Kann man zum Halbjahr Sitzen Bleiben

Ist es möglich, ein halbes Jahr lang sitzen zu bleiben?

Darf ich mich nach den ersten sechs Monaten hinsetzen? Irgendwie habe ich eine Anfrage, dass ich in der Hauptschule bin und völlig unglückliche Leistungen habe und ich wollte mal nachfragen, ob ich schon nach dem ersten halben Jahr sitzen bleiben kann? Meinen Noten: Beantworten Sie mir doch einfach so rasch wie möglich, denn ich muss absolut wissen, ob ich sitzen bleiben kann oder nicht...

..

So weit ich weiss, kann man nicht einfach sechs Monate lang rumsitzen. Aber wenn die Notizen beim Schreiben korrekt sind und das auch im Semesterbericht steht, dann sind Sie natürlich sehr anfällig für Dislokationen. Es ist mir nicht bekannt, ob Sie in der zweiten Jahreshälfte die Wende so entschlossen vollziehen können, dass der Bericht viel besser wird.

In der Vergangenheit bestand die Gefahr, dass solche Schuldverschreibungen im Halbjahr herabgestuft werden. Dies bedeutet, dass Sie nach dem Semester nicht im zweiten Semester der neunten Jahrgangsstufe sind, sondern in der achten Jahrgangsstufe. Dies geschah in der Regel, wenn die Ergebnisse zum Ende des Halbjahres durchweg sehr schlecht waren, wie es bei Ihnen bedauerlicherweise der Fall ist.

Da ist es besser, vorzeitig aus der neunten Unterrichtsstunde herauszukommen und wieder in das alte Zeug der achten Unterrichtsstunde einsteigen. Denn es gibt sicher noch Mängel. Hier können Sie dann erfahren, wie Sie in dieser Lage am besten weitermachen können. Das Zertifikat der neunten Stufe ist wirklich wertvoll, denn entweder bewerbst du dich damit oder du bist auf dem Weg zu einem Realschulabschluss.

Fünf auf dem Bericht. Die Stammesangehörigen.

Soviel ich weiss, schreibe man in den 9 nur zwei Werken pro Halbjahr (so war es vor ohnehin 3 Jahren noch, bin auch NRW, aber noch in 13 Jahren Abi). Auf die Übertragung hat die Semesternote kaum Einfluß, es sei denn, Sie haben das Studienfach erst im ersten Semester (z.B. Bildende Künste oder so etwas), aber da dies bei Mathematik nicht der Fall ist, wäre diese 5 nicht transferbedrohlich.

Die ganzjährige Klasse sollte prinzipiell die Gesamtnote des Schuljahres sein, aber tatsächlich bewerten die Lehrkräfte nur die zweite Hälfte des Jahres. Das Erhalten der alten Klassentests ist auch hilfreich, da viele Lehrkräfte immer vergleichbare Prüfungen haben. Auch die Serie Einfach Mathe ist sehr empfehlenswert. Wenn Sie eine 5 auf Ihrem ganzjährigen Mathematikzeugnis haben, dann bleiben Sie nicht sitzen, wenn Sie es mit den Fächern English, German, French/Latin oder Differenzkurs (d.h. Hauptfächer) abwägen können, wenn Sie in allen anderen Pflichtfächern eine 4 haben, dann müssen Sie zur postgradualen Prüfung gehen, die über eine Übertragung entscheiden.

Was das Sitzen betrifft, so ist es sehr oft sinnlos: Es ist so, weil die Motive sehr schlecht sind und selbst das zweite Mal, wenn Menschen in der Regel "keinen Appetit" haben und nichts tun (wenn sie überhaupt zum Klassenzimmer kommen ^^). Es gibt aber auch einige, die wirklich klug sind, in meiner früheren Stunde gab es eine, die sich danach wirklich Gedanken darüber gemacht hat und dann in der Uni ziemlich gut war, weil sie erkannte, dass sie gerade zu träge war.

Mehr zum Thema