Kann man in der ersten Klasse Sitzen Bleiben

Kannst du auf erstklassigen Sitzen bleiben?

Soviel ich weiß, kann man sich nicht in der ersten Klasse hinsetzen. " Wie ein kleines Kind: "Wenn ich die Augen schließe, kann man mich nicht sehen". Bleiben Sie sitzen 1. Klasse..

..... Page 1 Eventualitäten für Kinder & Schulen Foren

Meine Tochter geht in die erste Klasse..... Das Ganze ist einfach toll, nur das Ablesen macht immer noch Schwierigkeiten wegen der Schnelligkeit..... Beim Kontrollieren der Lernziele gab es teilweise 2 fehlerhafte, teilweise 0 fehlerhafte, bei einem Diktat von 5 ingesamt. Vier mit 0 Fehlersituationen, einer mit 2 Fehlersituationen..... Jetzt hatte mein Kleinkind das letzte Lernziel Kontrollen 1x 10 Irrtümer und 1x 5 Irrtümer, offenbar verzögert beim Ablesen, ging zu lange.

Die Tochter ist nicht zu Ende..... In der Nähe meines Kindes gibt es jetzt jemanden, der gern lenkt.... es hat wahrscheinlich auch eine schlechte Wirkung. Es beschwert sich sehr, dass er vorsichtig sein will, aber der Nachbar hat mit den Kugelschreibern gespielt, Unsinn usw.... Sie erlernen gerade die Handschrift, mein Sohn kann das tun...... Jetzt wurde mir von anderen Erziehungsberechtigten gesagt, dass ich darüber nachdenken sollte, denn wenn es so weit geht, mit Irrtümern in der Lernzielkontrolle, mit nicht ganz so schneller Besserung beim Schreiben, verbleibt das Kleinkind schließlich doch sitzen.....

Ich würde mir keine Gedanken um die 10 Fehler machen; jeder hat doch schlimmere Zeiten. Üben Sie jeden Tag mit Ihrem Baby ein wenig Literatur und das Rhythmus wird zunehmen. Aber ich möchte noch einmal sagen, dass dein Glied so leicht von der Person abgelenkt wird, die neben dir sitzt. In einer weiteren Runde empfehle ich einem Gymnasiasten, der die erste Klasse noch einmal besucht hat.

Es war GENAU RICHTIG, ihn es noch einmal sagen zu dürfen! soweit ich weiss, kann man nicht in der ersten Klasse sitzen bleiben. Wenigstens in den niedersächsischen Schulen. Die Elternkonferenz kann den Antrag machen, aber als Eltern muss man ja einverstanden sein, sonst geht das Kind in die zweite.... Nur wegen zweier versauter ZK hätte ich jetzt keine wirkliche Furcht davor....

würde ich mit dem Klassensprecher an deiner statt reden, dass dein Baby einen anderen Banknachbarn benötigt, weil es beim Lesen sowieso nicht gut zurechtkommt, ud, wenn es dann noch weniger gesprochen wird. Das ist eine gute Möglichkeit, darüber zu reden. ist kaum ein großes Problem. Selbst für meine seaeear sensitive sensiblen Sudanesen haben wir einen geeigneten Nachbar aufgetan, der nicht "ständig drückt" usw. er sitzet jetzt neben einem Mädel, und gegenüber einem anderen.

Er ist auch in der ersten Klasse. In der Regel sind die Kontrollen der Lernziele kein Hindernis und er hat in der Regel keine oder nur ein oder zwei Ausfälle. Aber es gab sowohl einen Mathe-Test als auch ein Diktiergerät, bei dem er viele Sünden hatte.

Mehr zum Thema