Kaufmann für Büromanagement Abschlussprüfung

Bürokaufmann Abschlussprüfung

Empfehlung für die Durchführung der Abschlussprüfung in der Büroorganisation. Infomaterial für Trainer und Prüfer. Bürokauffrau für Bürokaufleute Die IHK sendet nach der Anmeldung des Lehrvertrages eine Anmeldebestätigung des Lehrverhältnisses an den Lehrbetrieb und den Praktikanten. In unserem Brief informieren wir Sie auch über die zu erwartenden Prüfungsdaten. Das Anmeldeformular für die Untersuchungen wird dem Übungsbetrieb zugestellt.

Für Bürokaufleute gibt es keine Vorprüfung, sondern eine erweiterte Abschlussprüfung.

Der Versand der einladenden Unterlagen an den Kandidaten erfolgt etwa vier Kalenderwochen vor dem Prüfungsdatum. Der Abschlussprüfung Teil 1 umfasst das Prüfungsgebiet Bürowirtschaft der Informationstechnologie. Es gibt zwei verschiedene Untersuchungstermine pro Untersuchung. Über den exakten Termin der Untersuchung mit Beginn der Untersuchung informieren wir Sie über die Einladungsunterlagen.

Die Prüfungsergebnisse aus Teil 1 werden in der Prüfungsbescheinigung ausgewiesen, wenn Sie die Abschlussprüfung nach Teil 2 ablegen. Der Abschlussprüfungsteil 2 enthält zwei Klausurfächer sowie eine mÃ??ndliche PrÃ?fung. Es werden die folgenden Prüfungsdaten festgelegt: aktuelle Termine für Vorlesungen und praktische Übungen.

Teil 1 Ihrer Abschlussprüfung Teil 1 Ihrer Abschlussprüfung

Sie lieben die Organisation und haben sich deshalb für eine Berufsausbildung zum Bürokaufmann entschlossen? Gratulation - damit Ihr Training beginnen kann. Vor dem erfolgreichen Abschluss Ihrer Berufsausbildung müssen Sie jedoch die Abschlussprüfungen der IHK durchlaufen. Vor dem Beginn des Lernens werden Sie sicher wissen wollen, wie Ihre Abschlussprüfung ausfällt.

Die Abschlussprüfung zum Bürokaufmann/-frau gliedert sich in zwei Bereiche. Die Abschlussprüfung zum Bürokaufmann/-frau erfolgt im ersten Teil des zweiten Ausbildungsjahrs. Prüfungsgegenstand ist "Information Technology Office Management" und wird in schriftlicher Form, d.h. mit einer schriftlichen Untersuchung, abgelegt. Sie haben nach 120 Stunden die Untersuchung bestanden und können tief einatmen!

Das Ergebnis dieser Untersuchung beträgt 25% deiner Gesamtbewertung. Der zweite Teil der Abschlussprüfung der IHK muss am Ende der 3-jährigen Berufsausbildung absolviert werden. Ihre Abschlussprüfung besteht aus drei Prüfungsbereichen: "Customer Relationship Processes", "Specialist Tasks in Elective Qualification" und "Economics and Social Studies". Das Examen im Rahmen von "Customer Relationship Processes" umfasst eine Gesamtdauer von 150 min und hat in der Endnote eine Gewichtungen von 30%.

Es ist auch eine Klausur, in der Sie an typischen schriftlichen Aufgabenstellungen arbeiten. Dagegen ist die Klausur im Rahmen der "Speziellen Arbeiten in der Wahlprüfung" eine mÃ??ndliche Klausur. Dieses Examen umfasst nur 20 min und ist eine fallbezogene technische Diskussion. Von Ihnen wird dann verlangt, dass Sie die richtigen Lösungen finden und in der Untersuchung präsentieren.

Auch wenn Ihre Klausur nur 20 Min. in Anspruch nimmt, hat die Bewertung hier eine Gewichtungen von 35% und ist damit ein großer Teil Ihrer Gesamtbewertung! Also, beinahe fertig! Auch dieser Teil der Untersuchung findet in schriftlicher Form statt und umfasst eine Dauer von 60 Std. Die Dauer der Untersuchung beträgt 60 Std. Sie können sich aber auch den Aufbau Ihrer Untersuchung bei uns in einer Grafik ansehen.

Wir haben hier ein weiteres Videofilm für euch - viel Vergnügen damit!

Mehr zum Thema