Kaufmann für Büromanagement Prüfung 2016

Prüfung zum Bürokaufmann 2016

Bürokauffrau/-mann | Wie ist Ihre Prüfung aufgebaut? Answer to post by anna_2109, 02.03.2016 10:19, (view) - (unknown). Der Assistent der Geschäftsleitung des Auditinformationsbüros 397.

Untersuchungsordnung für die Durchführung von Abschlussprüfungen im Ausbildungsberuf. Die optimale Prüfungsvorbereitung ist vor allem gewährleistet durch:.

Ausbildung für Soldatinnen und Soldatinnen GwW GmbH

Bürokaufleute sind als Angestellte auf allen Stufen in vielen Wirtschaftsbereichen tätig, z.B. im Bereich Beschaffung, Vertrieb, Buchhaltung und Personal, IT, Controlling und Betriebswirtschaft. Besonders praxisorientiert und auf den für kleine, mittlere und große Unternehmen interessanten Flexibilisierer ausgerichtet ist das heutige Tätigkeitsbild.

Die gewonnene Erkenntnis sichert nicht nur die Arbeitsmarktchancen, sondern enthält auch den Praxisteil des Fachhochschulabschlusses und ist gleichzeitig ein wesentlicher Baustein für die berufliche Fort- und Weiterbildung, z.B. z. B. durch die GwW GmbH, die Ausbildung zum Informatiker, zum Fachvermieter für gewerbliche DV-Bewerbungen, zum Gewerbevermieter und zum Betriebsvermieter / zur IHK.

Der 2014 ins Leben gerufene Lehrgang "Bürokaufmann/-frau" kombiniert die bisher angebotenen Lehrgänge "Bürokaufmann/-frau", "Bürokommunikationsassistentin" und "Spezialist für Bürokommunikation" in einem einzigen Lehrberufsbild. Dies ist eine besonders vielseitige, hochmoderne und zukunftsorientierte Schulung, die Sie zum Experten für Office Management Aktivitäten in den verschiedensten Industriezweigen qualifiziert.

Der Studiengang GwW in den Fächern I und II/2016 ist vor dem Hintergund dieser Umstellung so konzipiert, dass die Prüfung sowohl nach der früheren Prüfungsverordnung "Office Management Assistant" als auch nach der neuen Prüfungsverordnung "Office Management Assistant" erfolgen kann. Prüfung durch die IHK (Prüfungszeugnis mit landesweiter Anerkennung).

Das Examen "Bürokaufmann" kann noch bis zum Hochsommer 2017 absolviert werden. Für die Berufsausbildung zum Bürokaufmann/zur Bürokauffrau findet eine "verlängerte Abschlussprüfung" statt, die in zwei Abschnitten absolviert werden muss: den folgenden Prüfungsterminen: Der nächste Prüfungstermin ist: Nähere Angaben zu den Abschlußprüfungen für den Lehrberuf "Bürokaufmann/-frau" unter www.ihk-aka.de/pruefungen/ap/berufe/B6364. Während des Kurses gibt es die Option, den European Computer Driving Licence (ECDL) zu erhalten (Gesamtkosten für alle Module: ? 450,00 inklusive 7 Prüfungen und Skills Card); oder

ersatzweise das Praxis-Seminar "IT-Büropraxis mit Prüfungszeugnis" (Korrespondenz/MS-Wort; Buchhaltung, Berechnungen/MS-Excel; Präsentationen/MS-PowerPoint; IT-Finanzbuchhaltung/RW-Buch; IT-Lohnbuchhaltung/RW-Lohn; Warenwirtschaft/RW-Fakten; E-Commerce; Social Media) zu besuch. Sie können auch die Hinweise des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BIBB) zum Lehrberuf "Kaufmann/-frau für Bürokommunikation" nachlesen.

Auch interessant

Mehr zum Thema