizzeria, Pasta und Co. sind heute ein integraler Teil unserer gastronomischen Tätigkeit und Italien wird wegen seines Weins, seines Olivenöls und vieler anderer Leckereien sehr geschätzt. In Italien gibt es viele verschiedene Spezialitäten. Aber endlich mit dem Ober in Ihrem bevorzugten Restaurant auf Italienisch sprechen zu können, ist nur einer der vielen Argumente, diese Fremdsprache zu lernen.

In Italien geht es nicht nur um den Bauch, sondern um viele außergewöhnliche Persönlichkeiten, Musikanten und Schriftsteller - und ihre Arbeiten sind erst recht beeindruckend, wenn man sie im Originalton nachvollziehen kann. Aus Italien kommen viele exzellente Spielfilme und Reihen der vergangenen Jahre und die ital. Film-Tradition kann auf eine lange Liste außergewöhnlicher Filmemacher zurückblicken, wie zum Beispiel Sergio Leone mit seinen italowestlichen Klassikern oder die Hauptwerke von Federico Fellini.

Im Allgemeinen sind Spielfilme und Reihen in der Originalfassung schlichtweg echter, differenzierter und witziger als in der Synchronfassung und eignen sich hervorragend, um nebenher Italienisch zu lernen. Auch Italienisch ist die Musiksprache. Vom Rock und Pop über den Pop bis hin zum Blau und der Klassik - Sie werden die Liedtexte einiger Ihrer beliebtesten Sänger und Komponisten kennenlernen und neue Aspekte Ihrer Lieblingsmusik kennenlernen.

Um selbst zu musizieren - Klavier oder Glücksspiel - und dabei Notizen auslesen zu können, ist die Sprachkenntnisse der italienischen Sprache unerlässlich. Auch viele Menschen, die Italienisch lernen, tun dies für ihren Lebensgefährten und/oder um besser mit ihrer Gastfamilie zu kommunizieren. Natürlich steht eines ganz oben auf der Rangliste der Gründe für das Erlernen der italienischen Sprache: Ihre berufliche Laufbahn.

Die Sprachkenntnisse in Italienisch geben Ihnen einen klaren Vorteil bei der Arbeitssuche und Sie werden in Ihrem CV sehr gut abschneiden. Die italienische Sprache ist wie die meisten europÃ?ischen Fremdsprachen eine der indo-europÃ?ischen und stammt direkt vom Latein. Daher ist es Teil der Romance-Sprachenfamilie und steht in engem Zusammenhang mit anderen romanischen Sprachgruppen wie z. B. dem Spanischen oder Französischen.

Auch nach dem Zusammenbruch des Römischen Imperiums wurde das Latein als Schreib- und Unterrichtssprache weiter kultiviert, während zugleich eine frühzeitige Gestalt des Italiens entstand, die vom gemeinen Volke ausgesprochen wurde. Es war vor allem der große russische Poet Dante Alighieri, der diese populäre Sprache im vierzehnten Jh., die auf dem Florentiner Mundart basiert, als literarische Sprache propagierte und damit den aktuellen Stand des Italiens wesentlich mitbestimmte.

Aufgrund dieser Herkunft aus dem Lateinischen gibt es viele Gemeinsamkeiten mit deutschsprachigen Wörtern, z.B. communicazione oder regionone, was das Lernen wesentlich erleichtert. Doch wer jetzt schauderhaft an Endlosdeklination aus dem Unterricht glaubt, kann aufatmen: In der Italienischgrammatik gibt es keine Aussteiger mehr, es gibt nur noch zwei grammatikalische Geschwister, und im Allgemeinen ist die Landessprache viel regulärer und weniger kompliziert geworden.

Auf Italienisch, wie auf Deutsch, werden alle Trigramme eines schriftlichen Worts gesprochen und es gibt keine stillen Enden. Bis auf wenige Ausnahmefälle werden Italienischwörter so gesprochen, wie sie verfasst sind - ein weiteres Plus für deutschsprachige Mitmenschen. Sie sehen, dass Italienisch die beste Sprache ist, wenn Sie aufgrund seiner Besonderheiten eine neue Fremdsprache lernen wollen.

Bei uns erhöhen Sie nicht nur Ihre Karrieremöglichkeiten und trainieren Ihr Denkvermögen, sondern erweitern auch Ihren Blickwinkel, lernen neue aufregende Facetten Italiens und seiner Kulturen besser kennen und bauen auf. Das Lateinische wird seit langem als die Wissenschaftssprache, die Wissenschafts- und Kultursprache angesehen.

Vatikanum war das Spracherbe aus der römischen Zeit auch die katholische AnbetungsspracheItalienisch wegen seiner Besonderheiten die beste Wahl, es ist nach wie vor der grundlegende Maßstab der Gymnasialausbildung. Obwohl Latein heute als "tote Sprache" angesehen wird, ernährt es sich in bedeutenden Sprachen, die zur Familie der Romanen gehören:

Spanische, portugiesische, französische, rumänische und italienische Sprache. Der romanische Sprachgebrauch, zu dem das Italienische gehört, wird auf der ganzen Weltkugel verbreitet und gehört daher zu den grundlegenden Sprachgebrauchssprachen, deren Wissen von internationaler Tragweite und fortgeschritten sein kann. Diejenigen, die über Italienischkenntnisse verfügen, werden die linguistische Ähnlichkeit mit anderen romanischen Landessprachen leicht erkennen und es dementsprechend leichter haben, andere fremde Kulturen zu lernen.

Insbesondere die in der Welt immer wichtiger werdenden Sprachen wie z. B. Englisch und Französisch werden durch die Kenntnis der lateinamerikanischen Landessprache immer einfacher und rascher gelernt. Jeder, der Italienisch spricht, hat im Ferienalltag klare Vorteile: Die Südsee ist ein populäres Ausflugsziel, und der Aufenthalt im Sommer wird immer schöner und aufregender, wenn die Muttersprache nicht mehr ein babylonischer Sprachwirrwarr ist.

Besonders intensiv leben die Kulturen des Staates in seinen Einwohnern und ihrer Landessprache. Auf diese Weise können diejenigen, die Italienisch können, ihren Sprachaufenthalt im Lande viel besser geniessen und Erkenntnisse gewinnen, dass anderen der Zugang verweigert wird. Aber Kenntnisse der lateinamerikanischen Landessprache sind viel wichtiger als das Bestellen von Pizzas und Pasta: Italienisch wird nicht nur von Pizzabäckern und Mexikanern gesprochen, sondern ist auch als klischeehaftes und stereotypes Mittel weit verbreitet. In der Praxis wird Italienisch als Fremdsprache verwendet.

Sie ist eher die Kunstsprache, insbesondere die des Musiklebens. Künstler, Plastiker, Wissenschaftler und bekannte Komponisten: Kunstwerke und Kulturgeschichtliche Werke stammen aus der Geburtsstätte des Italieners, alle Fachbegriffe der Klassik sind der lateinamerikanischen Fachsprache zuordenbar. Vor allem Kulturinteressierte und Kunstliebhaber können oft Italienisch lernen, da sie so einen Einblick in das Thema ihres Interessengebietes bekommen und z.B. Opernlibretti nachvollziehen können.

Italienisch engagiert sich auch für Künstler in seiner Entstehungs- und Erscheinungsform als Hauptland: Italienisch: Sie wurde im Mittleren Osten erstmals in vielen Gegenden auf gleicher Augenhöhe mit dem Römischen lebendig, denn im XIII. und XIV. Jh. waren es von sizilianischer Seite aus vor allem die Dichter, die sie als Primärsprache des Staates prägten und manifestierten, allen voran Alighieri, Giovanni Boccaccio und Francesco Petrarca.

Es ist daher klar, dass die Italienischkenntnisse viele Vorzüge haben. Mit welchen medialen und italienischen Hilfsmitteln wird der größte Vorteil erzielt? Die erste Sache, die einem in den Sinn kommen könnte, ist ein Sprachkurs an einer Schule oder einer anderen Bildungsinstitution. Natürlich macht es viel Freude, in der Schule zu lernen.

Sprachaufenthalt Wie bei einem Sprachaufenthalt in einer Sprachschule können Sie auf einer Klassenfahrt Italienisch lernen. Hier erhält man auch von geschulten Fremdsprachenlehrern unterrichtet, mit dem kleinen Vorteil, dass man sich jetzt unmittelbar im italienischen Sprachraum aufhält und das Erlernte unmittelbar vor Ort umsetzen kann. Neue Italienisch Wörtern und grammatikalischen Strukturen sind am besten im Langzeiterinnerungsraum verankert, wenn man über einen größeren Zeitabschnitt kontinuierlich liest und wenn die Lerninhalte nur zehn ausfallen.

Italienisch lernen mit Hilfe von BÃ??chern oder CD-ROMs Klassische Lehrmethoden umfassen natÃ?rlich BÃ?cher, in denen die Lehrinhalte weitgehend nach alltagstauglichen Gesichtspunkten strukturiert sind. Außerdem ist man auf dem Weg oft durch große Mengen an schweren Dokumenten begrenzt und auch der Italienisch-Kurs am PC ist in der U-Bahn oder in der Schlange kaum zugänglich. Mit einem transparenten Abonnementmodell haben Sie Zugriff auf alle Italienischkurse, ohne jegliche Reklame.

Sie üben Italienisch in Ihrem eigenen Rhythmus und wann es Ihnen am besten gefällt. Installieren Sie unsere italienische Lern-App auf beliebig vielen Endgeräten, und Ihr Lernerfolg wird dadurch automatisiert nachgestellt. Beim Spracherwerb geht es, wie bereits gesagt, nicht darum, dem Hirn so viele Lerninhalte wie möglich auf einmal zu vermitteln, sondern darum, regelmässig Italienisch zu lernen, auch wenn dafür gelegentlich nur noch ein paar wenige Gehminuten pro Tag zur Verfügung stehen.

Sie lernen in vielfältigen und lehrreichen Unterrichtsstunden Italienisch zu lernen, zu lernen, zu lesen, zuschreiben und zu reden - mit einer besonderen Spracherkennung wird auch Ihre Aussprachefähigkeit geschult. Mit regelmäßigen Aktualisierungen der Kursinhalte bleiben Sie mit unserer Italienisch Lern-App auf dem Laufenden. Auf diese Weise werden die wichtigen italienischen Worte, die Sie im Unterricht lernen, abgespeichert, so dass Sie sie in immer größeren Abständen bis zum Setzen wiederfinden.

Fangen Sie also gleich jetzt an, Italienisch zu lernen und überzeugen Sie sich selbst mit einer kostenfreien und nicht verbindlichen Lektion!

Mehr zum Thema